Kontakt & Service

Migration und Interkulturelle Kompetenz

Forschungschwerpunkt des Instituts für interkulturelle Bildung und Entwicklung

European Resources for Intercultural Communication (ERIC)

Das europäische Netzwerk ERIC mit mehr als 50 Partnern aus 36 Ländern ist ein Thematisches Netzwerk im ERASMUS-Programm. Ziel des Projektes ist es, über Datenbanken Informationen über interkulturelle Aktivitäten in Europa sowie Ressourcen zur interkulturellen Kommunikation zur Verfügung zu stellen und darüber hinaus die Zusammenarbeit in der netzgestützten Lehre zu fördern.

Die Internetplattform soll Studierenden und Wissenschaftlern als Nutzer und Beiträger zur Verfügung stehen, aber ebenso allen Interessierten im beruflichen Alltag, insbesondere Mitarbeitern von internationalen Organisationen oder Unternehmen. Die inhaltliche, strukturelle und finanzielle Steuerung des Projektes erfolgt von der deutschen Seite aus.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt European Resources for Intercultural Communication (ERIC) - Plattform zum Informationsaustausch für interkulturelle Themen und Fragestellungen 
Leitung Prof. Dr. Lothar Cerny 
Fakultät Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften 
Institut Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation 
Beteiligte E. Kulage, Dr. Esther Schäfermeier 
Fördermittelgeber ERASMUS (Europäische Union) 
Laufzeit 01.11.2003 bis 31.10.2005 
M
M