Kontakt & Service

Veranstaltungsort

TH Köln
Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften
Institut für Data Science, Engineering, and Analytics

Steinmüllerallee 6
D-51643 Gummersbach
Raum 0502 und 0505

Nähere Informationen und Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bei:

Julia Diedrich

Anmeldeschluss: 14. September 2018
Die Teilnahme ist kostenlos.

Fotos von der Eröffnungsfeier des Instituts IDE+A

Am 28. September 2018 wurde das Instituts für Data Science, Engineering, and Analytics (IDE+A) am Campus Gummersbach feierlich eröffnet. Mehr als 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Hochschule nahmen an der Veranstaltung teil. Im neuen Institut unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein werden wichtige und aktuelle Forschungsthemen aus den Bereichen Optimierung, Modellierung und Simulation zusammengeführt. Schwerpunkte sind dabei ingenieurwissenschaftliche und naturwissenschaftliche Anwendungen aus den Bereichen Data Science, künstliche Intelligenz und Industrie 4.0. In der Lehre werden Vorlesungen für Bachelor- und Masterstudiengänge angeboten. Dazu kommen Veranstaltungen speziell für Promovierende im Institut.

Nach einem Pressgespräch und einem Sektempfang wurden Grußworte von Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln,  Prof. Dr. Klaus Becker, Vizepräsident der TH Köln, Prof. Dr. Christian Averkamp, Dekan der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften, TH Köln, Bernhard Opitz, CEO OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH und Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Gabriel Kronberger, Leiter des Josef Ressel Zentrums für Symbolische Regression, Fachhochschule Oberösterreich übermittelt.

Anschließend stellten Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein und Prof. Dr. Boris Naujoks gemeinsam mit den Doktorandinnen und Doktoranden Beate Breiderhoff,  Sowyma Chandrasekaran, Patrick Echtenbruck,  Andreas Fischbach,  Martina Friese, Lorenzo Gentile,  Dani Irawan, Christian Jung,  Sebastian Krey,  Steffen Moritz,  Margarita Rebolledo,  Frederik Rehbach,  Jörg Stork,  Martin Zaefferer sowie Svetlana Zakrevski das Institut vor.

M
M