Kontakt & Service

iCommposer

Kompetenzplattform (KOPF) "Migration, Interkulturelle Bildung und Organisations- entwicklung"

Kontakt

Prof. Dr. Matthias Otten

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3360

iCommposer-Workshops für Hochschulmitarbeiter

Häufig entstehen gerade an Servicestellen im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen Verständigungsschwierigkeiten und Irritationen, die durch eine interkulturelle Sensibilisierung reduziert werden können. So kann zum einen die Zufriedenheit der Mitarbeiter in der täglichen Arbeit erhöht werden, zum anderen der Ausbau einer kundenspezifischen Servicekultur erweitert werden.

Ziel des Workshopangebotes für Mitarbeiter ist es, ein gewisses Rüstzeug an die Hand zu bekommen, um die Kommunikation und Interaktion mit Studierenden und Mitarbeitern die über einen anderen kulturellen Hintergrund verfügen zu erleichtern.


Inhalte des Workshops

  • Interkulturelle Sensibilisierung
  • Orientierungshilfen im Umgang mit anderen Kulturen
  • Arbeiten an konkreten Fallbeispielen aus dem beruflichen Alltag

Die Inhalte können auch gerne speziell auf den Bedarf einzelner Abteilungen angepasst werden.

Darüberhinaus gibt es eine fortlaufende abteilungsübergreifende Projektgruppe (Community of Practice) die sich 2 Mal pro Semester trifft, um sich zu interkulturellen Schwierigkeiten und Fragestellungen in der täglichen Arbeit auszustauschen und Lösungsansätze zu entwickeln.

 
M
M