Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung (Bild: KJFE)

Kontakt & Service

Nonformale Bildung

Forschungsschwerpunkt am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt/Leitung

Prof. Dr. Andreas Thimmel

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3344

Inklusion in der Jugendförderung

Das Modell-­Projekt der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen hat zum Ziel, die Leitidee der Inklusion in den Strukturen, Arbeitsweisen und konkreten Projekten der Jugendförderung in den Städten und Kreisen in NRW zu verankern.

Dazu wurden von den Landesjugendämtern sechs kommunale Jugendämter ausgewählt, die im Projektzeitraum Konzepte zur Umsetzung inklusiver Planungs-­ und Steuerungsprozesse entwickeln und erproben und vor Ort konkrete inklusive Praxisprojekte für Kinder und Jugendliche durchführen. Zugleich soll eine überregionale Vernetzung der beteiligten Akteure stattfinden und ein gemeinsamer Diskurs über die Idee der Inklusion als Leitbild für die Jugendförderung entstehen. Der Forschungs-schwerpunkt begleitet die Entwicklungsprozesse auf kommunaler Ebene sowie auf der Ebene des Projektnetzwerkes.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Inklusion in der Jugendförderung 
Leitung Prof. Dr. Andreas Thimmel, Prof. Dr. Andrea Platte 
Fakultät Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften  Mehr
Institut Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene  Mehr
Beteiligte Anke Frey, Judith Dubiski 
Laufzeit 2013 - 2015 
M
M