Kontakt & Service

Institutsleitung

Prof. Dr. Stefan Altmeyer

Institut für Angewandte Optik und Elektronik (AOE)

  • Raum ZW-09-09
  • Telefon+49 221-8275-2523

stellv. Institutsleitung

Prof. Dr. Michael Gartz

Institut für Angewandte Optik und Elektronik (AOE)

  • Raum ZW 9 -1
  • Telefon+49 221-8275-2514

Studienberatung

Prof. Dr. Walter Stoll

Institut für Angewandte Optik und Elektronik (AOE)

  • Raum HW 2 - 31
  • Telefon+49 221-8275-2276

Messen von und mit Licht

Thermographie (Bild: FH Köln, Anton Kraus)

In den folgenden Vorlesungen werden Themen behandelt, die mit dem Messen von und mit Licht zu tun haben. Bei den Links handelt sich dabei um die Beschreibung aus dem Lehrveranstaltungshandbuch. Dort stehen auch die Informationen in welchem Semester mit wie viel Stunden und von welchem Professor das Fach gelehrt wird.

  • Wellenoptik:
    Fresnelsche BeugungFresnelsche Beugung, Z2 und Z3 (Bild: FH Köln, Anton Kraus)

  • Hier werden die Grundlagen vermittelt für die Interferometrie, Beugung und Polarisation. Diese werden benötigt für die hochpräzise Entfernungsmessung, Formvermessung, Spannungsmessungen...




    .
  • Optische Messtechnik:
    Hier werden Themen rund um die Optische Messtechnik behandelt, angefangen von der Photodiode, über den CCD Sensor und verschiedener Abstandsmessverfahren bis hin zur Formvermessung mittels Lichtschittverfahren.
  • Ausgewählte Kapitel der Optischen Messtechnik:
    Hier werden weiterführende Themen besprochen, die der aktuellen Situation angepasste sind. Die Themen reichen von optischer Schwingungsmessungen bis hin zur holographischen Interferometrie. Die Studierenen machen hier kein Praktikum, sondern führen eine Projektarbeit durch, bei der sie ein selbstgewähltes Thema der Optischen Messtechnik bearbeiten. Hierzu gehören auch Vorträge bei denen die Studierenden ihr Thema präsentieren.
  • Optische Spektroskopie:
    Hier werden unterschiedliche Spektrometer und deren Anwendungen behandelt. Es werden dispergierende Elelmente wie Gitter und Prisma mit ihren vor und Nachteilen besprochen. Zusätzlich werden sog. Fourierspektrometer besprochen, bei denen das Spektrum aus einem Interferogramm berechnet wird. Auch hier führen die Studierenden  eine Projektarbeit durch ähnlich wie bei AKO.
  • Rastermikroskopie
    Hier werden die verschiedenen Verfaahren der Rastermikroskopie vorgestellt. Angefangen vom Rasterelektronenmikroskop über ein Konfokales bis hin zum Raster-Kraft Mikroskop. Es handelt sich hierbei um Methoden der Mikroskopie die die Grenzen der "Lichtmikroskopie" zum Teil deutlich überschreiten.

M
M