Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Informatik und Ingenieurwissenschaften

  • Telefon+49 2261-8196-6391

Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach

Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3391

Prof. Philipp Heidkamp

Prof. Philipp Heidkamp

Kulturwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3700

Projektkoordination

Juliane Piecha

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5196

Dr. Martina Echtenbruck

Dr. Martina Echtenbruck

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5173

DaLI Veranstaltungskatalog

Der Data Literacy Veranstaltungskatalog ist der Wegweiser zu den DaLi Veranstaltungen aller Fakultäten.

Die Data Literacy Initiative (DaLI) entwickelt ein modulares, interdisziplinäres Programm um Datenkompetenz systematisch und hochschulweit in Lehre und Forschung an der TH Köln zu verankern. Dabei orientiert sich DaLI neben dem Data Literacy‐Kompetenzmodell von  Ridsdale et al. auch an dem Data Literacy Framework von Schüller et al. und berücksichtigt neben technischen und mathematisch‐statistischen Kompetenzen auch ethische, soziale und rechtliche Aspekte im Umgang mit Daten gleich von Beginn an.

Das DaLI Programm ist unterteilt in drei Levels: Basic, Advanced und Specialized.

Es vermittelt die verschiedenen Kompetenzen der Data Literacy in sieben Kompetenzfeldern: Datenkultur etablieren, Daten bereitstellen, Daten managen, Daten auswerten, Daten interpretieren, Daten einordnen und Daten publizieren.  Dabei bildet das Basislevel mit der Basisveranstaltung und der DaLI Projektwoche den konzeptuellen Rahmen für die Veranstaltungen des Advanced sowie des Specialized Levels. Das Advanced Level bietet den Studierenden mit einem breiten Kursangebot in den verschiedenen Kompetenzfeldern der Data Literacy die Möglichkeit ihr Wissen aufzubauen und zu vertiefen.
Im Specialized Level können Studierende in Workshops und fachspezialisierten Lehrprojekten das Erlernte anzuwenden und zu vertiefen.

Anteil der verschiedenen Fakultäten an den Veranstaltungen des DaLI Veranstaltungskatalogs Anteil der verschiedenen Fakultäten an den Veranstaltungen des DaLI Veranstaltungskatalogs nach Kompetenzbereichen (Bild: DaLI, Martina Echtenbruck)

Schon heute werden in vielen bestehenden und geplanten Studiengängen, Lehrangeboten und Forschungsprojekten einzelne oder mehrere Kompetenzfelder der Data Literacy adressiert. Diese sollen mit dem DaLI Programm der TH Köln in einen übergeordneten Zusammenhang gesetzt werden.

Der DaLI Veranstaltungskatalog gibt einen Einblick in das DaLI Programm und einen Überblick über die Veranstaltungen, die bereits jetzt Teil des DaLI Programms sind.

Der Data Literacy Veranstaltungskatalog ist noch im Aufbau und entsteht in Zusammenarbeit mit Lehrenden aller Fakultäten.

Folgende Lehrende öffnen bereits ihre Lehrveranstaltungen für Studierende des DaLI Zertifikats:

Prof. Dr. Friederike Siller (F01)

Prof. Dr. Lasse Scherffig (F02)
Prof. Dr. Laura Popplow (F02)
Prof. Philipp Heidkamp (F02)

Prof. Dr. Gernot Heisenberg (F03)
Prof. Dr. Matthias Groß (F03)
Prof. Dr. Philipp Schaer (F03)
Prof. Dr. Mirjam Blümm (F03)
Prof. Dr. Frank Linde (F03)
Prof. Dr. Inka Tappenbeck (F03)
Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach (F03)

Prof. Dr. Beate Rhein (F07)
Prof. Dr. Lothar Thieling (F07)

Prof. Dr. Angela Schmitz (F09)

Prof. Dr. Monika Engelen (F10)
Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein (F10)

Prof. Dr. Richard Hirsch (F11)

Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Informatik und Ingenieurwissenschaften

  • Telefon+49 2261-8196-6391

Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach

Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3391

Prof. Philipp Heidkamp

Prof. Philipp Heidkamp

Kulturwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3700

Projektkoordination

Juliane Piecha

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5196

Dr. Martina Echtenbruck

Dr. Martina Echtenbruck

Informations- und Kommunikationswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5173


M
M