Kontakt & Service

Professoren

Prof. Dr. Heiko Knospe

Prof. Dr. Heiko Knospe

  • Telefon+49 221-8275-2440

Prof. Dr. Hubert Randerath

Prof. Dr. Hubert Randerath

  • Telefon+49 221-8275-2442

Prof. Dr. Beate Rhein

Prof. Dr. Beate Rhein

  • Raum ZN 6-5
  • Telefon+49 221-8275-2291

Katharina Hammersen

  • Raum ZN 6-12
  • Telefon+49 221-8275-2427

Andreas Schwenk

Andreas Schwenk

  • Raum ZN 6-21
  • Telefon+49 221-8275-4528

Mathematik

Die Mathematik liefert zentrale theoretische Grundlagen, aber auch viele Algorithmen und Methoden, die in der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Informatik verwendet werden. Aktuelle Rechnersysteme ermöglichen dabei auch den Einsatz anspruchsvoller mathematischer Verfahren.

Zu den mathematischen Grundlagenfächern gehören insbesondere die Analysis, die Lineare Algebra, die Numerik und die Statistik. Der Bereich Mathematik bietet zudem verschiedene weiterführende Lehrveranstaltungen an: wissenschaftliches Rechnen, Graphentheorie, kombinatorische Optimierung und Graphenalgorithmen, Theoretische Informatik, Höhere Mathematik, Kryptographie und IT-Sicherheit. Im Rahmen von Forschungsarbeiten und Projekten beschäftigen sich die Professoren/innen und Mitarbeiter/innen unter anderem mit mathematischer Modellierung und Optimierung, mit diskreter Mathematik und mit Zahlentheorie.


Prof. Dr. Rhein forscht auf den Gebieten Robuste Optimierung, Approximations- und Clusterverfahren. Die Anwendungsbereiche dieser Verfahren sind sehr vielfältig: Sie reichen von der robusten Auslegung von Bauteilen, über die Beschreibung von Materialparametern bis hin zur Optimierung von Energienetzen.

Prof. Dr. Randeraths Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Algorithmischen Graphentheorie, die eine Schnittstelle zwischen der Diskreten Mathematik und der Theoretischen Informatik darstellt. Die Arbeiten umfassen die Erforschung struktureller Grundlagen und die Entwicklung effizienter Verfahren. Ein weiteres  Forschungsthema sind Kreispackungen, die sowohl in der Graphentheorie als auch in der Funktionentheorie beheimatet sind.

Prof. Dr. Knospe beschäftigt sich mit algebraischen und zahlentheoretischen Methoden in der Kryptographie und ihren Anwendungen in der Informationssicherheit. Zu seinem Themenbereich gehören kryptographische Algorithmen sowie Fragen der Daten- und Netzwerksicherheit. Ein weiteres Forschungsthema sind Ultraprodukte und Nichtstandard-Erweiterungen in der Zahlentheorie.

Webseite von Prof. rer. nat. Heiko Knospe

 
M
M