Kontakt & Service

Ansprechpartner für beide Programme:

Fachkoordination - TH Köln
Prof. Dr.- Ing. Axel Faßbender
Yvette Gossel M.A.

International Office - TH Köln /
Campus Südstadt
Christina Düring

Doppelabschlussprogramme

Zwei Studierende sitzen am Tisch (Bild: TH Köln)

Sie möchten ein Austauschsemester oder ein Auslandsstudium und -praktikum absolvieren und noch dazu einen Doppelabschluss erwerben? Unsere Kooperationen mit Shanghai (China) und Monterrey (Mexiko) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hochschulkonsortium für internationale Kooperationen (DHIK) machen es möglich.


Tongji-Universität in China

Die Tongji-Universität in Shanghai  – Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHW) – wurde bereits 1907 gegründet und gehört zu den chinesischen Eliteuniversitäten, welche gezielt durch die chinesische Regierung gefördert werden.

Die Stadt Shanghai ist eine der bedeutendsten Industriestädte der Volksrepublik China. Mit einer Fläche von 6.340 km2 sowie einer Bevölkerung von circa 25 Millionen Menschen zählt sie zu einer der größten Städte der Welt.

Austauschsemester oder Doppelabschluss?
Das Double Degree Programm beinhaltet ein englischsprachiges Studiensemester an der CDHAW, eine anschließende Praxisphase sowie eine Bachelor-Thesis in einem in China ansässigen Industriebetrieb, häufig Zweigwerke deutscher Unternehmen. Falls Sie einfach nur ein Auslandssemester anstreben, können Sie sich fachspezifische Leistungen für Ihr Studium anrechnen lassen. Hier ist im Vorfeld ein Learning Agreement zu vereinbaren.

Zulassungsvoraussetzungen für China:
Auslandssemester Doppelabschlussprogramm

- Learning Agreement
- ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch

- festgelegte Module
- alle Pflichtmodule außer Projekte und Bachelor-Thesis
- ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch


Tecnológico de Monterrey in Mexiko

Die Tecnológico de Monterrey ist mit ca. 100.000 Studierenden die größte private Hochschule südlich der USA und zählt zu den Eliteuniversitäten Süd- und Mittelamerikas. Austauschstudierende werden von der Tecnológico de Monterrey bei Kurswahl, Sprachvertiefung, Wohnungssuche und Kulturprogramm tatkräftig unterstützt.

Kooperationsprogramm
Seit 2016 betreibt die Tec de Monterrey gemeinsam mit dem Deutschen Hochschulkonsortium für internationale Kooperationen (DHIK) im Rahmen der mexikanisch-deutschen Hochschulkooperation (mdhk) Doppel-Abschlussprogramme auf Bachelorniveau in insgesamt sechs MINT Studienprogrammen. Die TH Köln ist als eine der 26 deutschen Hochschulen des DHIK unter anderem durch die Fakultät für Fahrzeugsysteme im Studiengang B.Eng. Fahrzeugtechnik vertreten.

Das Programm sieht einen ein- oder zwei semestrigen symmetrischen Austausch von deutschen und mexikanischen Studierenden vor.

Austauschsemester oder Doppelabschluss?
Das Double Degree Programm beinhaltet zwei englischsprachige Studiensemester an der Tecnológico de Monterrey und eine anschließende Praxisphase in einem in Mexiko ansässigen Industriebetrieb, häufig Zweigwerke deutscher Unternehmen. Falls Sie einfach nur ein Auslandssemester anstreben, können Sie sich fachspezifische Leistungen für Ihr Studium anrechnen lassen. Hier ist im Vorfeld ein Learning Agreement zu vereinbaren.

Zulassungsvoraussetzungen für Mexiko:
Auslandssemester Doppelabschlussprogramm

- Learning Agreement
- ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch
- Grundkenntnisse in Spanisch

- mindestens 125 Credits bei Antritt (ohne Praxissemester)
- alle Pflichtmodule außer Projekte
- Englisch C1 Niveau (am Ende des Aufenthaltes)
- Grundkenntnisse in Spanisch

M
M