Kontakt & Service

Laborleitung

Prof. Dr. Jürgen Weber

Prof. Dr. Jürgen Weber

Informatik und Ingenieurwissenschaften
Institut für Elektrotechnik (IEL)

  • Telefon+49 2261-8196-6273

Mitarbeiter

Dr. Michael Pongs

Dr. Michael Pongs

  • Telefon+49 2261-8196-6441

Mitarbeiterin

Aline Kamp

Aline Kamp

  • Telefon+49 2261-8196-6263

Mitarbeiterin

Alphonsine Bindzi Effa

Alphonsine Bindzi Effa

  • Telefon+49 2261-8196-6361

TH_Koeln_Labor_Grundlagen_L (Bild: TH Koeln)

Einführung in die Elektrotechnik

Im Grundlagenlabor (Raum 2207) werden die Praktika zu den Modulen "Einführung in die Elektrotechnik I“ (1. Semester) und "Einführung in die Elektrotechnik II“ (2. Semester), die Teile des ingenieurwissenschaftlichen Grundstudiums am Campus Gummersbach darstellen, durchgeführt.

Die sechs vorhandenen Laborplätze sind für jeweils drei Studentinnen/Studenten ausgelegt. Jeder Laborplatz verfügt über eine umfangreiche Auswahl an Labor- und Messgeräten wie zum Beispiel eine Gleichspannungsquelle, einen Funktionsgenerator, Multimeter und Oszilloskop. Hinzu kommen Experimentierbaukästen, mit denen sich elektrische und elektronische Schaltungen aufbauen lassen. Die Studentinnen/Studenten erlernen im Laufe der ersten beiden Semester den Umgang und den Einsatz dieser Labor- und Messgeräte.

Die Anmeldung zu den Praktika und zu den entsprechenden Tests im Vorfeld der Praktika erfolgt über Ilias. Die Betreuung der Praktika erfolgt durch das Praktikumsteam, das aus Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,  Tutorinnen und Tutoren besteht.

Einführung in die Elektrotechnik I

Der Kurs besteht aus Vorlesung, Tutorium und Praktikum. Er läuft über einen Zeitraum von einem Semester und wird mit dem Kurs "Einführung in die Elektrotechnik II" im 2. Semester fortgesetzt. Er wendet sich an die Studentinnen und Studenten des 1. Semesters aller ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge am Campus Gummersbach.

Der Kurs läuft im Umfang von 4 Semesterwochenstunden über einen Zeitraum von 13 Wochen und enthält 3 Praktika. Die erfolgreiche Teilnahme an den 3 Praktika gilt als Prüfungsvorleistung. Neben den von Prof. Weber angebotenen Vorlesungen mit integrierten Übungen finden weitere Tutorien statt.

Die Anerkennung des Kurses „Einführung in die Elektrotechnik I“ erfolgt über eine schriftliche Prüfung im Umfang von 90 Minuten. Zur Prüfung sind keine Unterlagen zugelassen. Eine Formelsammlung liegt der Prüfung bei.

Inhalt des Kurses:

  • Der elektrische Strom
  • Gleichstromschaltungen mit linearen Bauelementen
  • Der Wechselstromkreis
  • Messtechnik
  • Dreiphasenwechselstrom

Themen der Praktika:

  • Messungen mit Oszilloskop und Multimeter
  • Messungen an WIderstandsnetzwerken
  • Messungen an einem Gleichstromnetzwerk

Einführung in die Elektrotechnik II

Die Anerkennung des Kurses „Einführung in die Elektrotechnik II“ erfolgt über eine schriftliche Prüfung im Umfang von 90 Minuten. Zur Prüfung sind keine Unterlagen zugelassen. Eine Formelsammlung liegt der Prüfung bei. Neben der Vorlesung finden weitere Tutorien statt.

Inhalt des Kurses:

  • Der Transformator
  • Einführung in die Physik der Halbleiter
  • Halbleiterbauelemente und ihre Anwendungen
  • Analoge integrierte Schaltungen
  • Einführung in die Digitaltechnik

Themen der Praktika:

  • Einfacher Messungen an Wechselstromkreisen
  • Arbeitspunkteinstellung am Transistor
  • Aussteuerbarkeit eines Transistors und Messungen mit Operationsverstärkern

M
M