Kontakt & Service

Laborleiter

Prof. Dr. Stefan Kreiser

Prof. Dr. Stefan Kreiser

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Automatisierungstechnik (IA)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum HW02-41
  • Telefon+49 221-8275-2280

Automatisierungstechnik (Bild: FH Köln)

Abschlussarbeiten im Labor für Informations- und Automatisierungstechnik

Wir betreuen Abschlussarbeiten unter anderem in folgenden Themengebieten:

  • Entwicklung und Verifikation verteilter Softwaresysteme für eingebettete Steuergeräte und zur Anlagenautomatisierung, beispielsweise zur Automatisierung medizinisch-diagnostischer Analysengeräte als fertigungstechnische Modellsysteme für die Ausbildung im Lehrgebiet Steuerungstechnik
  • Entwicklung und Verifikation von Steuer- und leistungstechnischen Anschlussplatinen für Geräteprototypen, beispielsweise zum Aufbau einer verfahrenstechnischen Technologieplattform auf Basis einer kommerziellen Espresso-Siebträgermaschine
  • Entwicklung, Verifikation und Validierung automatisierungstechnischer Middlewaresysteme, insbesondere für komponentenbasierte und agentenbasierte Steuerungssysteme
  • Entwicklung, Verifikation und Validierung modellbasierter Codegeneratoren, beispielsweise ein Petrinetz-Codegenerator für Model Driven Development auf der Basis steuerungstechnisch interpretierter Petrinetze

Studierende können im persönlichen Gespräch mit dem Dozenten auch individuell zugeschnittene oder selbst formulierte Themen anfragen.

Zusatzinformationen für externe Abschlussarbeiten

Eine Bearbeitung externer Themenstellungen ist i.d.R. immer dann möglich, wenn die Themen in das Arbeitsgebiet des Dozenten passen und den in der Modulbeschreibung definierten Anforderungen des gewünschten Abschlusses entsprechen. Es sind zudem die folgenden formalen Voraussetzungen nachzuweisen:

  • Die fachliche und inhaltliche Betreuung findet vor Ort im Industrieunternehmen statt
  • Die extern betreuende Person besitzt zumindest den angestrebten oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss
  • Die Aufgabenstellung ist schriftlich vereinbart und auf den geforderten Umfang begrenzt
  • Der Abgabezeitpunkt ist definiert
  • Studierende erhalten eine angemessene Aufwandsentschädigung vom Industrieunternehmen (zumindest Fahrtkostenerstattung und Mehrkosten für Unterbringung während der gesamten Bearbeitungszeit)

Bei Interesse an einer Abschlussarbeit vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin per E-Mail.

M
M