Kontakt & Service

Projektleitung

Prof. Dr. Ompe Aimé Mudimu

Prof. Dr. Ompe Aimé Mudimu

  • Raum ZS-04-02
  • Telefon+49 221-8275-2206

Entwicklungsprojekt E-Learning zur Arbeitssicherheit im Rettungswesen.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, einen umfangreichen Kurs auf E-Learning Basis zu erstellen, der die Anforderungen an eine Kraftfahrerunterweisung für Einsatzkräfte erfüllt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Entwicklungsprojekt E-Learning zur Arbeitssicherheit im Rettungswesen. 
Leitung Prof. Dr. Ompe Aimé Mudimu 
Fakultät Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme   Mehr
Institut Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr  Mehr
Beteiligte Jens Rommelmann, B.Eng.
Lennart Landsberg 
Projektpartner Hans Peter Esser GmbH
Zentrum für akademische Qualifikationen und wissenschaftliche Weiterbildung (ZaQwW), TH Köln
Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr, Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme, TH Köln 
Fördermittelgeber Hans Peter Esser GmbH  Mehr
Laufzeit 01.09.2015 bis 29.02.2016 (verlängert bis 31.01.2017) 

Ziel des Forschungsprojektes ist es, einen umfangreichen Kurs auf E-Learning Basis zu erstellen, der die Anforderungen an eine Kraftfahrerunterweisung gemäß Runderlass vom 7.2.2014 erfüllt. Dieser soll sowohl von den Rettungsassistenten, Rettungssanitätern, Kräften der Feuerwehr, Kräften der Hilfsorganisationen (siehe § 13 RettG NRW und § 18 FSHG NRW) und Notärzten genutzt werden, um die theoretischen Kenntnisse zum sicheren Führen eines Einsatzfahrzeuges zu erlernen. Insgesamt soll der E-Learning-Kurs so gestaltet sein, dass er die theoretische Kraftfahrerunterweisung gemäß dem Runderlass ersetzen kann und den ggf. durchzuführenden Praxisanteil (z.B. Alarmfahrten) vorbereitet. Inhaltlich und didaktisch soll der Kurs so gestaltet sein, dass er über eine möglichst hohe Praxisrelevanz verfügt und die Erfahrungen in Bezug auf Einsatzfahrten mit aufnimmt und wiedergibt. Der Kursabschluss wird durch einen Abschlusstest gebildet. Der Test wird so gestaltet, dass das Gelernte einerseits wiedergegeben und andererseits eine Anwendung der Regeln überprüft werden soll. Der Kurs wird so gestaltet, dass er sich sowohl zum individuellen Lernen als auch als Vortragsmedium mit einem Moderator eignet.

M
M