Kontakt & Service

Internationales Büro der Fakultät

Yvette Gossel

Yvette Gossel

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Raum HO-02-106
  • Telefon+49 221-8275-4583

Falls Sie die Verfasser der Erfahrungsberichte persönlich kontaktieren möchten, melden Sie sich gerne bei mir.

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte (Bild: NN)

Die Erfahrungsberichte von Studierenden der Fakultät, die im Ausland waren (Outgoings) und die der internationalen Studierenden an unserer Fakultät (Incomings) geben einen spannenden und informativen Einblick in die Erfahrungen und Erlebnisse während eines Auslandsaufenthaltes und können wichtige Tipps für die Vorbereitung und Planung liefern.


Erfahrungen der Outgoings

Bunte Häuser bei Nacht (Bild: J.K.)

Winter School an der Tec de Monterrey in Puebla, Mexiko (Feb. 2018)

Jonas K. hat im Februar 2018 an der Winter School in Puebla teilgenommen und einen sehr interessanten Bericht über seine Erfahrungen verfasst.

Mexiko_Campus Puebla (Bild: Tobias Grindel)

Auslandssemester an der Tec de Monterrey, Campus Puebla in Mexiko (WS 2017/18)

In diesen Berichten beschreiben zwei Studierende des Studiengangs Fahrzeugtechnik ihre Erfahrungen an der Tecnológico de Monterrey am Campus Puebla.

Porto_L.D. (Bild: TH Köln)

Auslandssemester am Instituto Politécnico do Porto, Portugal

Ausführliche und gut strukturierte Erfahrungsberichte von Studierenden des Bachelorstudiengangs Produktion und Logistik über ihre Auslandssemester am Instituto Politécnico do Porto.

Firma Müller_Boston_USA (Bild: TH Köln)

Auslandspraktikum in Boston, USA (WS 2017/18)

In diesem Bericht beschreibt eine Studentin des Studiengangs Logistik ihre Auslandserfahrungen im Rahmen eines Auslandspraktikums, das sie in einer Zweigstelle der deutschen Firma W. Müller GmbH in Boston absolvierte, die Maschinenköpfe für die Produktion von Plastikflaschen herstellt.

Gebäude mit Autos im Vordergrund (Bild: D.K. - TH Köln)

Auslandssemester an der Polytech Marseille, Frankreich (WS 2017/18)

Ein Auslandssemester kann nicht nur an Partneruniversitäten der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion absolviert werden, sondern ist bei vorhandenen Restplätzen teilweise auch über die Kooperationen von anderen Fakultäten möglich. Ein Student des Studiengangs Produktion und Logistik hat auf diesem Weg ein Auslandssemester an der Polytech Marseille absolviert und berichtet über seine Vorgehensweise bei der Bewerbung sowie seine Erfahrungen vor Ort.

Alte Gebäude und Straße mit Autos (Bild: M.E. - TH Köln)

Auslandspraktikum an der Ostküste der USA (WS 2017/18)

Ein Student der Logistik hat bei einer amerikanischen Vertriebsstelle eines deutschen Maschinenbauunternehmens in Massachusetts zusammen mit einer Kommilitonin ein sechswöchiges freiwilliges Praktikum absolviert.

Baum vor einem Berg (Bild: M.S. - TH Köln)

Masterarbeit bei Robert Bosch Corporation Yokohama, Japan (WS 2016/17)

Ein Masterstudent des Studiengangs Automotive Engineering hat seine Masterarbeit bei Robert Bosch in Yokohama geschrieben und berichtet von den kulturellen Unterschieden und seinen persönlichen Erfahrungen.

Blick auf Gebäude der Stadt Istanbul (Bild: D.B. - TH Köln)

Auslandssemester in Istanbul, Türkei (SoSe 2016)

Ein Student der Fahrzeugtechnik hat in Istanbul ein Auslandssemester absolviert und berichtet in seinem Beitrag über das pulsierende Leben in der türkischen Metropole.

Erfahrungen der Incomings

Sechs Personen stehen nebeneinander vor Fenstern. (Bild: TH Köln)

Luca und Giovanni aus Italien

Im WiSe 2020/2021 haben Luca Andriolo und Giovanni Camerra von der Universität Padua im Labor für Fertigungsverfahren im Rahmen ihrer Masterarbeiten an Projekten der Fakultät mitgearbeitet. In ihren Arbeiten beschäftigten sie sich mit Laserschweißprozessen und der Laserschweißqualität.

Mirza und Harisa aus Bosnien (Bild: TH Köln)

Harisa und Mirza aus Bosnien Herzegowina

Im Sommersemester 2020 waren Harisa und Mirza aus Bosnien Herzegowina bei uns an der Fakultät. Sie haben ein Erasmus-Semester bei uns verbracht und an praktischen Projekten im Labor gearbeitet.

Student vor Landkarte (Bild: TH Köln)

Manuel aus Mexiko

Von Oktober 2019 bis November 2020 hatten wir einen Doppelabschlusskandidaten aus dem mdhk-Programm mit der privaten Universität Tec de Monterrey (Mexiko) im Studiengang Fahrzeugtechnik. Während seines Aufenthalts hat Manuel ein Auslandssemester bei uns an der Fakultät und ein Praktikum in einem Unternehmen absolviert.

Zwei Personen vor einer Landkarte. (Bild: TH Köln)

Rand und Bilal aus Jordanien

Rand und Bilal von der Deutsch-Jordanischen Hochschule in Amman (GJU) haben im SoSe 2019 im Studiengang Logistik bei uns an der Fakultät studiert. Das Austauschprogramm mit der GJU beeinhaltet auch ein Praktikumssemester, das die beiden im WiSe 2019/2020 bei Unternehmen in Deutschland absolvierten.

Drei junge Männer zeigen auf ihr Herkunftsland auf einer Landkarte. (Bild: TH Köln)

Luis und Diego aus Mexico und Ravindra aus Indien

Die beiden mexikanischen Studenten Luis und Diego vom Instituto Politécnico Nacional (IPN) haben im WiSe 2018/2019 ein Austauschsemester im Studiengang Produktion und Logistik absolviert. Ravindra (ganz rechts) aus Indien hat zusammen mit David aus Nepal ein Praktikum im Rahmen eines internationalen Studiengangsprogramms gemacht.

Zwei Studenten sitzen am Schreibtisch (Bild: TH Köln)

Jintao und Yang aus China

Jintao und Yang aus China haben im SoSe 2018 ihre Abschlussarbeiten bei Herrn Prof. Dr. Frank Herrmann geschrieben. Jintao Xiao war als regulärer Student im Masterstudiengang Automotive Engineering eingeschrieben und Yang Wang absolvierte das Doppelabschlussprogramm im Bachelorstudiengang Fahrzeugtechnik.

Zwei Personen vor der Eingangstür eines Restaurants. (Bild: TH Köln)

Camila aus Mexiko

Camila Zamarripa aus Mexiko hat in 2017/2018 ebenfalls Fahrzeugtechnik im Rahmen des Doppelabschlussprogramms an der TH Köln studiert. Sie hat mittlerweile ihren Doppelabschluss in Fahrzeugtechnik beendet und nun eine Stelle in einem Unternehmen in Deutschland gefunden.

M
M