Kontakt & Service

Institut für Informationswissenschaft (IWS)

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1, 50678 Köln

Kontakt

Elke Jung

  • Raum 427
  • Telefon+49 221-8275-3376

Institut für Informationswissenschaft - Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Institut für Informationswissenschaft. Wenn Sie weitere Informationen zu einer Meldung wünschen, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktperson.

Neuberufen 2016: Prof. Dr. Philipp Schaer

Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Lehr-/Forschungsgebiet: Information Retrieval

Mike Begg von der BMW Group: German Business Environment

Am 07.11.2016 hielt Herr Mike Begg, Produktentwicklung BMW Group, einen Vortrag mit dem Titel Die interdisziplinäre Ringvorlesung Entrepreneurship & Innovation, einer Initiative von Frau Prof. Dr. Blöcher, Frau Prof. Seidler-de Alwis, MBA, und Herrn Prof. Dr. Volkmann, fand im Mevissensaal vor knapp 90 Studierenden statt.

Prof. Dr. Thürbach: Entrepreneurship - An Ethical Perspective

Prof. Dr. Kai Thürbach, Professor für Entrepreneurship und Unternehmensführung an der TH Köln, hielt einen Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Entrepreneurship & Innovation“, einer Initiative von Prof. Dr. Blöcher, Prof. Seidler-de Alwis, MBA, und Prof. Dr. Volkmann.

Professor am IWS gewinnt Best Poster Award für eine Studie zur Suche im Long Tail des Webs

Die Studie "How Relevant is the Long Tail? A Relevance Assessment Study on Million Short“, die von Prof. Dr. Philipp Schaer (Institut für Informationswissenschaft) gemeinsam mit Kollegen von GESIS, Köln und der HAW Hamburg erstellt wurde, wurde auf der diesjährigen CLEF-Konferenz mit dem Best Poster Award ausgezeichnet.

Karriere ohne Studium - Fachwirtin/Fachwirt für Medien und Informationsdienste

Sie sind Fachangestellte oder Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste, wollen sich beruflich weiterentwickeln, zusätzliches Know-how für Ihre Einrichtung erwerben, Ihre Fachkenntnisse vertiefen und Ihre Handlungskompetenzen erweitern – dann sind Sie hier richtig.

„Eine richtige Leistungsschau der Öffentlichen Bibliotheken in NRW“

Zertifikatsübergabe und Abschlussfeier für den Zertifikatskurs Experten für das Lesen 2015-2016: Beate Möllers, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, und Prof. Dr. Gudrun Marci-Boehncke, TU Dortmund, überreichen die Zertifikate an 14 Absolventinnen und Absolventen.

Promovend Dirk Weisbrod

Die Menge an elektronischen Dokumenten, die ein Mensch sowohl in seinem Privat- und in seinem Berufsleben erzeugt ist in den meisten Fällen unüberschaubar. Das gilt auch – und vermutlich in besonderem Maße – für Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Wie deren digitalen Daten für Archive verwertbar gemacht werden können, hat Dirk Weisbrod in seiner Dissertation untersucht.

Institut für Informationswissenschaft organisierte ReQuest-Wettbewerb 2015/16

Studierende unter realistischen Bedingungen als Wissensmanager für ein Unternehmen einzusetzen – das ist das Ziel des jährlich stattfindenden ReQuest-Wettbewerbs. Bereits seit zehn Jahren nimmt Prof. Ragna Seidler-de Alwis, Institut für Informationswissenschaft (IWS), mit studentischen Teams daran teil.

DAAD-Preis der TH Köln an russische Studentin verliehen

Yulia Glebova, Studentin im Masterstudiengang Markt- und Medienforschung der TH Köln, hat für ihre herausragenden akademischen Leistungen und ihr gesellschaftliches Engagement den DAAD-Preis 2015 der TH Köln gewonnen.

Erlebniswelt statt Büchereimuff

Halbbrille, dunkelgrüner Pullunder und in kommunikativer Hinsicht der Habitus eines Mönchs unter dem Schweigegelübde. So sahen Bibliothekare dem Klischee nach früher wohl aus. Nur: Die Zukunft sieht anders aus. Ganz anders.

M
M