Physik

Physik ist eine der wissenschaftichen Grundlagen für Arbeit eines Ingenieurs und daher ein Pflichtfach im ingenieurwissenschaftlichen Grundstudium.

Das Modul Physik umfasst die beiden Lehrveranstaltungen Physik 1 (1. Semester) und Physik 2 (2. Semester). Dazu gehören jeweils

  • eine vierstündige Vorlesung
  • das Laborpraktikum mit 3 Projekten
  • die Übung
  • Tutorien in kleinen Gruppen

Zusätzlich wird für Studierende, die Nachholbedarf an mathematischen Grundlagen und ihrer Anwendung in der Physik haben, ein Brückenkurs angeboten.

In jedem Semester findet vor Beginn der Vorlesungen ein 5-tägiger Vorkurs für Studienanfänger statt.

Vorlesung

Physik 1

Themen der Vorlesung sind Kinematik, Dynamik, Erhaltungssätze, Gravitation, elektrische und magnetische Felder und Fluiddynamik.

Physik 2

Themen sind: Thermodynamik, Schwingungen, Wellen und ausgewählte Kapitel der modernen Physik.

Weitere Informationen zu Vorlesungsinhalten, Literatur, ECTS-Punkten usw.  finden Sie im   Modulhandbuch.

Übung

Unter der Leitung des Dozenten wird das Lösen von Übungsaufgaben exemplarisch vorgeführt und mit Unterstützung von studentischen Tutoren geübt. Lassen Sie bitte im Hörsaal jede dritte Reihe frei, damit die Tutoren alle Teilnehmer an ihren Sitzplätzen erreichen können!

Tutorium

Hier üben Sie, Übungsaufgaben selbstständig zu lösen. Die Gruppen haben etwa Schulklassenstärke und werden von einem studentischen Tutor betreut. Es werden mehrere Termine in der Woche angeboten. Melden Sie sich zu Beginn des Semesters über ILIAS für eine Gruppe an. Die Zeiten, zu denen Tutorien angeboten werden, erfahren Sie im  Stundenplan

Praktikum

In den drei Projektwochen des Semesters führen Sie jeweils einen Laborversuch durch. Der Zeitbedarf liegt bei 4 - 6 Stunden. Das Praktikum ist eine Prüfungsvorleistung, d. h. nur mit einem erfolgreich abgeschlossenen Praktikum können Sie sich zur jeweiligen Klausur anmelden.

Melden Sie sich zu Beginn des Semesters über ILIAS an. Der Anmeldezeitraum ist begrenzt und wird in der Vorlesung bekanntgegeben. In ILIAS finden Sie auch  Unterlagen zu den einzelnen Projekten.
 

Physik 1:

  • Dichte von Flüssigkeiten und Festkörpern
  • Fluiddynamik: Viskosität
  • Dynamik des starren Körpers: Drehbewegung

Physik 2:

Teilnahmevoraussetzung für das Physik-II-Praktikum ist die bestandene Prüfung in Physik I.

  • Thermodynamik, Kinetische Gastheorie
  • Mechanische Schwingung: Gedämpfte und fremderregte Schwingung
  • Wellenausbreitung am Beispiel des Luftschalls: Stehende Welle, Phasengeschwindigkeit, Resonanz
M
M