Ansprechpartner

Fachkoordinator des Programms

Prof. Dr. Axel Faßbender

Prof. Dr. Axel Faßbender

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Raum H-O2-121
  • Telefon+49 221-8275-2306

Fachkoordinationsassistenz

Yvette Gossel

Yvette Gossel

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Raum HO-02-106
  • Telefon+49 221-8275-4583

International Office

Stephan Herma

Stephan Herma

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Raum A1.54a
  • Telefon+49 221-8275-3838

Doppelabschlussprogramm der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion

Zwei Personen vor einem großen modernen Gebäude. (Bild: Yvette Gossel (TH Köln))

Sie möchten ein Austauschsemester oder ein Auslandsstudium inkl. Praktikum absolvieren und noch dazu einen Doppelabschluss erwerben? Unsere Kooperation mit der privaten Universität Tecnológico de Monterrey (Mexiko) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hochschulkonsortium für internationale Kooperationen (DHIK) macht es möglich.


Tecnológico de Monterrey in Mexiko

Tecnológico de Monterrey ist mit ca. 100.000 Studierenden die größte private Hochschule südlich der USA und zählt zu den Eliteuniversitäten Süd- und Mittelamerikas. Austauschstudierende werden vom Tecnológico de Monterrey bei Kurswahl, Sprachvertiefung, Wohnungssuche und Kulturprogramm intensiv unterstützt.

Kooperationsprogramm
Seit 2016 unterhält Tecnológico de Monterrey gemeinsam mit dem Deutschen Hochschulkonsortium für internationale Kooperationen (DHIK) im Rahmen der mexikanisch-deutschen Hochschulkooperation (mdhk) Doppelabschlussprogramme auf Bachelorniveau in insgesamt sechs MINT-Studiengängen. Die TH Köln ist als eine der 34 deutschen Hochschulen des DHIK unter anderem durch die Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion im Studiengang B.Eng. Fahrzeugtechnik vertreten.

Es können sowohl Doppelabschlüsse (inkl. Praktikum) als auch Auslandssemester im Rahmen des Programms absolviert werden.

Austauschsemester oder Doppelabschluss?
Das Doppelabschlussprogramm beinhaltet ein englischsprachiges Studiensemester an Tecnológico de Monterrey und eine anschließende Praxisphase in einem in Mexiko ansässigen Industriebetrieb, häufig Zweigwerke deutscher Unternehmen. Falls Sie nur ein Auslandssemester anstreben, können Sie sich fachspezifische Leistungen für Ihr Studium anrechnen lassen. Hier ist im Vorfeld ein Learning Agreement zu erstellen.

Zulassungsvoraussetzungen
Auslandssemester Doppelabschlussprogramm

- Learning Agreement
- ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch
- Grundkenntnisse in Spanisch

- mindestens 125 Credits bei Antritt (ohne Praxissemester)
- alle Pflichtmodule außer Projekte
- Englisch C1 Niveau (am Ende des Aufenthaltes)
- Grundkenntnisse in Spanisch

Ansprechpartner

Fachkoordinator des Programms

Prof. Dr. Axel Faßbender

Prof. Dr. Axel Faßbender

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Raum H-O2-121
  • Telefon+49 221-8275-2306

Fachkoordinationsassistenz

Yvette Gossel

Yvette Gossel

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Raum HO-02-106
  • Telefon+49 221-8275-4583

International Office

Stephan Herma

Stephan Herma

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Raum A1.54a
  • Telefon+49 221-8275-3838


M
M