Projektleiter

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW-08-01
  • Telefon+49 221-8275-2495

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Damian Thomas Dziwis

  • Telefon+49 221-8275-2976

David Christopher Bau

David Christopher Bau

  • Raum ZO 8-9
  • Telefon+49 221-8275-2351

Forschungsprojekt Q-GUM

Q_GUM_Logo (Bild: TH Köln)

Quellenselektive Geräuschtrennung von Umgebungslärm (Q-GUM)

Im Rahmen des Vorhabens sollen Verfahren entwickelt und nutzbar gemacht werden, die es ermöglichen, mehrere Geräuschquellen automatisch zu identifizieren, zu klassifizieren und zu segmentieren. Dazu sollen innovative Verfahren der digitalen Audiosignalverarbeitung unter Einbindung von Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI), genauer des Machine-Learning (ML) genutzt werden. Diese Verfahren beruhen darauf, dass durch die Ermittlung einiger relevanter Parameter aus dem Audiosignal die Fähigkeiten des menschlichen Ohres zur Erkennung von Geräuschen nachgebildet werden. Weiterhin sollen in diese Lösungen Verfahren der räumlichen Trennung von Schallereignissen mit Hilfe der Auswertung von Mikrofonarrays integriert werden.

Diese hochinnovativen Verfahren sollen genutzt werden, um komplexe Lärmsituationen geeignet zu erfassen, auszuwerten und somit Möglichkeiten zu schaffen, den Prozess der Genehmigung von Anlagen und Verkehrswegen geeignet und verglichen zum Stand der Technik wesentlich zu verbessern und transparenter zu gestalten.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Q-GUM - Quellenselektive Geräuschtrennung von Umgebungslärm 
Leitung Prof. Dr.-Ing Christoph Pörschmann 
Fakultät Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik 
Institut Institut für Nachrichtentechnik 
Beteiligte Christoph Pörschmann, Damian Thomas Dziwis, David Bau  
Projektpartner deBAKOM Gesellschaft für sensorische Meßtechnik mbH 
Fördermittelgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) (ZIM) 
Laufzeit 01.07.2021 – 30.06.2023 

Projektleiter

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Prof. Dr. Christoph Pörschmann

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW-08-01
  • Telefon+49 221-8275-2495

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Damian Thomas Dziwis

  • Telefon+49 221-8275-2976

David Christopher Bau

David Christopher Bau

  • Raum ZO 8-9
  • Telefon+49 221-8275-2351


M
M