CICS Logo (Bild: TH Köln)

Kontakt & Service

Kontakt

Prof. Dr. Gunnar Heydenreich

Prof. Dr. Gunnar Heydenreich

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 40
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3837

Restaurierungsethik im Kontext interdisziplinärer Forschung

F02 CICS GSM 001 FP Restaurierungsethik (Bild: FH Köln - CICS)

Wie erhält man zeitgenössische Kunstwerke richtig: Darf man Originalbestandteile ersetzen? Welchen Einfluss hat das auf die Authentizität des Kunstwerks? Was bleibt von der Kunst unserer Gegenwart?

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Restaurierungsethik im Kontext interdisziplinärer Forschung:
Eine Plattform für neue Denkansätze  
Leitung Prof. Dr. Gunnar Heydenreich 
Fakultät Fakultät für Kulturwissenschaften 
Institut CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences
Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft 
Beteiligte Julia Giebeler, Nora Krause 
Projektpartner NeCCAR 
Fördermittelgeber Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg  
Laufzeit 2013 - 2015 

Projektziele:

  • Wissenschaftler, die sich in unterschiedlichen Disziplinen mit der Erhaltung von Kunst- und Kulturgut beschäftigen, zu vernetzen und in einem offenen Austausch gemeinsam Lösungsansätze und weiteren Forschungsbedarf für eine nachhaltige Erhaltung von moderner und zeitgenössischer Kunst zu finden.

Projektergebnisse (2014):

  • Organisation eines interdisziplinären Workshops am 17. und 18. Oktober 2014 in Köln an dem sich 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Restaurierung, Kunstgeschichte, Philosophie, Kulturwissenschaften, Geschichtswissenschaften und Rechtswissenschaften beteiligten
  • Präsentation ausgewählter Ergebnisse auf dem internationalen Symposium: Authenticity in transition. Changing Practices in Contemporary Art Making and Conservation. Glasgow, 2014
  • Publikation ausgewählter Ergebnisse einzusehen in:
    Erma Hermens, Frances Robertson (Hrsg.), Authenticity in transition. Changing Practices in Contemporary Art Making and Conservation. Archetype Publications, London 2016.
    Bestellbar unter: Link

M
M