Schriftzug "Wasserbaulabor" (Bild: FH Köln)

Lehre

Begriffe aus Wasserbau und WasserwirtschaftBegriffe aus Wasserbau und Wasserwirtschaft (Bild: TH Köln)

Die Studienrichtung Wasserwirtschaft ist innerhalb der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik in folgende Studiengänge eingebunden:
  - Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen
  - Masterstudiengang Bauingenieurwesen


Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Bild 1 Seite Lehre(Bild: FH Köln)

Der Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen umfasst 7 Fachsemester (210 Kreditpunkte) und gliedert sich in ein viersemestriges Grundstudium und ein dreisemestriges Hauptstudium. Er kann regulär oder auch aus­bil­dungs­integrierend dual studiert werden – letzteres verlängert die Studiendauer auf 9 Fachsemester. Hinweise über den Aufbau des Studiums gibt der Studienplan.
 
Im Hauptstudium können die Studierenden eine aus fünf Studienrichtungen wählen – so z. B. die nachfolgend dargestellte Stu­dien­richtung Wasserwirtschaft. Neben Kernfächern der Wasserwirtschaft werden auch Inhalte der Geotechnik, des Ingenieurbaus und der Informationstechnik als Pflichtmodule eingebunden. Daneben Pflichtmodulen können die Studierenden in gewissem Um­fang auch Wahlpflichtmodule belegen.

Übersicht Lehrveranstaltungen BA

Bild 2 Seite Lehre 256_115(Bild: FH Köln)

Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Der Masterstudiengang Bauingenieurwesen richtet sich an Absolventen/-innen die ein Bachelorstudium ab­ge­schlos­sen haben. Die Zugangsvoraussetzungen sind in der zugehörigen Prüfungsordnung geregelt. Der Stu­dien­gang gliedert sich in zwei Studienrichtungen:
  - Infrastruktur – Planen, Bauen, Erhalten
  - Konstruktiver Ingenieurbau
 
Die nachfolgende Grafik zeigt die Struktur des Studiengangs für die Studienrichtung „Infrastruktur – Planen, Bau­en, Erhalten“.

Übersicht Lehrveranstaltungen MA

 
M
M