Kontinuierliche Lösung und Aufnahme von Sedimentablagerungen (KLASed)

tesdt (Bild: teast)

Entwicklung eines innovativen, kontinuierlich und vollautomatisch arbeitenden Verfahrens zur kontrollierten und schichtweisen Lösung und Aufnahme von Sedimentablagerungen zur Entsedimentation von Stauräumen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Kontinuierliche Lösung und Aufnahme von Sedimentablagerungen (KLASed) 
Leitung Prof. Dr.-Ing. C. Jokiel  Mehr
Fakultät Fakultät 06 - Labor für Wasser und Umwelt 
Beteiligte Y. Ratke, M.A.; T. Fahlenbock, M.A. 
Projektpartner RWTH Aachen, DB Sediments GmbH 
Fördermittelgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 
Laufzeit 06.2012. - 12.2015 (42 Monate) 
M
M