Kontakt & Service

Mentale Prozesse bei der Erstellung eines Podcasts für den Erwerb des Spanischen als Fremdsprache

Promotionsprojekt, Dissertation; Anwendung der Ergebnisse in der Entwicklung projekt- und medienbasierter Lehrangebote

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Der Verlauf und die Bedeutung mentaler Prozesse bei der Erstellung eines Podcasts für den Erwerb von Spanisch als Fremdsprache (Arbeitstitel) 
Leitung Carmen Villalón, M.A. 
Fakultät Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften 
Institut Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation 
Projektpartner Prof. Dr. Lutz Küster, Institut für Romanistik, Humboldt-Universität Berlin (Promotionsbetreuung)  Mehr
Abstract Im Fokus der Untersuchung stehen die mentalen (kognitiven, soziokognitiven und attitudinalen) Prozesse im Zusammenhang mit aufgabenbasierten Lernarrangements, hier speziell die Entwicklung und Erstellung eines spanischsprachigen Podcasts durch die Studierenden. Sie sollen auf diesem Wege motiviert werden, sich aktiv an der Gestaltung des Lernprozesses zu beteiligen, und befähigt werden das im Unterricht Gelernte auf reale Szenarien zu übertragen. Sie machen sich also nicht nur mit neuen digitalen Medien vertraut, die sie aller Voraussicht nach später im Berufsleben verwenden werden, sondern gestalten ihren eigenen Lern- und Fremdspracherwerbsprozess aktiv mit.  
Fachliche Anbindung Fremdsprachendidaktik (Spanisch), Medienkommunikation 
M
M