Forschungsschwerpunkt Sozial Raum Management (Bild: IMOS)

Kontakt & Service

Forschungschwerpunkt

Sozial · Raum · Management
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Organisations- & Netzwerk-Entwicklung

Situations- und Bedarfsanalyse zur interdisziplinären Kompetenzentwicklung in der Fachhochschule Köln (seit September 2015: TH Köln) im Forschungs- und Entwicklungsfeld der „Netzwerkorganisation“

Seit rund einem Jahrzehnt vollzieht sich ein Prozess des organisatorischen Wandels, indem sich ehemals monobetriebliche Strukturen in Formen der Netzwerkorganisation verändern. Dieser Trend der Organisationsentwicklung gilt ebenso für den Profit- wie für den Non-Profit-Bereich. In der Folge dieser Tendenzen wird das Thema der Netzwerkkooperation in fast allen Fakultäten der FH Köln bearbeitet. In dem beantragten Forschungsvorhaben wollen sich diejenigen Forscher der Fachhochschule Köln, die bisher einzelwissenschaftlich mit der Thematik befasst sind, die intern vorhandenen Kompetenzen interdisziplinär zusammenführen und bündeln, um das Know-how für Forschung und Entwicklungdaufgaben in dem Feld der netzwerkorientierten Organisationsentwicklung gemeinsam auszubauen und marktfähig zu machen.
Im Fokus steht eine dreijährige Studie, die sich aus den Elementen (i) Situationsanalyse, (ii) Bedarfsanalyse, (iii) Konzeptionsentwicklung zusammensetzt. Mit der Situationsanalyse soll im Feld sowohl von Profit- als auch von Non-Profit-Organisationen aufgedeckt werden, welche Rolle die Netzwerkorientierung und die Netzwerkkooperation gegenwärtig spielen und welchen Stellenwert sie in der Organisationsentwicklung haben. Die anschließende Bedarfsanalyse verfolgt das Ziel, den Beratungs-, Moderations- und Unterstützungsbedarf zu identifizieren, den Organisationen in unterschiedlichen Handlungsfeldern aufweisen. Auf diesen Bedarf werden Handlungskonzepte der beteiligten FH-Institute zugeschnitten, die in der anschließenden Anwendung zu Drittmitteleinnahmen führen sollen. Dazu wird spezifiziert, welchen gemeinsamen Wissensfundus die beteiligten FH-Institute generieren müssen, weil bestimmte Grundfragen der Netzwerkorganisation in den verschiedenen disziplinären Handlungsbereichen ähnlich sind, und welche spezifischen Beratungs- und Entwicklungsmodule erforderlich sind, die den Besonderheiten einzelner disziplinärer Anforderungen an die Netzwerkorganisation gerecht werden.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Organisations- & Netzwerk-Entwicklung Situations- und Bedarfsanalyse zur interdisziplinären Kompetenzentwicklung in der Fachhochschule Köln im Forschungs- und Entwicklungsfeld der „Netzwerkorganisation“ 
Leitung Prof. Dr. Herbert Schubert (Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften), Prof. Dr. Rolf Franken (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Prof. Dr. Helmut Schulte Herbrüggen (Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion) 
Fakultät Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften   Mehr
Institut Forschungschwerpunkt Sozial · Raum · Management  Mehr
Beteiligte Holger Spieckermann, Michael Noack, Fabian Nießen  
Fördermittelgeber Fachhochschule Köln  Mehr
Laufzeit 2009 bis 2011 
M
M