Kontakt & Service

Forschungsschwerpunkt

"Migration und Interkulturelle Kompetenz"
TH Köln
Ubierring 48a, 5678 Köln

Sprecher

Prof. Dr. Markus Ottersbach

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3331

Publikationen des Forschungsschwerpunkts Migration und Interkulturelle Kompetenz (ab 2003)

Monographien / Herausgeberschaften

  • Otten, Matthias / Scheitza, Alexander (2015): Hochschullehre im multikulturellen Lernraum. Studie zur Bestandsaufnahme und Empfehlungen zur Planung hochschuldidaktischer Interventionen. DAAD: Bonn.
  • Farrokhzad, Schahrzad / Mäder, Susanne (2014): Nutzenorientierte Evaluation. Ein Leitfaden für die Arbeitsfelder Integration, Vielfalt und Toleranz. Münster.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas / Grosch, Harald / Scheitza, Alexander (2014): Kulturelle Diversität in der Öffentlichen Verwaltung. Konzeptionelle Grundsatzfragen, Strategien und praktische Lösungen am Beispiel der Polizei. Münster / New York.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (2014), zusammen mit Boubeker, Ahmed: Diversität und Partizipation. Deutsch-französische Perspektiven auf die Arbeit mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. Münster / New York.
  • Scheitza, Alexander (2014), zusammen mit Uske, Hans / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine: Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg.
  • Ottersbach, Markus / Steuten, Ulrich (Hg.) (2013): Jugendkulturen. Lebensentwürfe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Oldenburg.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (2013), zusammen mit Bukow, Wolf –Dietrich / Lösch, Bettina / Preissing, Sonja: Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft. Wiesbaden.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (2012), zusammen mit Blandow, Rolf / Knabe, Judith: Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden.
  • Ottersbach, Markus / Proelß, Claus-Ulrich (2011): Flüchtlingsschutz als globale und lokale Herausforderung. Wiesbaden.
  • Farrokhzad, Schahrzad / Ottersbach, Markus / Tunc, Michael / Meuer-Willuweit, Anne (2010): Verschieden – Gleich – Anders? Geschlechterarrangements im intergenerativen und interkulturellen Vergleich. Wiesbaden.
  • Otten, Matthias, Scheitza / Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.) (2009): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 1: Grundlegungen, Konzepte und Diskurse. Münster.
  • Otten, Matthias / Scheitza / Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.) (2009): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 2: Ausbildung, Training und Beratung. Münster.
  • Ottersbach, Markus / Zitzmann, Thomas (Hg.) (2009): Jugendliche im Abseits. Zur Situation in französischen und deutschen marginalisierten Stadtquartieren. Wiesbaden.
  • Farrokhzad, Scharzhad, zusammen mit Rosen, Lisa (Hg.) (2008): Macht – Kultur – Bildung. Festschrift für Georg Auernheimer. Münster.
  • Otten, Matthias / Reich, Hans H. / Schöning-Kalender, Claudia (2008): Partizipation und Positionierung von Migrantinnen und Migranten und ihren Organisationen. Forschungsbericht für die Landesbeauftragte für Migration und Integration von Rheinland-Pfalz. Mainz.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2007): „Ich versuche immer, das Beste daraus zu machen.“ – Akademikerinnen mit Migrationshintergrund: Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und biographische Erfahrungen. Berlin.
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander / Wiedemeyer, Michael (2006): Diversität nutzen! Münster / New York / München / Berlin.
  • Otten, Matthias (2006): Interkulturelles Handeln in der globalisierten Hochschulbildung. Eine kultursoziologische Studie. Bielefeld.
  • Ottersbach, Markus (2006), zusammen mit Bukow, Wolf- Dietrich / Tuider, Elisabeth / Yildiz, Erol: Biographische Konstruktionen im multikulturellen Bildungsprozess. Individuelle Standortsicherung im globalisierten Alltag. Wiesbaden.
  • Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas (Hg.) (2005): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin.
  • Ottersbach, Markus / Yildiz, Erol (Hg.) (2004): Migration in der metropolitanen Gesellschaft. Mobilität zwischen Ethnisierung und globaler Neuorientierung. Münster.
  • Ottersbach, Markus (2004): Jugendliche in marginalisierten Quartieren. Ein deutsch-französischer Vergleich. Wiesbaden.
  • Otten, Matthias / Scheurich, Imke / Mallmann, Yvonne (2003): Bedingungen erfolgreicher interkultureller Teamarbeit. Bensberg: Thomas Morus Akademie.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (2003): Außerparlamentarische Demokratie. Die neuen Bürgerbewegungen als Herausforderung an die Zivilgesellschaft. Frankfurt / New York.
  • Leenen, Wolf Rainer (ed.) (2002): Enhancing intercultural competence in police organisations. Münster / New York / München / Berlin.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (2001) zusammen mit Karpe, Helmut / Yildiz, Erol: Urbane Quartiere zwischen Zerfall und Erneuerung. Köln.
  • Grosch, Harald / Groß, Andreas / Leenen, Wolf Rainer (2000): Methoden interkulturellen Lehrens und Lernens. Herausgegeben von der ASKO Europa Stiftung. Saarbrücken.
  • Otten, Matthias (2000), zusammen mit Crowther, Paul / Joris, Michael / Nilsson, Bengt / Teekens, Hanneke / Wächter, Bernd: Internationalisation at Home. A Position Paper. Amsterdam.
  • Ottersbach, Markus / Trautmann, Sebastian K.(Hg.) (1999): Integration durch soziale Kontrolle? Zu Kriminalität und Kriminalisierung allochthoner Jugendlicher. Köln.
  • Ottersbach, Markus (Hg.) (1999), zusammen mit Bukow, Wolf- Dietrich: Die Zivilgesellschaft in der Zerreißprobe. Wie reagieren Gesellschaft und Wissenschaft auf die postmoderne Herausforderung? Opladen.
  • Ottersbach, Markus (1999), zusammen mit Bukow, Wolf- Dietrich: Der Fundamentalismusverdacht. Plädoyer für eine Neuorientierung der Forschung im Umgang mit allochthonen Jugendlichen. Opladen.

Otten, Matthias: Mitherausgeber der wissenschaftlichen Schriftenreihe „Beiträge zur interkulturellen Zusammenarbeit“ im Auftrag von SIETAR Deutschland, LIT Verlag Münster.

Aufsätze in (internationalen) Zeitschriften und Sammelbänden

  • Farrokhzad, Schahrzad/Ottersbach, Markus (2016): Mobilität, Diversität und Partizipation: Ein deutsch-französisches Jugendaustauschprogramm mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 1/2016, S. 45-54
    Farrokhzad, Schahrzad (2015): Interkulturelle Kompetenz – ein weiterer Baustein für das professionelle Handeln in Evaluationen. In: Giel, Susanne / Klockgether, Katharina / Mäder, Susanne (Hg.): Evaluationspraxis. Professionalisierung – Ansätze – Methoden. Münster: Waxmann, S. 53-70.
    Farrokhzad, Schahrzad (2015): Chancengleichheit? Bildungs- und Berufschancen von Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund in der Bundesrepublik Deutschland. In: Gephart, Hella / Kosuch, Renate (Hg.): Genderwissen – Gendernutzen für die Praxis der Sozialen Arbeit. Tagungsdokumentation. Reihe Studien Netzwerk Frauen und –Geschlechterforschung NRW Nr. 21/2015, S. 25-38.
    Farrokhzad, Schahrzad (2015): „Selbst die Türkin hat ‘ne Eins in Deutsch, nehmt Euch mal ein Beispiel!“ Bildung und der Kampf um Anerkennung. In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 2/2015, S. 108-116.
    Farrokhzad, Schahrzad / Ottersbach, Markus (2015): Processus éducatifs chez les jeunes dans la société d'accueil. Les alternatives de l'action (sociale) en faveur de la jeunesse. In: Boubeker, Ahmet/Ottersbach, Markus (Hg.): Diversité et participation. Approches franco-allemandes de l'action sociale pour la jeunesse des quartiers marginalisés. Paris: Teraedre, S. 133-160.
    Thimmel, Andreas / Farrokhzad, Schahrzad (2015): Structures et dispositifs de làide aux adolescents et jeunes adultes en allemagne. In: Boubeker, Ahmet / Ottersbach, Markus (Hg.): Diversité et participation. Approches franco-allemandes de l'action sociale pour la jeunesse des quartiers marginalisés. Paris: Teraedre, S. 81-106.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas: Interkulturelle Kompetenz. In: Henze, Jürgen / Kulich, Steve / Zhiqiang, Wang (Hg.): Deutsch-chinesische Perspektiven interkultureller Kommunikation (in Vorbereitung).
  • Otten, Matthias: World Wisdom in a Plastic Bag. In: Teekens, Hanneke (ed.): Your story of the internationalisation of higher education. The Hague (in press).
  • Farrokhzad, Schahrzad / Ottersbach, Markus (2014): Bildungsprozesse bei Jugendlichen unter Bedingungen der Einwanderungsgesellschaft – Möglichkeiten der Jugend(sozial-) arbeit. In: Boubeker, Ahmed / Ottersbach, Markus (Hg.): Diversität und Partizipation. Deutsch-französische Perspektiven auf die Arbeit mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. Münster, S. 31-60.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2014), zusammen mit Thimmel, Andreas: Strukturen und Angebote der Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in der Bundesrepublik Deutschland. In: Boubeker, Ahmed / Ottersbach, Markus (Hg.): Diversität und Partizipation. Deutsch-französische Perspektiven auf die Arbeit mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. Münster, S. 85-108.
  • Farrokhzad, Schahrzad / Ottersbach, Markus (2014): Geschlechterarrangements und der Migrationshintergrund. In: Baros, Wassilios / Kempf, Wilhelm (Hg.): Erkenntnisinteresse, Methodologie und Methoden interkultureller Bildungsforschung. Berlin, S. 157-169.
  • Leenen, Wolf Rainer (2014), zusammen mit Nemazi-Lofink, Peimaneh: „Keine einfache Aufgabe...“ Ein Interview zu den Erfahrungen und Perspektiven der interkulturellen Öffnung der Polizei. In: Uske, Hans / Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine (Hg.): Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg, S.35-41.
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander / Stumpf, Siegfried (2014): Interkulturelle Kompetenz als Anforderungsmerkmal in der Personalauswahl. In: Uske, Hans / Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine (Hg.): Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg, S. 91-102.
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander (2014), zusammen mit Stumpf, Siegfried: Kulturfairness in der Personalauswahl. In: Uske, Hans / Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine (Hg.):  Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg, S. 103-111.
  • Ottersbach, Markus (2014): Qualitative Forschung im Migrationskontext. In: Boubeker, Ahmed / Ottersbach, Markus (Hg.): Diversität und Partizipation. Deutsch-französische Perspektiven auf die Arbeit mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. Münster / New York, S. 13-25.
  • Ottersbach, Markus / Preissing, Sonja (2014): Die Situation in marginalisierten Quartieren Deutschlands. In: Boubeker, Ahmed / Ottersbach, Markus (Hg.): Diversität und Partizipation. Deutsch-französische Perspektiven auf die Arbeit mit Jugendlichen aus marginalisierten Quartieren. Münster / New York, S. 41-69.
  • Ottersbach, Markus (2014): Politische Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft. In: Alisch, Monika: Älter werden im Quartier: Soziale Nachhaltigkeit durch Selbstorganisation und Teilhabe. Kassel. S.?
  • Scheitza, Alexander / Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas / Grosch, Harald: (2014): Kulturelle Vielfalt – neue Herausforderungen für kollegiale Zusammenarbeit und Personalführung. In: Uske, Hans / Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine (Hg.): Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg, S. 43-49.
  • Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse (2014): „Wieso sitze ich hier?“ – Widerstände in Fortbildungen zur Interkulturellen Kompetenz in Verwaltungsorganisationen. In: Uske, Hans / Scheitza, Alexander / Düring-Hesse, Suse / Fischer, Sabine (Hg.): Interkulturelle Öffnung der Verwaltung. Konzepte, Probleme, Beispiele. Duisburg, S. 127 – 142.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2013): Geschlechterleitbilder und –rollen im interkulturellen Vergleich. In: Ottersbach, Markus / Steuten, Ulrich (Hg.): Jugendkulturen. Lebensentwürfe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Oldenburg, S. 192-219.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2013): Demokratiepädagogik und Diversity Education – pädagogische Konzepte und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit. In: Spetsmann-Kunkel, Martin / Frieters-Reermann, Norbert (Hg.): Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft, Opladen, S. 65-92.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas / Grosch, Harald (2013): Interkulturelle Kompetenz in der Sozialen Arbeit. In: Auernheimer, Georg (Hg.): Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität. Wiesbaden. 4., durchg. Aufl., S.105-126.
  • Otten, Matthias (2013): Stichwort „Kulturelle Identität“, in: Gröschner, Rolf / Kapust, Antje / Lembcke, Oliver W. (Hg.): Wörterbuch der Würde. München, S. 251-252.
  • Otten, Matthias / Hertlein, Sandra / Teekens, Hanneke (2013): Hochschullehre als interkulturelles Lernsetting. In: Berkenbusch, Gabriele / von Helmolt, Katharina / Jia, Wenjian (Hg.): Interkulturelle Lernsettings: Konzepte – Formate – Verfahren. Reihe „Kultur – Kommunikation – Kooperation“ Stuttgart, S. 243-266.
  • Ottersbach, Markus (2013): Soziale Ungleichheit als Ursache jugendlicher Protestkulturen in den französischen Vorstädten. In: Ottersbach, Markus / Steuten, Ulrich (Hg): Jugendkulturen. Lebensentwürfe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Oldenburg, S. 52-79.
  • Ottersbach, Markus (2013): Migrantische Jugendkulturen - Was ist anders? In: Ottersbach, Markus / Steuten, Ulrich (Hg): Jugendkulturen. Lebensentwürfe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Oldenburg, S. 4-31.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2012): „Es kommt schon mal vor, dass er staubsaugt.“ Geschlechterarrangements – von Leitbildern und Realitäten im interkulturellen und intergenerativen Vergleich". In: Hausbacher, Eva u.a. (Hg.): Migration und Geschlechterverhältnisse. Kann die Migrantin sprechen? Wiesbaden, S. 231-258.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2012): „Wo ist da der Unterschied?“ Diversity-Ansätze in der Sozialen Arbeit mit von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen. In: „neue praxis“ 5/2012, S. 454-474.
  • Otten, Matthias / Hertlein, Sandra (2012): iCommposer. Ein Modellprojekt zur interkulturellen Personal und Organisationsentwicklung an Hochschulen. Zeitschrift für Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung (P-OE), Heft 1 2012, S. 4-10.
  • Otten, Matthias / Hertlein, Sandra (2012): Begründung und Anforderungen der interkulturellen Kompetenzvermittlung im Hochschulstudium. In: Vogler-Lipp, Stefanie / Liebetanz, Franziska / Draheim, Kristin (Hg.): Interkulturelle Schreibteams: Ein Modell zum Training von Schlüsselkompetenzen an der Hochschule. Wiesbaden, S. 177-188.
  • Otten, Matthias / Hertlein, Sandra (2012): Hochschullehre als interkulturelles Lernsetting. In: Berkenbusch, Gabriele / von Helmolt, Katharina / Jia, Wenjian (Hg.): Interkulturelle Lernsettings: Konzepte – Formate – Verfahren. Frankfurt. Reihe „Kultur – Kommunikation – Kooperation“. S.?
  • Otten, Matthias (2012): Stichwort „Kulturelle Identität“, in: Gröschner, Rolf / Kapust, Antje / Lembcke, Oliver W. (Hg.): Wörterbuch der Würde, München. S.?
  • Otten, Matthias (2012): Interkulturelle Lern- und Bildungspotenziale im Hochschulstudium. die Hochschule, Heft, 01/2012, S. 116-129.
  • Otten, Matthias (2012): WIRE - Worldnet of Intercultural Relations in Education. Making initial intercultural contacts more relevant, in: Deardorff, Darla K. / de Wit, Hans / Heyl, John D. / Adams, Tony (eds.): The SAGE Handbook of International Higher Education. Thousand Oaks, S.?
  • Ottersbach, Markus (2012): Der Fundamentalismusverdacht - eine unendliche Geschichte? In: Ceylan, Rauf (Hg.): Islam und Diaspora. Analysen zum muslimischen Leben in Deutschland aus historischer, rechtlicher sowie migrations- und religionssoziologischer Perspektive. Frankfurt/M., S. 273-287.
  • Ottersbach, Markus (2012): Soziale Ungleichheit und kulturelle Diversität als Herausforderung für die Soziale Arbeit. In: Effinger, Herbert u.a. (Hg.): Diversität und Soziale Ungleichheit. Analytische Zugänge und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit. Opladen, S. 68-84.
  • Ottersbach, Markus (2012): La discrimination structurelle des jeunes vue sur fond de migration en Allemagne. In: Galloro, Piero D. / Mouchtouris, Antigone (Hg.): Jeunesse et discrimination. Perpignan, S. 225-240.
  • Ottersbach, Markus (2012): Migration, Integrationspolitik und Soziale Arbeit in Deutschland. In: Firkit-Fesnak / Grazyna, Jaroszewska, Emilia / Oberloskamp, Helga (Hg.): Soziale Integration als Herausforderung für die Sozialpolitik und die Sozialarbeit. Warschau, S. 269-286.
  • Ottersbach, Markus (2012), zusammen mit Blandow, Rolf / Knabe, Judith: Gemeinwesenarbeit: Renaissance oder Verabschiedung eines Arbeitsprinzips der Sozialen Arbeit? In: Blandow, Rolf / Knabe, Judith / Ottersbach, Markus (Hg): Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden, S. 7-12.
  • Ottersbach, Markus (2012): Herausforderungen durch Migration. In: Blandow, Rolf / Knabe, Judith / Ottersbach, Markus (Hg): Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden, S. 59-72.
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander / Klarenaar, Isabelle D. (2011): Die unterschätzte Herausforderung: Implementierung interkultureller Kompetenz in der Polizei. In: Lorei, Clemens (Hg.): Polizei & Psychologie 2009. Kongressband der Tagung "Polizei und Psychologie“ am 27. & 28. Oktober 2009 in Frankfurt am Main, S. 31-61.
  • Otten, Matthias (2011): Ein methodologischer Kompass für die interkulturelle Kommunikationsforschung. In: Bosse, Elke / Kreß, Beatrix / Schlickau, Stephan (Hg.): Methodische Vielfalt in der Erforschung Interkultureller Kommunikation an deutschen Hochschulen. Frankfurt, S. 23-48.
  • Ottersbach, Markus (2011): Soziale Arbeit im Kontext der Einwanderungsgesellschaft. In: Celik, Hidir (Hg.): Handbuch zur interkulturellen Arbeit. Aspekte, Erfahrungen, Perspektiven. Bonn, S. 93-110.
  • Ottersbach, Markus (2011): Die Lage der Flüchtlinge in Köln. In: Ottersbach, Markus / Proelß, Claus - Ulrich (Hg): Flüchtlingsschutz als globale und lokale Herausforderung. Wiesbaden, S. 145-168.
  • Ottersbach, Markus (2011): Jugendprotest und soziale Ungleichheit in Frankreich. In: Schäfer, Arne / Witte, Matthias D. / Sander, Uwe (Hg.): Kulturen jugendlichen Aufbegehrens. Jugendprotest und soziale Ungleichheit. Weinheim / München, S. 119-136.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2010): Migrationsgeschichte und Migrationspolitik in Deutschland. In: VIA Bayern e.V. (Hg): Train-the-Trainer. Interkulturelle Kompetenz in der verbandlichen Jugendarbeit. Aachen, S. 5-18.
  • Otten, Matthias (2010): Die Bedeutung des Anderen für die Interkulturelle Profession. In: Ehlail, Fadja / Schön, Henrike / Strittmatter-Haubold, Veronika (Hg.): Die Perspektive des Anderen. Kulturräume anthropologisch, philosophisch, ethnologisch und pädagogisch beleuchtet. Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Band 53. Heidelberg, S. 80-96.
  • Otten, Matthias (2010): Funktionen und Organisationsformen interkulturell ausgerichteter Studienangebote. In: Weidemann, Arne / Straub, Jürgen / Nothnagel, Steffi (Hg.): Wie lehrt man Interkulturelle Kompetenz? Theorien, Methoden und Praxis in der Hochschulausbildung. Bielefeld, S. 163-186.
  • Ottersbach, Markus (2010): Bildung, Ausbildung und Arbeit: institutionalisierte Sackgassen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund. In: Baros, Wassilios / Hamburger, Franz / Mecheril, Paul (Hg.): Zwischen Praxis, Politik und Wissenschaft. Die vielfältigen Referenzen interkultureller Bildung. Berlin, S. 80-89.
  • Ottersbach, Markus (2010): ‚Bildungsferne’ oder marginalisierte Jugendliche. Ein Tabu für die politische Bildung? In: Lösch, Bettina / Thimmel, Andreas (Hg): Kritische politische Bildung. Ein Handbuch. Bad Schwalbach, S. 339-350.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2009): „Manchmal braucht’s einen Türöffner.“ Erfahrungen von Akademikerinnen aus Zuwandererfamilien. In: SCHÜLER Wissen für Lehrer, S. 82-85.
  • Otten, Matthias / Robertson-von Trotha, Caroline (2009): Interkulturelle Kommunikation als Schlüsselqualifikation in der Hochschulbildung. In: Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 2. Münster, S. 245-274.
  • Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (2009): Navigation im interkulturellen Feld. Eine gemeinsame Einleitung für beide Bände. In: Otten, Matthias, Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 1. Münster, S. 15-40.
  • Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (2009): Einleitung Band 2. In: Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 2. Münster, S. 13-22.
  • Otten, Matthias (2009): Profession und Kontext: Rahmenbedingungen der interkulturellen Kompetenzentwicklung. In: Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.): Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 1. Münster, S. 57-90.
  • Otten, Matthias (2009), zusammen mit Kim, Terri: Editorial - Interculturality and Higher Education. In: Intercultural Education, Vol. 20, No. 5, S. 393.
  • Otten, Matthias (2009), zusammen mit Allwood, Jens / Assumpta Aneas, Maria / Busch, Dominic / Hoffman, David / Schweisfurth, Michele: Forum Qualitative Sozialforschung, Jg. 10/1, Januar 2009. Online_Journal http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/issue/view/30 Schwerpunktausgabe „Qualitative Forschung und Interkulturelle Kommunikation“).
  • Otten, Matthias (2009): Academicus interculturalis? Negotiating interculturality in academic communities of practice. In: Intercultural Education Vol. 20, No. 5, S. 407-417.
  • Otten, Matthias (2009): Was kommt nach der Differenz? Anmerkungen zur konzeptionellen und praktischen Relevanz des Theorieangebots der Transkulturalität im Kontext der interkulturellen Kommunikation. In: Moosmüller, Alois (Hg.): Konzepte kultureller Differenz. Münster, S. 48-67.
  • Otten, Matthias (2009): Interkulturelle Kommunikation und akademische Schlüsselqualifikationen. Anmerkungen zur Diskussion über eine gewagte Allianz. In: Robertson-von Trotha, Caroline (Hg.): Schlüsselqualifikationen für Studium, Beruf und Gesellschaft. Technische Hochschulen im Kontext der Kompetenzdiskussion. Karlsruhe, S. 345-364.
  • Otten, Matthias (2009): Editorial: Qualitative Research and Intercultural Communication. FQS Forum Qualitative Sozialforschung / Forum Qualitative Social Research, Jg. 10/1 [online-journal].
  • Otten, Matthias u.a. (2009): Einleitung: Qualitative Forschung und Interkulturelle Kommunikation. FQS Forum Qualitative Sozialforschung / Forum Qualitative Social Research, Jg. 10/1 [online-journal].
  • Otten, Matthias / Geppert, Judith (2009): Mapping the Landscape of Qualitative Research on Intercultural Communication. A Hitchhiker’s Guide to the Methodological Galaxy. FQS Forum Qualitative Sozialforschung / Forum Qualitative Social Research, Jg. 10/1 [online-journal].
  • Ottersbach, Markus (2009): Die Jugendunruhen in den Banlieues als Herausforderung für die französische Integrationspolitik. In: Gesemann, Frank / Roth, Roland (Hg.): Lokale Integrationspolitik in der Einwanderungsgesellschaft. Migration und Integration als Herausforderung von Kommunen. Wiesbaden, S. 635-654.
  • Ottersbach, Markus (2009): Jugendliche in marginalisierten Quartieren Deutschlands. In: Ottersbach, Markus / Zitzmann, Thomas (Hg.): Jugendliche im Abseits. Zur Situation in französischen und deutschen marginalisierten Stadtquartieren. Wiesbaden, S. 51-74.
  • Farrokhzad, Scharzhad (2008): Erfahrungen, Strategien und Potenziale von Frauen mit Migrationshintergrund. In: Hentges, Gudrun / Hinnenkamp, Volker / Zwengel, Almut (Hg.): Migrations- und Integrationsforschung in der Diskussion. Biografie, Sprache und Bildung als zentrale Bezugspunkte. Wiesbaden, S. 303-332.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2008): Hochqualifizierte mit Migrationshintergrund – Übergänge vom Bildungssystem in den Arbeitsmarkt. In: iza Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit Heft 3/4 (Themenschwerpunkt Qualifizierung und Beschäftigung), S. 208-214.
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander / Stumpf, Siegfried (2008): Interkultureller Dialog in Organisationen. In: Thomas, Alexander (Hg.): Psychologie des interkulturellen Dialogs. Göttingen. S. 150-174
  • Otten, Matthias (2008): Migrantenorganisationen als Partner der Ganztagsschulen: Eine explorative Befragung zur interkulturellen Bildung an Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz. In: www.bildungsforschung.org [Online-Journal] 1/2008.
  • Otten, Matthias (2008): Beyond Mobility: The formation intercultural orientations in higher education. In: Schreiber, Elmar / Berninghausen, Jutta (Hg.): Global Competence for the Future, Mobility – Quality – Employability. Bremen, S. 117-133.
  • Otten, Matthias (2008): Interkulturelle Bildung an Ganztagsschulen: Ein neues Kooperationsfeld für Migrantenorganisationen?, erschienen in www.bildungsforschung.org. 2/2008
  • Ottersbach, Markus (2008): Migration in Deutschland und Frankreich – Herausforderungen für Politik und Soziale Arbeit. In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 2, S. 107-114
  • Farrokhzad, Schahrzad (2007): Deutsche Bildungspolitik und Bildungspraxis für Integration. Impulse aus der Interkulturellen Pädagogik. In: Dettling, Daniel / Girometta, Julia (Hg): Vorteil Vielfalt. Herausforderungen und Perspektiven einer offenen Gesellschaft. Wiesbaden, S. 159-170
  • Leenen, Wolf Rainer (2007): Interkulturelles Training: Psychologische und pädagogische Ansätze. In: Straub, Jürgen / Weidemann, Arne / Weidemann, Doris (Hg.): Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz. Stuttgart / Weimar, S. 773-784.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas (2007): Internationalisierung aus interkultureller Sicht: Diversitätspotentiale der Hochschule. In: Otten, Matthias / Scheitza, Alexander / Cnyrim, Andrea (Hg.): Interkulturelle Arbeitsfelder im Wandel. Ausbildung, Training und Beratung in Praxis und Wissenschaft. Frankfurt/M., S. 185-214.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas (2007): Praxisforschung als interaktiver Prozess: Vermittlung interkultureller Kompetenz für die Polizei. In: Volkswagenstiftung (Hg.): Grenzen. Differenzen. Übergänge: Spannungsfelder inter- und transkultureller Kommunikation. Reihe Kultur und soziale Praxis. Bielefeld, S. 183 – 200.
  • Otten, Matthias / Reich, Hans H. / Schöning-Kalender, Claudia (2007): Innovative Partnerschaften wirken produktiv. Partizipation von Migrantinnen und Migranten: Perspektiven für Rheinland-Pfalz. Treffpunkt - Zeitschrift der Landesbeauftragten für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz, 2/2007, S. 1-7. (ohne Review).
  • Ottersbach, Markus (2007), zusammen mit Deimann, Andreas: Chancen und Barrieren eines beruflichen Arrangements. In: Bukow, Wolf –Dietrich / Nikodem, Claudia / Schulze, Erika / Yildiz, Erol (Hg): Was heißt hier Parallelgesellschaft? Zum Umgang mit Differenzen. Wiesbaden, S. 229-243.
  • Ottersbach, Markus (2007): Sozialräumlichkeit und neue Formen der politischen Partizipation für Jugendliche. In: Reutlinger, Christian / Mack, Wolfgang / Wächter, Franziska / Lang, Susanne (Hg): Jugend und Jugendpolitik in benachteiligten Stadtteilen in Europa. Wiesbaden, S.175-191.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2006): Über Exotinnen, Unterdrückte und Fundamentalistinnen. Zur Konstruktion der „fremden Frau“ in den Medien. In: Butterwegge, Christoph / Hentges, Gudrun (Hg.): Massenmedien, Migration und Integration. Wiesbaden, S. 53-84
  • Leenen, Wolf Rainer / Scheitza, Alexander / Wiedemeyer, Michael (2006): Kulturelle Diversität in Unternehmen. Zur Diversitätsorientierung von Personalverantwortlichen. In: Becker, Manfred / Seidel, Alina (Hg): Diversity Management - Unternehmens- und Personalpolitik der Vielfalt. Stuttgart, S.125-146.
  • Otten, Matthias (2006): Institutioneller und kultureller Wandel als Parameter der Internationalisierung im Hochschulsektor. In: Robertson-von Trotha, Caroline Y. (Hg.): Globale Handlungsfelder. Problemkreise der Angewandten Kulturwissenschaft Karlsruhe, Karlsruhe, S. 268-291.
  • Otten, Matthias (2006): Interkulturelle Handlungsorientierungen im Internationalisierungsprozess. In: Rehberg, Karl- Siegbert (Hg): 32. Kongress für Soziologie am 6.10.2004 in München (Publikation auf CD Rom im Kongressband). Frankfurt am Main.
  • Ottersbach, Markus (2006): Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund in hoch qualifizierten Ausbildungsgängen. In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 3 / 4, S. 261-268.
  • Ottersbach, Markus (2006), zusammen mit Deimann, Andreas: Risiken und Chancen in Biographieverläufen hoch qualifizierter Migrant(inn)en. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hg): Soziale Ungleichheit - Kulturelle Unterschiede, Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Frankfurt/M. / New York, CD-Beilage.
  • Groß, Andreas (2005): Forschung – Entwicklung – Praxis: Vermittlungsprobleme. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 111 – 163.
  • Groß, Andreas (2005): Zur Evaluation interkultureller Forschungs- und Entwicklungsprojekte. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 275 – 292.
  • Grosch, Harald (2005): Entwicklung von Qualifizierungsangeboten. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S.165 – 226.
  • Grosch, Harald / Groß, Andreas (2005): Entwicklung spezifischer Vermittlungsformen und Medien. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 227 - 271.
  • Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas (2005): Ausblick. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 337 -340.
  • Leenen, Wolf Rainer (2005): „Ausländerfeindlichkeit“ als Ausgangspunkt einer interkulturellen Qualifizierungsstrategie für die Polizei? In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 15 -39.
  • Leenen, Wolf Rainer (2005): Interkulturelle Qualifizierungsansätze für die Polizei. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 41 -61.
  • Leenen, Wolf Rainer (2005): Interkulturelle Kompetenz: Theoretische Grundlagen. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 63 – 110.
  • Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas (2005): Einleitung: Polizei und multikulturelle Gesellschaft. In: Leenen, Wolf Rainer / Grosch, Harald / Groß, Andreas: (Hg.): Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei. Münster / New York / München / Berlin, S. 7 -13.
  • Otten, Matthias (2005): Internationalisation at Home – von der Idee zum Konzept. In: Kernegger, Grete / Müller, Eva (Hg.): Internationalisierungsprozesse an Österreichs Hochschulen. Wien, S. 63-68.
  • Otten, Matthias (2005): Die interkulturelle Dimension in der computervermittelten Kommunikation. Das Beispiel virtueller Teamarbeit. In: Beißwenger, Michael / Storrer, Angelika (Hg.): Chat-Kommunikation in Beruf, Bildung und Medien: Konzepte – Werkzeuge – Anwendungsfelder. Stuttgart, S. 273-287.
  • Ottersbach, Markus (2005): Ausländerbeiräte in der Krise? In: Integration in Deutschland, Heft 2, S. 14.
  • Ottersbach, Markus (2005), zusammen mit Deimann, Andreas: OpenIT – IT- Berufe für Migrantinnen und Migranten. In: Landesinstitut für Qualifizierung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.): Infodienst, Heft 1. Düsseldorf, S. 18-19.
  • Otten, Matthias (2004): Diversity in Higher Education. In: Teekens, Hanneke (Hg.): The International Classroom, Teaching and Learning abroad and at home. Amsterdam, S. 61-70.
  • Otten, Matthias (2004): Interkulturelle Teamentwicklung. In: Emmerling, Tanja (Hg.): Projekte und Kooperationen in interkulturellen Kontexten. Sternfels. S. 87-103.
  • Otten, Matthias (2004): Das Studienmodul INTER-ACT. Internationalisierung und interkulturelle Handlungskompetenz als Zusatzqualifikationen im Studium Generale. In: Triebel, Armin (Hg.): Identitäten und interkulturelle Verständigung im Wirtschaftsleben. Sonderheft der SSIP Mitteilungen. Berlin, S. 42-45.
  • Ottersbach, Markus (2004): Die Marginalisierung städtischer Quartiere in der metropolitanen Gesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der Migration. In: Ottersbach, Markus / Yildiz, Erol (Hg.): Migration in der metropolitanen Gesellschaft. Mobilität zwischen Ethnisierung und globaler Neuorientierung. Münster, S. 103-116.
  • Ottersbach, Markus (2004): Die Rolle religiöser Gemeinschaften als Akteure in der Stadtgesellschaft Hg.: Loccumer Protokolle, Heft 5, S. 25-36.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2003): Zuwanderung - Migration - Einwanderung - Integration. In: DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung Heft IV, S. 39.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2003): Zwischen Aufstiegsorientierung und Deklassierung in Bildung und Beruf - Frauen und Mädchen aus dem Iran in Deutschland. In: Castro Varela, Maria do Mar / Clayton, Dimitria (Hg.): Migration, Gender, Arbeitsmarkt. Neue Beiträge zu Frauen und Globalisierung. Königsstein / Taunus, S. 127-154.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2003): Unterdrückte Opfer oder politische Akteurinnen? In: iza Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit Heft 1, S. 51-55.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2003): Bildungs- und Berufschancen von Frauen mit Migrationshintergrund in der Bundesrepublik Deutschland. In: beiträge zur feministischen theorie und praxis, Heft 63-64, S. 41-58.
  • Groß, Andreas (2003), zusammen mit Zick, Andreas: Neue Formen der Vermittlung interkultureller Kompetenz für die Berufsfelder Polizei und Strafvollzug. In: Institut für interdisziplinäre Konflikt‐ und Gewaltforschung (Hrsg.): Fremdenfeindlichkeit bekämpfen und Demokratiefähigkeit stärken. Dokumentation zum internationalen Kolloquium (05.‐07.12.2002 in Berlin), Institut für interdisziplinäre Konflikt ‐ und Gewaltforschung: Bielefeld, S. 206‐220.
  • Otten, Matthias (2003): Intercultural Learning and Diversity in Higher Education. Journal of Studies in International Education (Special Issue Internationalisation at Home). Vol. 7, No. 1, S. 12-26.
  • Ottersbach, Markus (2003), zusammen mit Deimann, Andreas: Die Unterrepräsentation von Migranten im IT-Sektor: theoretische Aspekte und praktische Lösungsstrategien. In: IMIS-Beiträge, Heft 23, S. 65-80.
  • Ottersbach, Markus (2003): Die Marginalisierung städtischer Quartiere in Deutschland als theoretische und praktische Herausforderung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“, B 28, S. 32-39.
  • Ottersbach, Markus (2003): Gesellschaftliche Karrieren kurdischer Selbständiger. In: Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst (sofid), Migration und ethnische Minderheiten, BD 1, S. 7-23.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2002): Medien im Einwanderungsdiskurs. Überlegungen zur Konstruktion der „fremden Frau“. In: beiträge zur feministischen theorie und praxis Heft 61, S. 75-93.
  • Groß, Andreas / Grosch, Harald (2002): Critical Incidents filmed as a training tool for intercultural learning. In: Leenen, Wolf Rainer (Ed.): Enhancing intercultural competence in police organisations. Münster / New York / München / Berlin: 131–164.
  • Leenen, Wolf Rainer / Groß, Andreas / Grosch, Harald (2002): Interkulturelle Kompetenz in der Polizei: Qualifizierungsstrategien. In: Gruppendynamik und Organisationsberatung Jg.33, Heft 1, S. 97-120.
  • Otten, Matthias (2002), zusammen mit Buck, Dagmar: Interkulturelles Lernen und/oder Reisen?! In: Pompl, Walter / Lieb, Manfred G. (Hg.): Internationales Tourismus-Management. München, S. 109-126.
  • Otten, Matthias / Taxacher, Gregor / Zeutschel, Ulrich (2002): Interdisziplinär - trägerübergreifend – themenzentriert. Der Forscher-Praktiker Dialog zur internationalen Jugendbegegnung - Aktuelle Ergebnisse und Perspektiven. In: IJAB e.V. (Hg.): Forum Internationale Jugendarbeit 2002. Münster, S. 94-104.
  • Leenen, Wolf Rainer (2001): Grundbegriffe einer interkulturellen Jugendhilfe. In: Landeszentrum für Zuwanderung NRW (Hrsg.): Praxisforum: Interkulturelle Öffnung der Jugendhilfe. Solingen, S. 12 - 22.
  • Otten, Matthias (2001): Internationalisation at Home: Leitbild für internationale Hoch-schulzusammenarbeit in Europa? In: Kaleidoskop. ÖdaF Mitteilungen III/2001, Zeitschrift des Österreichischen DaF-Verbands, S. 44-50.
  • Otten, Matthias (2001), zusammen mit Scheurich, Imke: Teambegleitung in interkulturellen Begegnungen. In: Müller, Werner (Hg.): Praxishandbuch Kinder- und Jugendfreizeiten. Starnberg. S.?
  • Otten, Matthias / Scheurich, Imke / Mallmann, Yvonne (2001): Bedingungen erfolgreicher interkultureller Teamarbeit. In: IJAB e.V. (Hg.): Forum Internationale Jugendarbeit 2001. Münster, S. 232-247.
  • Otten, Matthias (2001), zusammen mit Mallmann, Yvonne: Was macht interkulturelle Teamarbeit erfolgreich? In: Friesenhahn, Günter J. (Hg.): Handbuch Internationale Jugendarbeit. Schwalbach, S. 111-115.
  • Otten, Matthias (2001): Entwicklung und Dynamik interkultureller Teams. In: Friesenhahn, Günter (Hg.): Handbuch Internationale Jugendarbeit. Schwalbach, S. 106-110.
  • Ottersbach, Markus (2001): Das Leben in marginalisierten Quartieren in der BRD. In: Karpe, Helmut / Ottersbach, Markus / Yildiz, Erol (Hg): Urbane Quartiere zwischen Zerfall und Erneuerung. Köln, S. 99-119.
  • Ottersbach, Markus (2001): Gesellschaftliche Karrieren kurdischer Selbständiger. In: Kurdische Studien, Heft 2, S. 85-108.
  • Ottersbach, Markus (2001): Kinder- und Jugendforen als Beispiel neuer Formen der politischen Öffentlichkeit. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“, B 44, S. 17-23.
  • Ottersbach, Markus (2001): Jugendgewalt in Frankreich und in der BRD - Parallelen und Differenzen. In: Dokumente. Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog, Heft 3, S. 234-240.
  • Ottersbach, Markus (2001): Neo-Rassismus in Frankreich und in Deutschland - ein Vergleich. In: Die Brücke. Forum für antirassistische Politik und Kultur, Heft 2, S. 33-38.
  • Ottersbach, Markus (2001): Neue Formen der politischen Partizipation: Kinder- und Jugendforen zwischen Alibi-Funktion und direkter Demokratie. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 1, S. 119-123.
  • Otten, Matthias (2000): Preparing for the Intercultural Implications of the Internationalisation of Higher Education in Germany. In: Häkkinen, Kirsti (Hg.): Innovative Approaches to Intercultural Education. International Conference on Multicultural Education. Jyväskylä (Finnland), S. 238-249.
  • Ottersbach, Markus (2000): Jugendpartizipation als Beitrag zur BürgerInnengesellschaft. In: Stadtjugendamt München (Hg): Get up, stand up. Braucht München ein Jugendparlament? München, S. 24-29.
  • Ottersbach, Markus / Weiland, Felix (2000): KurdInnen in der Wissenschaft - Kurdische Studien. In: NAVEND e.V. (Hg.): KurdInnen in der Bundesrepublik Deutschland - Ein Handbuch. Bonn, S. 43- 66.
  • Otten, Matthias (1999): Bestandsaufnahme und Forschungsstand zum Ausländerstudium in Deutschland. In: Robertson-Wensauer, Caroline Y. (Hg.): Campus Internationale? Entwicklung und Perspektiven des Ausländerstudiums am Beispiel der Universität Karlsruhe (TH). Karlsruhe, S. 29-46.
  • Otten, Matthias (1999), zusammen mit Robertson-Wensauer, Caroline Y.: Ein Modellkonzept für ein interkulturelles Studienbetreuungsprogramm des Interfakultativen Instituts für Angewandte Kulturwissenschaft (IAK). In: Robertson-Wensauer, Caroline Y. (Hg.): Campus Internationale? Entwicklung und Perspektiven des Ausländerstudiums am Beispiel der Universität Karlsruhe (TH). Karlsruhe, S. 187-200.
  • Otten, Matthias (1999), zusammen mit Breitling, Matthias / Rakowski, Christian: Zahlen und Daten zum Ausländerstudium in Deutschland und Karlsruhe. In: Robertson-Wensauer, Caroline Y. (Hg.): Campus Internationale? Entwicklung und Perspektiven des Ausländerstudiums am Beispiel der Universität Karlsruhe (TH). Karlsruhe, S. 61-78.
  • Ottersbach, Markus (1999): Die Affäre Dutroux als Herausforderung für die Zivilgesellschaft in Belgien. In: Bukow, Wolf- Dietrich / Ottersbach, Markus (Hg.): Die Zivilgesellschaft in der Zerreißprobe. Wie reagieren Gesellschaft und Wissenschaft auf die postmoderne Herausforderung? Opladen, S. 84-99.
  • Ottersbach, Markus (1999)Schahrzad , zusammen mit Bukow, Wolf -Dietrich: Der Fundamentalismusverdacht. Einige einleitende Bemerkungen. In: Bukow, Wolf- Dietrich / Ottersbach, Markus (Hg): Der Fundamentalismusverdacht. Plädoyer für eine Neuorientierung der Forschung im Umgang mit allochthonen Jugendlichen. Opladen, S. 11-18.
  • Ottersbach, Markus (1999): Plädoyer für einen neuen Umgang mit ethnischen Minderheiten in der postnationalen Zivilgesellschaft. In: Bukow, Wolf-Dietrich / Ottersbach, Markus (Hg): Der Fundamentalismusverdacht. Plädoyer für eine Neuorientierung der Forschung im Umgang mit allochthonen Jugendlichen. Opladen, S. 328-339.
  • Ottersbach, Markus / Trautmann, Sebastian K. (1999): Jugendkriminalität in der Einwanderungsgesellschaft. Perspektiven einer Entskandalisierung des Phänomens der „Ausländerkriminalität“. In: Ottersbach, Markus / Trautmann, Sebastian K. (Hg): Integration durch soziale Kontrolle? Zu Kriminalität und Kriminalisierung allochthoner Jugendlicher. Köln, S. 121-170.
  • Ottersbach, Markus (1999) zuammen mit Bukow, Wolf- Dietrich: Die Zivilgesellschaft in der Zerreißprobe. In: Bukow, Wolf- Dietrich / Ottersbach, Markus (Hg): Die Zivilgesellschaft in der Zerreißprobe. Wie reagieren Gesellschaft und Wissenschaft auf die postmoderne Herausforderung? Opladen, S. 11-23.

Rezensionsaufsätze

  • Otten, Matthias (2011): Friesenhahn, Günter J. / Kniephoff-Knebel, Anette: Europäische Dimensionen Sozialer Arbeit. Schwalbach 2010. Erschienen in: socialnet Rezensionen 2011, http://www.socialnet.de/rezensionen/10599.php
  • Otten, Matthias (2009): Bachner, David / Zeutschel, Ulrich: Students of four decades. Participants’ reflections on the meaning and impact of an international homestay experience. Münster / New York / Berlin / München. 2009. Erschienen in: socialnet Rezensionen 2009. http://www.socialnet.de/rezensionen/7458.php
  • Otten, Matthias (2005): Friesenhahn, Günter / Thimmel, Andreas (Hg): Schlüsseltexte. Engagement und Kompetenz in der internationalen Jugendarbeit. Taunusstein. 2004. Erschienen in: Praxis Politische Bildung, Heft 3/2005. S.?
  • Otten, Matthias (2003): Podsiadlowski, Astrid: Multikulturelle Arbeitsgruppen in Unternehmen. Münchener Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation. Münster / New York / Berlin / München. 2002. Erschienen in: Gruppendynamik und Organisationsberatung 2/2003, S. 206-208.
  • Otten, Matthias (2002): Kotthoff, Helga (Hg.): Kultur(en) im Gespräch, Tübingen: Gunter Narr, 2002. Erschienen in: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], 4(3). http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/3-03/3-03review-otten-d.htm.

Studienbriefe und andere Schriften

  • Scheitza, Alexander / Otten, Matthias (2012), zusammen mit Seyfried, Erwin / Rösch, Olga: Selbstbilder, Fremdbilder und kulturelle Identität. 4. Auflage. Brandenburg: Service-Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning.
  • Scheitza, Alexander / Otten, Matthias (2011) zusammen mit Falck, Margrit: Internationales Projektmanagement. 2. Auflage. Brandenburg: Service-Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning.
  • Scheitza, Alexander / Otten, Matthias (2011), zusammen mit Keller, Andreas: Interkulturelle Zusammenarbeit: Einführung und Grundlagen. 3. Auflage. Brandenburg: Service-Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning.
  • Otten, Matthias / Scheitza, Alexander (2010): Documentation of the International Strategy Workshop „Internationalisation at Home“. September 25th, 2010 in Cologne.

Forschungsberichte

  • Ottersbach, Markus / Pierre, Thomas (2014) (Hg.): Das deutsch-französische Netzwerk „Integration und Chancengleichheit“. Abschlussbericht der Evaluation. DFJW/OFAJ: Arbeitstexte Nr. 26: Berlin/Paris.
  • Farrokhzad, Schahrzad / Ottersbach, Markus (2009) zusammen mit Tunc, Michael / Meuer-Willuweit, Anne: Forschungsbericht „Rollenverständnis von Frauen und Männern mit Zuwanderungsgeschichte unter Berücksichtigung intergenerativer und interkultureller Einflüsse“. (Im Auftrag des Ministeriums für Generationen, Familien, Frauen und Integration NRW). Düsseldorf.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2007): Rechtsextremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit bei Jugendlichen – Hintergründe und pädagogische Konzepte. Kurzexpertise zur Einschätzung der aktuellen Diskussionen in Wissenschaft und Praxis. Bonn (im Rahmen des Lokalen Aktionsplans des Regionalverbands Saarbrücken im Programm „Vielfalt tut gut“).
  • Farrokhzad, Schahrzad (2008): Gutachten „Situation der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Deutschland. Historisch-politische Rahmenbedingungen, Sozialstruktur und Milieuorientierung unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Herkunftsgruppen und regionaler Besonderheiten in Köln.“ (Im Auftrag des Projekts PAGES am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung der Humanwiss. Fakultät der Universität zu Köln, Prof. Dr. Klaus Künzel) Bonn.

Mitwirkung an Forschungsberichten

  • Farrokhzad, Schahrzad (2011): Univation / Lawaetz-Stiftung: Evaluation des ESF-Bundesprogramms zur arbeitsmarktlichen Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge mit Zugang zum Arbeitsmarkt. Abschlussbericht. Hamburg/Köln.
  • Farrokhzad, Schahrzad (2009): Inwent gGmbH – Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (Hg.): Migration und kommunale Entwicklungszusammenarbeit. Gutachten zum aktuellen Stand und den Potenzialen des Zusammenwirkens. Schriftenreihe der Servicestelle, 31. Bonn. Quelle: http://service-eine-welt.de/images/text_material-1151.img (Stand 18.02.2013)
  • Farrokhzad, Schahrzad (2009): Univation: Gesamtbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojektclusters „Früh ansetzende Prävention“ im Bundesprogramm „Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Januar 2008 bis August 2009. Köln. Quelle: http://www.vielfalt-tut-gut.de/content/e4458/e7459/Gesamtbericht_2008-2009_WB_TC4.pdf (Stand: 18.02.2013)
  • Farrokhzad, Schahrzad (2008): Univation: Ergebnisse der Befragung zum Länderreport im Rahmen des Projekts „Wirksamere Investitionen in ganzheitliche Bildung“ der Bertelsmann Stiftung. Kurzfassung. Köln. Quelle: http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_26735_26736_2.pdf (Stand: 18.02.2013)
 
M
M