Kontakt & Service

Professoren

Prof. Dr. Uwe Dettmar

Prof. Dr. Uwe Dettmar

  • Raum ZN-08-2
  • Telefon+49 221-8275-2941

Prof. Dr. Harald Elders-Boll

Prof. Dr. Harald Elders-Boll

  • Raum ZN 8-4
  • Telefon+49 221-8275-2448

wiss. Mitarbeiter

Martin Seckler

Martin Seckler

  • Raum ZN 8-3
  • Telefon+49 221-8275-2508

Joschka Wirges

  • Raum ZN 8-1
  • Telefon+49 221-8275-4326

RFID_Antenne__Balkon (Bild: Markus Cremer 2015)

Digitale Kommunikationstechnik und Internet-of-Things (IoT)

Der Bereich für Digitale Kommunikationstechnik und Internet-of-Things (IoT) beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit der Vernetzung von Personen und Dingen und deren Zusammenwirken durch die Verwendung morderner Informations- und Kommunikationstechnik.

Dazu lernen die Studierenden Systeme zu entwerfen und zu analysieren, die Informationen, die von Sensoren erfasst werden, miteinander verknüpfen und mittels moderner Kommunikationsstandards wie z.B. IEEE802.11, Bluetooth, GSM, UMTS, LTE, RFID, LoRa, Sigfox im Internet verfügbar machen. Moderne Signalverarbeitungsverfahren werden genutzt, um die Sensordaten in sinnvolle Informationen zu transformieren und auszuwerten.

Zur Basisausbildung gehört die Simulation solcher Systeme, die Programmierung von und Messung an Mikrocontroller-Plattformen und nachrichtentechnischen Komponenten, sowie die Protokollanalyse.

Darüberhinaus werden industriell anerkannte Weiterbildungskurse im Bereich Internet-of-Things angeboten.

Aktuelle Vorlesungen

Professor Elders-Boll

  Bachelor
      Analoge Signale und System (ASS)
      Diskrete Signale und System (DSS)
      Signalverarbeitung mit Matlab, Microkontroller und DSP (SMMD)

  Master
     Digital Signal Processing (DSP)
     Digital Communications (DC)

Professor Dettmar

  Bachelor
     Übertragungstechnik 2 (UT2)  
     Quellen- und Kanalcodierung (QKC)
     Mobilkommunikation (MK) 
     Signalverarbeitung mit Matlab, Microkontroller und DSP (SMMD)

  Master 

     Advanced Channel Coding (ACC)  
     Digital Communications (DC)

Aktuelle Forschungsprojekte

  • RhizoTech - Forschen-entdeckendes Lernen und Lehren in Biologie und Technik zur Ökologie des Wurzelraums der Planze,  Aufbau von IoT Sensorboxen zu Messung von Umweltparametern, gefördert durch die RheinEnergie Stiftung
  • ZooPASS - Zoo Personnel and Animal Safety System, Automatisierte Erkennung des Aufenthaltsortes von Tieren in Tiergehegen der Sicherheitsstufe 3 (z.B. Menschenaffen oder Großkatzen) mit Hilfe von innovativer Sensorik, gefördert durch das ZIM Programm
  • Entwicklung eines industriellen Software-Defined Radio (SDR) Datenfunkmodems

Abgeschlossene Forschungsprojekte

PositOR - Positionierung von Objekten mit Hilfe von RFID-Technologie

RofOR - Robuste funkbasierte Objektpositionierung von mobilen und stationären Übergabegeräten in der Rohstoffförderun

  • OpenFone - Entwicklung von Mobilfunkdemonstratoren mit Open-Source Komponenten
  • SpaceLoc
M
M