Kontakt & Service

Prof. Dr. Till Meinel

Prof. Dr. Till Meinel

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
Institut für Bau- und Landmaschinentechnik Köln (IBL)

  • Raum ZW-04-10
  • Telefon+49 221-8275-2400

Andreas Prüfer

Andreas Prüfer

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
Institut für Bau- und Landmaschinentechnik Köln (IBL)

  • Raum HO 02-52
  • Telefon+49 221-8275-2918

ADALS - Anwenderfreundliche Diskrete Elemente Methode (DEM)

Die Diskrete-Elemente-Methode (DEM) kann als Werkzeug für die Simulation von Be- und Verarbeitungsprozessen von landwirtschaftlichen Granulaten genutzt werden. Allerdings werden hierfür Stoffmodelle benötigt, deren Erstellung und Parametrierung bislang äußerst aufwendig gewesen ist.

Prozesssimulation am Dreschkorb (Mock-Up)Prozesssimulation am Dreschkorb (Mock-Up) (Bild: Fachhochschule Köln | LTRE)

Dieser Umstand stellt eine wesentliche Barriere für die Benutzung der DEM
in kleinen und mittelständischen Unternehmen dar. ADALS (Anwenderfreundliche Discrete
Element Method (DEM) – Datenbank für landwirtschaftliche Stoffe) soll dem Benutzer diese
Modelle in einer einfachen Datenbank zur Verfügung stellen. Dazu wurden im Projekt Bestimmungsversuche für mechanische und morphologische Guteigenschaften konzipiert und Methoden zur Verifikation entwickelt.
Vortrag von Dipl.-Ing. Xin Wu zum Thema "Entwicklung einer systematischen Vorgehensweise zur Nachbildung maschineller stoffgebundener Arbeitsprozesse im Erdstoff mithilfe der Diskrete-Elemente-Methode" im Block "Diskrete Elemente Methode (DEM)" auf  der VDI Tagung 74. Internationale Land.Technik am 22. und 23.November 2016 im Gürzenich in Köln.

M
M