Kontakt & Service

Praxissemesterbeauftragter

Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht

Praxissemesterbeauftragter

Bachelorstudiengänge Banking & Finance, Betriebswirtschaftslehre und International Business

Praxissemester am Schmalenbach Institut

Informationen über den organisatorischen Verlauf des Praxissemesters in den Bachelorstudiengängen Banking and Finance (B. Sc.), Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.), International Business (B. Sc.) und Wirtschaftsrecht (LL. B.). Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot auslaufend ist.

Studierende der Bachelorstudiengängen Banking and Finance (B. Sc.), Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.), International Business (B. Sc.) und Wirtschafts Recht (LL. B.) können auf freiwilliger Basis ein Praxissemester beantragen, wenn sie mindestens 60 ECTS erreicht haben. Die Studiendauer verlängert sich durch die Zulassung zum Praxissemester von sechs auf sieben Semester. Für ein erfolgreich absolviertes Praxissemester werden als Kompensation für das zusätzliche Semester 30 ECTS vergeben.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Das Praxissemester wird nicht benotet.
  • Ein Praxissemester nach Abschluss der Bachelorarbeit ist möglich.
  • Die Anmeldung zu einem Praxissemester beim Prüfungsausschussvorsitzenden muss eine Woche bevor die letzte Prüfungsleistung erbracht wird erfolgen, um eine automatische Exmatrikulation bei Erbringen der letzten Prüfungsleistung zu vermeiden.
  • Die Bachelorarbeit kann auch während des Praxissemesters geschrieben werden.
  • Während des Praxissemesters dürfen Modulprüfungen durchgeführt werden.
  • Die Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle erfolgt selbstständig durch die Studierenden.
  • Das Praxissemester ist ein auslaufendes Angebot und somit nicht mehr für alle Studierenden möglich.

Auslaufendes Angebot

Im Zuge der Reakkreditierung unserer Bachelorstudiengänge Banking and Finance (B. Sc.), Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.) und Wirtschaftsrecht (LL. B.) hat uns die zuständige Akkreditierungsagentur FIBAA leider die Streichung des Praxissemesters zur Auflage gemacht. Daher kann das Praxissemester und damit der Wechsel in ein sieben Semester andauerndes Bachelor-Studium nur noch für Studierende, welche spätestens zum Wintersemester 2014/15 immatrikuliert wurden, angeboten werden.

Für Studierende, die zum Sommersemester 2015 immatrikuliert werden, entfällt die Möglichkeit, ein Praxissemester im Rahmen eines regulären sieben semestrigen Bachelorstudiengangs zu absolvieren. Unbenommen davon bleibt Ihnen aber die Möglichkeit, eine sechs monatige außercurriculare Praxistätigkeit im Rahmen eines bei uns beantragten Urlaubssemesters zu absolvieren. Dieses wird dann nicht mit Credits versehen. Von unserer Seite kann bei Bedarf ein Hinweis auf die Praxistätigkeit in Ihrem Diploma Supplement im Rahmen des Abschlusszeugnisses erfolgen.

Die Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften und insbesondere die Fachschaft Wirtschaft wollen sich gegen die Entscheidung der FIBAA wehren. Sie werden über die Ergebnisse unserer Bemühungen auf dem Laufenden gehalten.

 
M
M