AkustikBanner (Bild: TH Köln)

Kontakt & Service

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW-08-01
  • Telefon+49 221-8275-2495

Technische Akustik

Die Forschungsaktivitäten beschäftigen sich mit Themenstellungen zum räumlichen Hören sowie zur Erfassung und Darbietung räumlicher Schallfelder. In mehreren Forschungsprojekten werden Verfahren der digitalen Audiosignalverarbeitung entwickelt und anhand von psychoakustischen Untersuchungen evaluiert und bewertet. Der Fokus liegt derzeit auf der messtechnischen Erfassung der Raumakustik, auf der Hörbarmachung von simulierten und messtechnisch erfassten Räumen sowie auf der Anwendung der hierfür relevanten Verfahren der Signalverarbeitung und der Psychoakustik. Die Studierenden werden in die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten eingebunden und beschäftigen sich auch schon in den Vorlesungen und den Praktika mit hierzu relevanten wissenschaftlichen Fragestellungen.

Im Rahmen von Vorlesungen und Praktika behandelt die Technische Akustik an der TH Köln einen weiten Bereich akustischer Inhalte. Studierende erwerben hier die grundlegenden Kenntnisse in den Bereichen der Anregung und Ausbreitung von Schall sowie der Schallwandlung und der Messung von Schall. Darauf aufbauend werden Themen wie Raumkaustik, Bauakustik und Lärmschutz behandelt. Inhalte zum Aufbau des auditiven Systems und der Schallwahrnehmung stellen weiterhin relevante Inhalte dar. Je nach Studienrichtung und Interesse erwerben die Studierenden auch Kenntnisse in den Bereichen der Audiosignalverarbeitung und der Audiocodierung.

Themen aus dem Bereich der Akustik werden regelmäßig bei Veranstaltungen für Schüler und andere Studieninteressierte vorgestellt. Damit wird das Interesse für akustische Themenstellungen geweckt und gleichzeitig ein Einblick in Inhalte eines Studiums an der TH Köln gegeben.

 
M
M