Forschungsschwerpunkt Sozial Raum Management (Bild: IMOS)

Kontakt & Service

Forschungschwerpunkt

Sozial · Raum · Management
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Regionale Akteursnetzwerke

Analysen zur Bedeutung der Vernetzung am Beispiel der Region Hannover

Regionale AkteursnetzwerkeRegionale Akteursnetzwerke (Bild: FH Köln/SRM)

Herbert Schubert
Dietrich Fürst
Ansgar Rudolph
Holger Spieckermann

Verlag Leske und Budrich,
Opladen 2001
251 Seiten, kart., 19,90 €

ISBN 3-8100-3045-7

Konzeption
Anhand von vier Fallbeispielen aus der Region Hannover beschreibt das Buch relevante Netzwerke von Akteuren auf regionaler Ebene systematisch in ihrer Wirkungsweise. Neben den Ergebnissen aus der empirischen Untersuchung analysieren die Autoren den Stand der Theoriediskussion.

Aus dem Inhalt

Theoretische Perspektiven: Der Stand der Diskussion
Akteursnetze und Regionalentwicklung
Akteursnetzwerke als regionale Infrastruktur
Flexibilisierung von Akteursnetzwerken


Das Elitennetzwerk der Region Hannover
Zusammensetzung des Netzwerkes
Vernetzung der Akteure
Teilnetzwerke und Vernetzungslücken
Das Netzwerk der Organisationen und Institutionen
Stabilität und Wandel des Akteursnetzwerkes
Bewertung der empirischen Befunde


Fallbeispiele für themenbezogene Netzwerke in der Region Hannover
Das Netzwerk um die Expo 2000 und die Deutsche Messe AG
Die Zukunftsfabrik Kommunikation
Das Sozialforum Hannover
Die Bürgerstiftung Hannover
Das Zusammenspiel von themenbezogenen und richtungsoffenen Netzwerken

M
M