Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung (Bild: KJFE)

Kontakt & Service

Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung

Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt/Leitung

Prof. Dr. Andreas Thimmel

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3344

Profil des Forschungsschwerpunktes Nonformale Bildung

In aktuellen Bildungsdebatten stehen die Kinder- und Jugendarbeit und andere Institutionen des Sozial-, Bildungs- und Kulturbereichs vor der Herausforderung, ihren Beitrag zur Bildung und Entwicklung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegenüber den Institutionen des formalen Bildungssystems herauszustellen (Schule/Hochschule/ Berufliche Bildung). Der non-formale Bereich wird als wichtiger institutionell verankerter Ort von Selbstorganisation, ganzheitlicher Bildung und informeller Lernprozesse angesehen. Dies erfordert eine verstärkte wissenschaftliche Expertise.
Der Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung besteht seit dem Wintersemester 2011/2012. Er sieht es als wichtige Aufgabe, die Entwicklungen des non-formalen Bildungsbereichs im Rahmen gesellschaftlicher und politischer Veränderungen in kritisch-reflexiver Weise zu begleiten.

Arbeitsfelder und -methoden

Die Aktivitäten des Forschungsschwerpunktes beziehen sich zum einen auf Jugendliche und junge Erwachsene als AdressatInnen Sozialer Arbeit und sind damit der Jugendforschung innerhalb der Wissenschaft Sozialer Arbeit zugeordnet. Zum anderen werden Forschungsbeiträge zur Jugendarbeits-, Jugendhilfe- und Bildungsforschung im non-formalen Bereich geleistet. Die Forscherinnen und Forscher arbeiten mit qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung. Konzeptions- und Qualitätsentwicklung in den heterogenen Arbeitsfeldern sowie Politikberatung runden das methodische Spektrum ab.
Das Team des Forschungsschwerpunktes ist in folgenden Arbeitseldern aktiv:
• Jugendförderung/Kinder- und Jugendarbeit
• Offene Kinder- und Jugendarbeit
• Jugendverbandsarbeit
• Internationale Jugendarbeit
• nationale und europäische Jugendpolitik
• Interkulturelle Öffnung der Strukturen im nonformalen Bereich
• Pädagogisches Kinder- und Jugendreisen
• Politische Jugend- und Erwachsenenbildung
• Kulturelle Jugend- und Erwachsenenbildung
• Ehrenamtliches Engagement und Partizipation
• Kooperation Schule-Jugendhilfe/Jugendarbeit
• Soziale Arbeit an Schulen
• Jugendsozialarbeit
• Freiwilligendienste
• Zivilgesellschaftliches Engagement
• Allgemeine Erwachsenenbildung

Beispiele für laufende und bearbeitete Fragestellungen und Themen finden sie unter „Prokjekte“

 
M
M