Kontakt & Service

Institutsleiter

Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt

Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt

Institut für Elektrische Energietechnik (IET)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Telefon+49 221-8275-2020

Stellvertretender Institutsleiter

Prof. Dr. Christof Humpert

Prof. Dr. Christof Humpert

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Elektrische Energietechnik (IET)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum HW 2-35
  • Telefon+49 221-8275-2277

Einstiegsbild (Bild: FH-Köln)

Institut für Elektrische Energietechnik (IET)

Eine sichere, zuverlässige und umweltschonende Energieversorgung verbunden mit einem rationellen Energieeinsatz ist eine der zentralen Säulen unserer Industriegesellschaft. Die elektrische Energie wird dabei auch in ferner Zukunft ein bedeutender und unverzichtbarer Bestandteil sein. Ziel des Institutes ist daher die Ausbildung von Ingenieuren, die hierzu einen Beitrag leisten können.

Weiterhin wichtig ist dabei natürlich die Grundlagenvermittlung in den wichtigsten, klassischen Fächern der Energietechnik wie z.B. Hochspannungstechnik oder Elektrische Maschinen. Darüber hinaus ist aber auch neuen Anforderungen Rechnung zu tragen.
Ein wichtiges, vom Institut aufgegriffenes Thema ist der Bereich der Regenerativen Energie und den damit verbunden Fragen der Netzeinbindung und der Speicherung.
Ebenso vom Institut behandelt wird die immer wichtiger werdende Problematik der Elektromagnetischen Verträglichkeit. Auch Themen der Energiewirtschaft, besonders aktuell durch die Liberalisierung der Energiemärkte, bekommen in der Ausbildung ein immer größeres Gewicht.
Dabei wird Wert auf Vermittlung eines ganzheitlichen Systemverständnisses gelegt, weniger auf die Vermittlung von Spezialkenntnissen.

Besondere Kompetenzen des Institutes sind:

  •     Entwicklung von Prüfschaltungen in der Hochspannungstechnik
  •     Regenerative Energie, insbesondere Auslegung photovoltaischer Systeme
  •     Elektrische Maschinen, insbesondere Kleinmaschinen
  •     Dynamisches Verhalten Elektrischer Maschinen bei Stromrichterspeisung
  •     Numerische Berechnungsverfahren, insbesondere Finite Elemente FEM
  •     Kabel und Leitungen für Starkstrom und Automatisierungstechnik
  •     Niederspannungsschaltgeräte und die damit verbundene Messtechnik, Schallanalyse und Klangprüfung zur Beurteilung von Geräten und Anlagen

Start der Online-Bewerbung zum Sommersemester 2017

Über das Online-Bewerbungsportal können sich Studieninteressierte für das 1. Fachsemester zu einem Bachelor- oder Masterstudium bewerben.

M
M