Die drei "Heat Charts" stellen die Sterblichkeitstrends (aufgeteilt in Periodenkomponente, Alterskomponente, Kohortenkomponente) für Männer in Deutschland (nur alte Bundesländer), in den Vereinigten Staaten sowie in Großbritannien im Zeitverlauf dar.  (Bild: Gerhard Richter/FH Köln)

Neues aus der Forschung

Große Symposien, Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Vorträge sind Beispiele für die Leistungsfähigkeit der Forschungsstellen des ivwKöln.

Das Institut für Versicherungswesen hat den Forschungsbericht für das Jahr 2020 vorgelegt. Vorgestellt werden die Forschungsaktivitäten des vergangenen Jahres sowie nächste Forschungsziele und geplante Projekte.

Am 12. November 2020 war "Auswirkungen der Digitalisierung auf die Versicherungswirtschaft – Change = Chance?" das Thema des 25. Kölner Versicherungssymposiums des Instituts für Versicherungswesen der TH Köln. Das Symposium fand online als Zoom-Konferenz statt.

M
M