Kontakt & Service

Kontakt Prüfungsorganisation

Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation – Modulprüfungen

Informationen zu Prüfungsterminen, Anmeldefristen und Einsichtnahme in Klausuren

Prüfungszeiträume

Am ITMK gibt es zwei feste Prüfungszeiträume im Jahr: jeweils nach Vorlesungsende im Winter- und Sommersemester. Die genauen Zeiträume entnehmen Sie bitte der Übersicht über die  Semesterfristen.


Erlaubte Hilfsmittel in den Prüfungen

Für Bachelorstudierende

In allen Übersetzungsprüfungen der Bachelorstudiengänge sind Wörterbücher erlaubt, jedoch nur Printwörterbücher.

Für Erasmus+ Studierende und EURO-Incomings

Erasmus+ Studierende sowie EURO-Incomings dürfen in allen Prüfungen Printwörterbücher dabei haben, jedoch keine Fachwörterbücher (Beispiel: in Sprachwissenschaft dürfen sie keine sprachwissenschaftlichen Wörterbücher benutzen).

Für Masterstudierende

Die Entscheidung über erlaubte Hilfsmittel liegt in den Masterstudiengängen ausschließlich bei dem/der jeweiligen Lehrenden.


Noten

Die PrüferInnen haben 6 Wochen nach dem jeweiligen Prüfungstermin Zeit, die Klausuren zu korrigieren und die Notenlisten sowie die Klausuren abzugeben. Nach Abgabe der Notenlisten durch die PrüferInnen im ITMK-Geschäftszimmer werden diese direkt an das Studierenden- und Prüfungsserviceteam in der Claudiusstraße per Hauspost weitergeleitet. Dort werden die Noten in PSSO eingegeben.

Bitte beachten:

Warten Sie unbedingt 6 Wochen ab, bis die Notenlisten im Prüfungsamt verarbeitet werden konnten. Erst wenn Ihre Note nach dieser Zeit immer noch nicht in PSSO ersichtlich ist, können Sie Ihre/n PrüferIn per E-Mail kontaktieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelung!

M
M