Kontakt

Dario Luipers

Dario Luipers

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (IPK)

  • Telefon

Julien Meisenberg

  • Telefon+49 221-8275-4453

MyRobot

Mensch-Roboter-Interaktion in der kollaborativen Montage

Schaubild MyRobot Projekt (Bild: F09/TH Köln)

Das Ziel des Projekts MyRobot ist die Kommunikation für den Menschen intuitiver und die Aktionen des Roboters transparenter zu gestalten und somit die Akzeptanz und Leistung der hybriden Montagezelle zu erhöhen.

In dem Projekt MeRobot wurde hierzu ein hybrider Demonstrator entwickelt, welcher einerseits Mensch und Roboter in eine hybride Montagezelle integriert und andererseits die Sicherheit und Ergonomie während der kollaborativen Montage gewährleistet. In MyRobot wird der bereits umgesetzte Demonstrator mit Konzepten zur intuitiven Bedienung, wie u.a. einer kamerabasierten Gestenerkennung und einer Sprachsteuerung, und Visualisierungen in Augmented Reality (AR) erweitert. Weiterhin wird die Adaptivität der Montagezelle gesteigert, indem beide Händigkeiten in der Montage unterstützt werden. So ist es möglich, die Kollaboration sowohl von Links- und Rechtshändern als auch von Beidhändern zu untersuchen und so eine effizientere Form der hybriden Kollaboration anzustreben. Die während der Montage gespeicherte Vitaldaten des Menschen werden zudem DSGVO konform in einer Blockchain gespeichert. Dies erhöht das Vertrauen in das System, da diese empfindlichen und persönlichen Daten dezentral gespeichert werden.

Das Projekt MyRobot erweitert zudem den Demonstrator um den Forschungsbereich Künstliche Intelligenz (KI). Auf Basis der gesammelten Vitalparameterdaten wird dem Cologne Cobots Lab ermöglicht einen Digitalen Zwilling (DT) des Menschen zu erzeugen. Dieser DT modelliert den Nutzerzustand des kollaborierenden Menschen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt MyRobot - Mensch-Roboter-Interaktion in der kollaborativen Montage 
Fakultät Anlagen, Energie- und Maschinensysteme 
Institut Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (IPK) 
Fördermittelgeber Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW  Mehr
Laufzeit 12 Monate 

Kontakt

Dario Luipers

Dario Luipers

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (IPK)

  • Telefon

Julien Meisenberg

  • Telefon+49 221-8275-4453


M
M