Publikationen  (Bild: IWA | Stephanie Macht)

Kontakt & Service

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Rieckmann

Prof. Dr. Thomas Rieckmann

  • Raum HW 1-137
  • Telefon+49 221-8275-2212

Prof. Dr. Frank Rögener

Prof. Dr. Frank Rögener

  • Telefon+49 221-8275-2243

Prof. Dr. Jörg Richter

Prof. Dr. Jörg Richter

  • Telefon+49 221-8275-2331

Publikationen

  • Rieckmann, Th; Besse, K. Walter, S: Method and Apparatus for Colour Removal from PET-flake (shredded PET); EP 13161194.9, European patent application, March, 26, 2013

Inhalt: Gemeinsame Patentanmeldung mit der Firma Oxxynova. Entstanden aus einem
Drittmittelprojekt „Prozessentwicklung zur Herstellung von Dimethylterephthalat
(DMT) und Ethylenglykol (EG) aus bunten PET Flaschen“

  • Rieckmann, Th.; Frei, F.; Völker, S.: Innovative Reactor Design for the Efficient, Devolatilization of Low-Molecular-Weight Products from High-Viscosity Polymer Melts, Verified by a Reaction / Mass-Transfer Model for Polyamide 6. Macromolecular, Symposia, 302, (1), 2011, 26-33

Inhalt: Vorschlag zur Prozessintensivierung durch Verbesserung des Stoffübergangs bei der Herstellung von Polyamid 6 durch ein neues Reaktorkonzept zur Vergrößerung der spezifischen Oberfläche und zur Verbesserung der Oberflächenerneuerung.

  • Rieckmann. Th.; Völker, S.: Reactive Filtration, in: Integrated Chemical Processes, Sundmacher, K.; Seidel-Morgenstern, A.; Kienle, A. (Eds.) Wiley-VCH, Weinheim, (2005)

Inhalt: Vorschlag zur Prozessintensivierung durch Kombination von zwei Grundoperationen in einem Apparate. Hier: Filtration und katalytische Oxidation von Dieselruss.

  • Rieckmann, Th.; Völker, S.: PET Polymerization - Catalysis, Reaction Mechanisms, Kinetics, Mass Transport and Reactor Design, in: Modern Polyesters, J. Sheirs and T.E. Long (Eds.), John Wiley & Sons (2003)

Inhalt: Umfassende Darstellung der chemischen und physikalischen Grundlagen der technischen Herstellung von Polyethylenterephthalat (PET) in der Schmelzphase.

  • Völker, S.; Rieckmann, Th.: The Potential of Multivariate Regression in Determining Formal Kinetics of Biomass Pyrolysis. In: Progress in Thermochemical Biomass Conversion, A.V. Bridgwater (Ed.), Blackwell Science (2001), 1076 - 1090

Inhalt: Anwendung der multivariaten Regression zur eindeutigen Identifikation formalkinetischer Modelle zur Beschreibung komplexer chemischer Reaktionen auf Basis thermokinetischer Experimente.

  • F. Rögener, M. Sartor, A. Bán, D. Buchloh, T. Reichardt: Metal recovery from spent stainless steel pickling solutions. Resources, Conservation and Recycling 60 (2012) 72–77

Inhalt: Die dargestellten Untersuchungen basieren auf der Anwendung verschiedener Prozesse der Thermischen Verfahrenstechnik zur Rückgewinnung von Wertmetallen aus Abwässern der Edelstahlverarbeitung. Zu den Prozessen zählen insbesondere verschiedene Membrantrennverfahren.

  • Ullrich, N.; Richter, J.; Haas, T.; Hofen, W.: Propylenoxidherstellung ohne Koppelprodukte. CAV, 08/2003, S.28-29

Inhalt: Die Publikation stellt die Entwicklung des Degussa/Uhde-Verfahrens zur Herstellung von Propylenoxid ohne Koppelprodukte dar. Es werden die Etappen der Verfahrensentwicklung von Labor über die Pilotanlage bis zum Conceptual Engineering beschrieben.

 
M
M