Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation – Erasmus+ Outgoings

Hier finden Sie spezielle Informationen zum Erasmus+ Austausch und zur Bewerbung um einen Erasmus+ Studienplatz im Ausland.


Übersicht aller Erasmus+ Partnerhochschulen

Das ITMK tauscht mit rund 50 europäischen  Partnerhochschulen Studierende im Rahmen des Erasmus+ Programms aus. Eine Liste angereichert mit Informationen zu den Kooperationspartnern finden Sie auf der verlinkten Seite.


ITMK-Infoveranstaltungen


Erasmus+ Studium – Infoveranstaltung 2019/20

Einmal jährlich führt das ITMK eine Infoveranstaltung über das Erasmus+ Studienprogramm durch, in der das genaue Bewerbungsprozedere erläutert und Fragen beantwortet werden. Diese findet im Wintersemester statt.

Die Infoveranstaltung für Auslandsaufenthalte im akademischen Jahr 2019/20 (WiSe + SoSe) wird an zwei Alternativterminen angeboten. Kommen Sie zu einem der beiden Termine:

Mittwoch, 28. November 2018 oder
Donnerstag, 29. November 2018
jeweils um 13:00 Uhr in der Aula

Damit diejenigen, die um 14:00 Uhr Vorlesung haben, rechtzeitig gehen können, ist die Veranstaltung in zwei Teile gegliedert:

  • 13:00 - 14:00 Uhr: Vorstellung des Erasmus+ Studienprogramms und  Bewerbungsprozedere am ITMK
  • 14:00 - 15:00 Uhr: Besprechung von Fragen

Wir empfehlen allen Studierenden, die in 2019/20 ihr Auslandssemester als Studium durchführen möchten, zu einer dieser Informationsveranstaltungen zu kommen!


Infoveranstaltungen zu einzelnen Erasmus+ Partnerhochschulen

Die Erasmus+ Betreuerinnen folgender Partnerhochschulen bieten spezielle Informationsveranstaltungen zu den nachfolgenden Standorten an:

  • Kombination Studium + Praktikum am Odisee University College
    Mittwoch, 05. Dezember 2018, 13:00 Uhr, Raum 323 (Frau Schall)
    (Informationen zur Bewerbung siehe unten)
  • Edinburgh + Southampton / Dublin + Liverpool + Swansea
    Mittwoch, 12. Dezember 2018, 13:00 Uhr, Raum 219 (Frau Turner-Lorenz/Frau Prof. Schuch)
    (Informationen zur Bewerbung siehe unten)

Erasmus+ Bewerbung / Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist beginnt i.d.R. Anfang Dezember und endet Anfang Januar (Ende erste Vorlesungswoche nach den Weihnachtsferien). In diesem Zeitraum müssen Sie Ihre Erasmus+ Bewerbung für das folgende akademische Jahr (WiSe und/oder SoSe) bei dem/der jeweiligen Erasmus+ BetreuerIn einreichen.

Bewerbungszeitraum für das akademische Jahr 2019/20:
3. Dezember 2018 bis 11. Januar 2019

Wichtiger Hinweis: Jede/r Studierende/r kann nur eine Bewerbung (mit Angabe von Ersatzwünschen) abgeben! Zuwiderhandlungen werden mit dem Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren geahndet. Details zum Bewerbungsprozedere erfahren Sie in der o. g. Erasmus+ Infoveranstaltung und/oder in der Datei "Bewerbungsverfahren" unter Weitere Infos zur Bewerbung.

Die Auswahl bzw. Vergabe der Plätze beginnt erst nach Ende der Bewerbungsfrist. Das bedeutet, alle bis Ende der Frist vorliegenden Bewerbungen werden gleich behandelt, früh eingereichte Bewerbungen werden nicht bevorzugt. Wenn der Erstwunsch nicht berücksichtigt werden kann, wird die Bewerbung an die Erasmus+ BetreuerInnen der Ersatzwünsche weitergeleitet.


Besonderheiten für Bewerbungen an bestimmten Hochschulen

  • Betreuerwechsel bei Aix-en-Provence:
    Frau Souvent übernimmt die Erasmus-Betreuung für die Partneruni in Aix während der Ausfallzeit von Frau Comparot. Bitte reichen Sie Bewerbungen mit Erstwunsch Aix-en-Provence Frau Souvent ein!
     
  • Erstwunsch-Bewerbungen für Murcia, Santiago de Compostela und Vic:
    Bitte beachten Sie: Aus organisatorischen Gründen wird ausnahmsweise die Bewerbungsfrist für die Partnerhochschulen in Murcia, Santiago und Vic auf den 21. Dezember 2018 vorgezogen. Die Platzvergabe erfolgt danach umgehend durch Frau Prof. Torrent, spätestens jedoch bis Ende der ersten Januarwoche 2019. Bitte rufen Sie deshalb regelmäßig Ihre E-Mails ab! Sollten mehr Bewerbungen als Plätze eingehen und nicht alle Bewerber berücksichtigt werden können, werden die betroffenen Erasmus-Bewerbungen umgehend an die Zweitwunsch-Betreuer weitergeleitet.
  • Bewerbungen für GB und IRL:

Dublin
Institute of Technology Tallaght - ITT
Austausch-Kontingent: 1 Platz für 1 Studienjahr oder 2 Plätze für das WiSe
Edinburgh
Edinburgh Napier University
Austausch-Kontingent: 3 Plätze für je 1 Studienjahr
Liverpool
Liverpool John Moores University
Austausch-Kontingent: 2 Plätze für je 1 Semester oder 1 Platz für 1 Studienjahr
Southampton
University of Southampton
Austausch-Kontingent: 2 Plätze für je 1 Semester
Swansea
Swansea University
Austausch-Kontingent: 4 Plätze für je 1 Semester

Für alle o. g. Partnerhochschulen in GB/IRL gelten folgende Bewerbungsunterlagen:

  • ITMK Erasmus+ Bewerbungsformular
  • Notenspiegel ("Transcript" in PSSO)
  • Motivationsschreiben (1-4 Seiten in Englisch)
  • Lebenslauf in Englisch
    Bitte geben Sie Ersatzwünsche an, damit Ihre Bewerbung ggf. weitergeleitet werden kann.

Kombination Studium und Praktikum im Rahmen des Erasmus+ Programms

An zwei Partnerhochschulen des ITMK besteht die Möglichkeit, das Studium mit einem Praktikum zu kombinieren. Die Förderung erfolgt über Erasmus+ Studium.

  • Universidad Pontificia Comillas Madrid
    1 Platz im WiSe: mind. 8 Stunden/Woche studienbegleitendes Praktikum in einem der Uni angeschlossenen Übersetzungsbüro + Besuch von Kursen im Umfang von mindestens 8 Unterrichtsstunden/Woche am Institut + 2 bestandene Prüfungen in Spanisch.
    Zeitraum: ca. 4-6 Monate
    Voraussetzung: sehr gute Spanischkenntnisse (Mindestvoraussetzung: Kompetenzerweiterung Spanisch F1: 2,0 / Spanisch F2: 1,3)
  • Odisee University College Brüssel
    3 Plätze im WiSe (Anfang September bis Ende Januar)
    Kombination von Studien- und Praktikumsphase:
  • Anfang September bis Ende Oktober: Sprachkurs Niederländisch, Kommunikationskurse in Französisch/Englisch + Wirtschaftswissenschaften in Englisch
  • November bis Ende Januar: Praktikumsphase (4 Tage Praktikum + 1 Tag Studium/Prüfungen).
    Voraussetzung: sehr gute Französischkenntnisse (Mindestvoraussetzung: Kompetenzerweiterung Französisch F1: 2,0 / F2: 1,7) + sehr gute Englischkenntnisse (min. B2) + Bereitschaft, Niederländisch zu lernen.

Bewerbungsunterlagen für o. g. Kombi-Programm in Madrid/Brüssel für 2019/20:

  • ITMK Erasmus+ Bewerbungsformular
  • Notenspiegel (pdf-Version aus PSSO)
  • Motivationsschreiben in Spanisch/Französisch (1-2 Seiten)
  • Lebenslauf in Spanisch/Französisch

einzureichen bei der jeweiligen Betreuerin (Frau Dr. García / Frau Schall).
Bitte geben Sie neben der Zieluni den Vermerk "Studium-Praktikum-Kombi" an!
Bewerbungsfrist: 11. Januar 2019
Voraussichtlich Mitte Januar 2019 werden Auswahlgespräche geführt.


Studienplätze an Partnerhochschulen in Lateinamerika

Wer sich – alternativ zum Erasmus+ Programm – für einen Studienplatz an einer lateinamerikanischen Partnerhochschule des ITMK interessiert, findet  hier die Übersicht über die Partnerhochschulen und Informationen zum Bewerbungsprozedere.


Erasmus+ BetreuerInnen

Die Erasmus+ BetreuerInnen übernehmen die Auswahl und Vergabe der Erasmus+ Studienplätze für die jeweilige Partneruniversität und senden anschließend den Partnerhochschulen die Nominierungslisten. Sie können Ihnen allgemeine Auskünfte über die Auslandsuniversität geben und leiten ggf. aktuelle Informationen/Anträge für die Einschreibung an der Partneruni an Sie weiter. Die Erasmus+ BetreuerInnen prüfen nach Abschluss Ihres Auslandsstudiums Ihre Unterlagen und entscheiden über Ihre Auslandssemesteranerkennung.

Die Liste der BetreuerInnen am ITMK finden Sie im orangefarbenen Kasten zum Herunterladen. Oder Sie schauen einfach im Erasmus+ Glaskasten (ggü. Erasmus+ Büro, Raum 427).


AnsprechpartnerInnen für Fragen

Allgemeine Fragen/Beratung zum Erasmus+ Studienprogramm Erasmus+ Koordinatorin Frau Schall Personenseite
Fragen/Beratung zu den ITMK-Partnerhochschulen und der eingereichten Bewerbung Erasmus+ BetreuerIn am ITMK Übersicht Partnerhochschulen mit BetreuerInnen
Verlängerung des Auslandsstudiums Erasmus+ BetreuerIn am ITMK und/oder Erasmus+ Koordinatorin Frau Schall Personenseite Frau Schall
Fragen zur Auslandssemesteranerkennung (z. B. Anrechnung von Prüfungen an der Partnerhochschule) Erasmus+ BetreuerIn am ITMK und/oder Auslandssemesterkoordinatorin Frau Opfer Informationen zum obligatorischen Auslandssemester
Äquivalenzberatung bei außerhalb des offiziellen Auslandssemesters erbrachten Studienleistungen an Hochschulen im Ausland Herr Sisto Weitere Informationen
Fragen zum Stipendium für das Erasmus+ Studium Referat für Internationale Angelegenheiten der TH Köln Weitere Informationen
Fragen zum Stipendium für das Erasmus+ Praktikum Referat für Internationale Angelegenheiten der TH Köln Weitere Informationen

M
M