Kontakt & Service

Ansprechpartner

Mirco Stergios Lotz-Blumberg

Mirco Stergios Lotz-Blumberg

Informatik und Ingenieurwissenschaften

  • Telefon+49 2261-8196-6330

Leiterplatten-Fertigung

Gezeigt ist das Positionieren eines ICs bei der Bestückung einer Platine. Das System zum Positionieren und Platzieren eignet sich auch für ICs mit Kontakten unter dem IC-Gehäuse (PQFN, BGA etc.)

Für die Fertigung von professionellen Prototypen-Einzelleiterplatten oder Prototypen-Kleinserien-PCBs steht am Institut für Elektrotechnik eine moderne Ausrüstung und umfangreiches Know How zur Verfügung.

Es können mit einer Isolationsfräse zweiseitige durchkontaktierte Leiterplatten mit Feinstleiterstrukturen bis 0,2mm in kürzester Zeit gefertigt werden. Für aufwändigere Strukturen und Multilayer-Leiterplatten stehen uns externe Dienstleister zur Verfügung.

Neben der THT Bestückung können mit Hilfe von folgendem SMT Equipment SMD Bauteile inklusive 0201 und BGA platziert und gelötet werden:
- Manueller Schablonendrucker
- Vakuum Manipulator / Handbestückungs-System mit X-Y-Z Bremse und Dispenser
- Spezielles Visionsystem für optimales Bestücken von BGA und QFN Bauteilen
- Reflow-Ofen mit einstellbarer Lötkurve

Zum Rework oder zur Kontrolle steht ein okularloses optisches Stereomikroskop mit 360° Winkeloptik zur Verfügung.

Weitere Informationen

+ Wie kann ich einen Termin vereinbaren? Wer unterstützt mich bei der Vorbereitung?

Bitte wenden Sie sich in allen Angelegenheiten bzgl. der Leiterplattenfertigung an

+ Welche Dateien sind für eine Kontrolle / Diskussion notwendig?

Wenn man Eagle Schaltpläne oder das Layout teilen bzw. überprüfen lassen möchte, sind zwei Dateien notwendig: ‹dateiname›.sch für den Schaltplan und ‹dateiname›.brd für das Layout. Bitte achten Sie auf eine Versionsverwaltung, falls mehrere Durchgänge notwendig werden.

+ Welche Bauelemente sind standardmäßig verfügbar?

Folgende Wiederstände und Kondensatoren haben wir in einem Sortiment verfügbar und können von Ihnen genutzt werden:

SMD - Widerstände 1206 E24 1% 100-1MΩ TK50 (98 Widerstandswerte + Jumper + 1MΩ) entspricht der E24 Reihe mit den Startwerten 100Ω, 1kΩ, 10kΩ und 100kΩ
SMD - Widerstände 0603 E24 1% 100-1MΩ TK100 (98 Widerstandswerte + Jumper + 1MΩ) entspricht der E24 Reihe mit den Startwerten 100Ω, 1kΩ, 10kΩ und 100kΩ
SMD - Kondensatoren 1206 E12 1pF – 470 nF entspricht der E12 Reihe mit den Startwerten 1pF, 10pF, 100pF, 1nF und 10nF (NP0 bis 830pF, ab 1nF X7R)
SMD - Kondensatoren 0603 E12 1pF – 100 nF entspricht der E12 Reihe mit den Startwerten 1pF, 10pF, 100pF, 1nF. E6 Reihe ab 10nF (NP0 bis 220pF, ab 270pF X7R)
1pF, 1.2pF, 1.5pF, 1.8pF, 2.2pF, 2.7pF, 3.3pF, 3.9pF, 4.7pF, 5.6pF, 6.8pF, 8.2pF
10pF, 12pF, 15pF, 18pF, 22pF, 27pF, 33pF, 39pF, 47pF, 56pF, 68pF, 82pF
100pF, 120pF, 150pF, 180pF, 220pF, 270pF, 330pF, 390pF, 470pF, 560pF, 680pF, 820pF
1nF, 1.2nF, 1.5nF, 1.8nF, 2.2nF, 2.7nF, 3.3nF, 3.9nF, 4.7nF, 5.6nF, 6.8nF, 8.2nF
10nF, 15nF, 22nF, 33nF, 47nF, 68nF, 100nF
1uF (TDK C1608X7R1A105K080AC Keramikvielschichtkondensator, SMD, 0603, 1 µF, 10 V, ± 10%, X7R
10uF (MURATA GRM188R61A106KE69D Keramikvielschichtkondensator, SMD, 0603, 10 µF, 10 V, ± 10%, X5R

Folgende elektromechanische Bauelemente sind standardmäßig im Sortiment und sollte bei Ihrem Design, sofern möglich, genutzt werden:
SMD Wire-to-Board Steckverbinder
Würth 1.00mm SMT WR-WTB
665308124022 1.00mm SMT Male Vertical Shrouded Header WR-WTB 8 Pol
665304124022 1.00mm SMT Male Vertical Shrouded Header WR-WTB 4 Pol
665302124022 1.00mm SMT Male Vertical Shrouded Header WR-WTB 2 Pol
665108131822 1.00mm SMT Male Horizontal Shrouded WR-WTB 8 Pol
665104131822 1.00mm SMT Male Horizontal Shrouded WR-WTB 4 Pol
665102131822 1.00mm SMT Male Horizontal Shrouded WR-WTB 2 Pol
SMD FPC Stecker und FFC Kabel
Würth ZIF Steckverbinder WR-FPC und Flexible Flachbandkabel WR-FFC
1.00mm SMD ZIF-Stecker liegende Kontakte unten und WR-FPC mit 1.00mm Flexibles Flachbandkabel Typ 1 / 2 (Kontakte auf einer Seite oder Kontakte gegenüberliegend) WR-FFC in 8 Pin Variante
Folgende optoelektronischen Bauelemente haben wir standardmäßig im Sortiment und sollte bei Ihrem Design, sofern möglich, genutzt werden:
SMD Leuchtdioden (LEDs)
Würth WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Bauform 0603 und 1206 in den Farben grün, rot und gelb:
150120GS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Green 1206
150120RS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Red 1206
150120YS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Yellow 1206
150060GS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Green 0603
150060RS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Red 0603
150060YS75000 WL-SMCW SMD Mono-color Chip LED Waterclear Yellow 0603

+ Gibt es für Eagle spezielle Design Rules für die Fertigung mit der Isolationsfräse?

Ja, folgende Eagle Design Rules sind speziell für die Isolationsfräse angefertigt und sollten schon bereits beim Start des Layout genutzt werden. (U.a. werden Via- und Pad- Dimensionen gegenüber dem Standard verändert.)

M
M