Experimentelle Ermittlung der Biegezugfestigkeit von Naturstein im Langzeitversuch

Langzeitversuche mit Carrara Marmor

Eine Probe aus Carrara Marmor in einem Versuchsaufbau zur Bestimmung der Biegezugfestigkeit Versuchsaufbau zur Bestimmung der Biegezugfestigkeit (Bild: TH Köln)

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Experimentelle Ermittlung der Biegezugfestigkeit von Naturstein im Langzeitversuch 
Leitung Prof. Dr. Rudolf Hoscheid, Prof. Dr. Björn Siebert 
Fakultät Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik   Mehr
Forschungsgebiet Baustoffe  Mehr
Projektbearbeitung Dipl.-Geogr. Anne Voigtländer  

Naturstein bricht unter Umweltbedingungen nicht aufgrund von maximal Lasten. In Langzeitversuchen wurden Carrara Marmor Proben subkritischen Belastungen ausgesetzt. Weiterhin wurde der Effekt von Wasser auf die Bruchfestigkeit sowie die Rissfortpflanzung überprüft. Die ersten Ergebnisse können im folgenden Artikel eingesehen werden https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1029/2017JB014956

Schema des Langzeitversuchs zur Ermittlung der Biegezugfestigkeit von Naturstein Schema des Langzeitversuchs zur Ermittlung der Biegezugfestigkeit von Naturstein (Bild: TH Köln)

English

Natural rocks don’t fail due to maximal or critical loads in natural environments. In long-term experiments we applied subcritical loads to Carrara marble samples. We also tested for the effect of water on the fracture toughness and crack propagation. First result you can find in the following article https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1029/2017JB014956.

M
M