Aktuelles vom Cologne Institute for Renewable Energy

Anbei finden Sie aktuelle Forschungsthemen, Projekte und Kooperationen unserer Professoren.

Odysseum (Bild: Thorsten Schneiders)

Premiere der Ausstellung "Ice-Age - Dem Mammut auf der Spur".

Erneuerbare Energien für die Eiszeit Am 2. Juni 2017 öffnete die neue Ausstellung "Ice Age - Dem Mammut auf der Spur" im Odysseum ihre Pforten. Teil der Ausstellung: die Bachelorarbeit von Robert Dorn, Student im Bachelor-Studiengang "Erneuerbare Energien" des CIRE. Er hat für das Odysseum verschiedene Energiekonzepte untersucht, um den eigenen Strom- und Wärmeverbrauch durch erneuerbare Energien wie Photovoltaik und Blockheizkraftwerke zu decken. Auf sechs Quadratmetern Ausstellungsfläche werden seine verschiedenen Konzepte vorgestellt und die dadurch erzielbaren CO2-Minderung gleich in ganzen Elefanten angegeben.

Chile  (Bild: Ulf Blieske)

Realisierung einer 40kWp PV-Anlage in Chile mit Studierenden der TH Köln

Vom 1.3. bis 14.3. haben 7 Studierende der Erneuerbaren Energien der TH Köln unter Anleitung von Prof. Dr. Ulf Blieske und Dipl. ing. Rudolf Gecke zusammen mit Berufsschullehrern und –schülern eine 40 kWp PV-Anlage aus 196 Solarmodulen auf dem Dach einer Berufsschule der NGO Cristo Vive in Chile installiert. Die Inbetriebnahme fand am 14.3.17 unter Teilnahme von Sponsoren der chilenischen Industrie und der Leitung von Cristo Vive statt. Weitere Sponsoren waren das BMZ durch Misereor/Begeca und die Firmen Renusol und Avancis. Die Anlage hat in den ersten 26 Tagen seit Inbetriebnahme bereits 4900 kWh sauberen Strom produziert, der überwiegend von der Berufsschule verbraucht wird.

M
M