Studierende am ITT (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Kontakt & Service

Kontakt

ITT Sekretariat

  • Telefon+49 221-8275-2774

Folgen Sie uns auf facebook

Institut für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen (ITT)

Ziel des Instituts für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen ist es, als interdisziplinäre, interkulturelle und internationale Schnittstelle zu fungieren und damit Personen mit unterschiedlichem fachlichem und kulturellen Hintergrund zur Kooperation zu befähigen und die Zusammenarbeit auf Hochschulebene zu fördern.

Das ITT versteht sich als international agierendes Institut der TH Köln, das mit Forschung und Lehre einen anerkannten Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im globalen Zusammenhang leistet. Mit internationaler Lehre und Forschung leistet das ITT einen aktiven Beitrag zum Aufbau und zur Pflege des globalen Hochschuletzwerks. Das vom ITT koordinierte Center for Natural Resources and Development (CNRD) mit Partnerhochschulen in der ganzen Welt wird genau diesem Anspruch gerecht. Als eine der fünf Gewinner des vom DAAD ausgeschriebenen Wettbewerbs »Hochschulexzellenz in der Entwicklungszusammenarbeit« konnte die TH Köln im Jahr 2009 den Aufbau des Center for Natural Resources Development (CNRD) starten. Das CNRD widmet sich den Schwerpunkten Wassermanagement, Landnutzung und Biodiversität, Erneuerbare Energien sowie Regionalmanagement. Federführend beim Aufbau und der Koordination des CNRD ist an der TH Köln das ITT. Somit gestaltet das ITT wesentlich die Internationalisierungsstrategie der TH Köln mit.
Die Lehre am ITT geht über den Masterabschluss hinaus. Wir setzen durch vielfältige Fortbildungen und moderne Lehr-/Lernmethoden das Konzept des lebenslangen Lernens um. Unsere Alumni sind ein bedeutender Teil des globalen wissenschaftlichen Netzwerks.
Die Forschungsprojekte des ITT sind interdisziplinär, praxisorientiert und auf nationale und internationale Zusammenarbeit ausgerichtet. Im Rahmen der Forschungsprojekte werden Doktoranden in Kooperation mit anderen Hochschulen ausgebildet; hierfür hat das ITT ein eigenes Doktorandenprogramm eingerichtet.

 
M
M