CICS Logo (Bild: TH Köln)

Kontakt & Service

Kontakt

Prof. Dr. Gunnar Heydenreich

Prof. Dr. Gunnar Heydenreich

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 40
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3837

Naturwissenschaftliche Untersuchung mit Röntgenfluoreszenzanalyse und Raman-Mikroskopspektrometrie

Raman-Spektroskopie mit gekoppeltem Mikroskop (Bild: TH Köln - CICS)

Prüfung von Anwendungsmöglichkeiten eines mobilen Röntgenfluoreszenzanalysegerätes und eines Raman-Mikroskopspektrometers in der naturwissenschaftlichen Untersuchung von Kunst- und Kulturgut.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Naturwissenschaftliche Untersuchung von Gemälden mit der mobilen Röntgenfluoreszenzanalyse und Raman-Mikroskopspektrometrie 
Leitung Prof. Dr. Gunnar Heydenreich 
Fakultät Fakultät für Kulturwissenschaften 
Institut CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences
Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft 
Beteiligte Prof. Dr. Robert Fuchs, Dr. Doris Oltrogge, Prof. Hans Portsteffen, Luigi di Stefano, Stephanie Dietz, Diana Blumenroth 
Projektpartner Kunsthaus Lempertz, Köln 
Fördermittelgeber Kunsthaus Lempertz, Köln 
Laufzeit 2012 - 2015 

Projektziele:

  • Prüfung  von Anwendungsmöglichkeiten eines mobilen Röntgenfluoreszenzanalysegerätes und eines Raman-Mikroskopspektrometers in der naturwissenschaftlichen Untersuchung von Kunst- und Kulturgut sowie der Aufbau einer Datenbank mit Referenzspektren
  • naturwissenschaftliche Untersuchung von Kunstwerken für das Kunsthaus Lempertz unter Einbeziehung weiterer Untersuchungsverfahren im Rahmen von Bedarf und Möglichkeiten

Projektergebnisse (2014):

  • Generierung einer umfangreichen Datenbank und Untersuchung zahlreicher Gemälde (Identifizierung mehrerer Fälschungen)
  • Präsentation ausgewählter Ergebnisse auf dem Internationalen Kongress: ‚Authentication in Art‘, Den Haag, 2014 und im Rahmen der Ausstellung ‚Original bis… Fälschungen zwischen Faszination und Betrug‘, Kunstmuseum Moritzburg, Halle, 2014
M
M