Allgemeines

Das Verbundstudium richtet sich an Auszubildende und Berufstätige und umfasst neben dem Verbund von Studium und Beruf auch den Verbund von Fern- und Präsenzstudium.

Verbundstudium Wirtschaftsinformatik
(Bachelor und Master)

Das Verbundstudium richtet sich an Auszubildende und Berufstätige. Das Verbundstudium umfasst neben dem Verbund von Studium und Beruf auch den Verbund von Fern- und Präsenzstudium: Um die Vorteile von Präsenz- und Fernstudien miteinander zu kombinieren, werden die Fernstudienanteile durch zahlreiche Präsenzphasen an Wochenenden (in der Regel 14-tägig samstags) begleitet. Die Studieninhalte erfolgen im Verbundstudium auch über Selbststudienmedien. Hierbei werden primär schriftliche Materialien, sog. Lerneinheiten eingesetzt, wobei eine multimediale Unterstützung im Lernprozess stattfindet.
Ziel des Bachelorstudienganges Wirtschaftsinformatik ist es, berufstätige Studierende für verantwortungsvolle Tätigkeiten als Wirtschaftsinformatiker in Unternehmen und Organisationen zu qualifizieren. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf der Entwicklung von Problemlösungskonzepten, insbesondere der Neukonstruktion und Weiterentwicklung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme in Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür vermittelt der Studiengang fundiertes Fach- und Methodenwissen aus Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Kern-Wirtschaftsinformatik.

Ziel des konsekutiven Masterstudiengangs ist es, berufstätige Studierende, die bereits über einen ersten Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Studiengang verfügen, in Richtung IT-Management weiter zu qualifizieren. Die Absolventen können leitende Funktionen – insbesondere des höheren Managements von Unternehmen und des höheren Dienstes der öffentlichen Verwaltung – im IT-Bereich oder stark von IT beeinflussten funktionalen Bereichen bekleiden. Unter anderem befähigt der Master-Abschluss die Absolventen, komplexe betriebliche und administrative Informations- und Kommunikationssysteme in führender Position zu gestalten, einzuführen und leitend zu betreuen.

M
M