Soziale Arbeit plus (Bild: F01/Soziale Arbeit Plus)

Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Soziale Arbeit Plus
Campus Südstadt
Ubierring 48, Raum 6b
50678 Köln

Kontakt

Team Soziale Arbeit plus

  • Telefon+49 221-8275-3688

Stefanie Vogt

  • Raum 6b
  • Telefon+49 221-8275-3688

Sprechstunden nach Vereinbarung

Melanie Verena Werner

  • Telefon+49 221-8275-3627

Sprechstunden nach Vereinbarung

DeckblattSahnehäubchenWS18/19 (Bild: Soziale Arbeit plus)

Soziale Arbeit plus – Ein Plus an Unterstützung

Darf es ein bisschen mehr sein? Soziale Arbeit plus bietet zusätzliche Lehrveranstaltungen zur Ergänzung und zur Vertiefung der Studieninhalte an. Wir bieten außerdem Veranstaltungen an, die Sie in Ihrem Studium unterstützen. Alle unsere Veranstaltungen sind freiwillig, unbenotet und nicht-creditiert.

AKTUELLE INFORMATION

Liebe Studierende,
auch in Zeiten von Corona begleiten wir Sie (online) in Ihren Arbeitsprozessen.
Im Ilias-Ordner von Soziale Arbeit plus finden Sie unter "Materialien aus unseren Seminaren und Foren für Ihre Fragen" viele Arbeitshilfen und Foren zu verschiedenen Themen.

Sollten Sie Fragen haben, die Sie eigentlich in der TWA-Werkstatt oder im Kolloquium klären wollten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Solange das Gebäude der TH Köln geschlossen ist, findet die TWA-Werkstatt immer montags von 9:00 bis 11:00 Uhr über das Videokonferenztool Zoom statt. Die TWA-Werkstatt findet auch in der vorlesungsfreien Zeit statt (außer am 28.12.2020, 04.01.2021 & 22.02.2021 wegen der Schreibwoche). Den Link zu Zoom finden Sie in Ilias.
  • Für kurze Fragen, bspw. zu Formalia (z.B. zum Zitieren, zum Format, Literaturverzeichnis, etc.), nutzen Sie bitte unser TWA-Forum in unserem Iliasordner. hier gehts zum TWA-Forum

Auch die Angebote von Nachwuchförderung e.V. entfallen bis auf weiteres. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte info@nachwuchsfoerderung-koeln.de.

Sollten Sie sonstige Fragen oder Anliegen haben, schreiben Sie uns gerne eine Email an soziale.arbeit.plus@f01.th-koeln.de

Wir freuen uns, Sie bald auch wieder persönlich treffen zu können und wünschen bis dahin "digital" alles Gute!

Ihr Team von Soziale Arbeit plus
Stefanie Vogt und Melanie Werner

-------------------------

Unsere Angebote sind offen für alle Studierende aller Studiengänge der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften. Wir bieten Ihnen beispielsweise:

  • Übungen und Angebote, in denen Sie die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens nicht nur lernen, sondern auch praktisch ausprobieren können.
  • Blockveranstaltungen, die Sie beim Verfassen von schriftlichen Arbeiten unterstützen, z. B. die Schreibwoche am Semesterende oder Schreibsamstage.
  • Seminare, in denen Sie Ihre Kenntnisse in der Wissenschaft der Sozialen Arbeit ergänzen und vertiefen können.
  • Exkursionen, beispielsweise zu Fachtagungen, Museen oder interessanten Institutionen der Sozialen Arbeit.
  • Gastvorträge und Podiumsdiskussionen rund um Themen der Sozialen Arbeit, u.a. auch Vorträge von Studierenden für Studierende.
  • Angebote, in denen Studierende selbst zu Lehrenden werden. Im Rahmen der Vortragsreihe Ausgezeichnet! tragen Studierende aus besonders herausragenden Abschlussarbeiten vor. In der Veranstaltungsreihe „Soziale Arbeit in…“, die wir gemeinsam mit F01 international durchführen, berichten Studierende aus ihren Erfahrungen in der Sozialen Arbeit außerhalb Deutschlands.

Und außerdem...

  • organisieren wir unterstützende Angebote für Studierende mit Kind, wie bspw. Lernwochenenden oder Lernsamstage mit Kinderbetreuung,
  • ist in unserer Offenen TWA-Werkstatt und dem TWA-Forum auf Ilias Platz für Ihre Fragen,
  • finden Sie auf der Lernplattform Ilias zahlreiche Materialien zu den Themen unserer Seminare. Hier sind auch Foren eingerichtet, in denen Sie Ihre Fragen posten können, auch wenn Sie nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben,
  • freuen wir uns über Ihre Vorschläge und Ideen!

-------------------------

Unsere Veranstaltungen im Wintersemester 2020/21:

Veranstaltungen rund um das Thema wissenschaftlich arbeiten und schreiben:

Offene TWA-Werkstatt - Ihr Ort für Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten und zum gegenseitigen Austausch im Schreibprozess

  • Montags, 09.00–11.00 Uhr (virtuell über Zoom), keine Anmeldung erforderlich
  • Die Werkstatt findet durchgängig statt – auch in den Semesterferien, außer am 28.12.2020, 04.01.2021 & 22.02.2021
  • mehr Infos in Ilias

Lernsamstage (NUR VIRTUELL und OHNE KINDERBTETREUUNG AUFGRUND VON CORONA)

  • Samstag: 28.11.2020, 19.12.2020, 09.01.2021 und 30.01.2021, jeweils von 9:30 bis 13:30 Uhr
  • Anmeldung: in Ilias 
  • Anmeldeschluss: 19.11.2020 (für den 28.11.), 04.12.2020 (für den 19.12.), 17.12. (für den 09.01.2021) und 15.01.2021 (für den 30.01.2021)

Virtuelle Schreibwoche mit zusätzlichen Präsenzarbeitsplätzen

  • von Mo., 22.02.2021 bis Fr., 26.02.2021, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr.
  • Mehr Infos zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier

Weitere Veranstaltungen:

"Zieht euch warm an" - Sparziergänge, für alle, die Lust haben (ENTFALLEN AUFGRUND VON CORONA)

Haben Sie mal wieder Lust, Kontakt mit "echten Kommiliton*innen" oder "echten Lehrenden" zu haben? Dann sind diese Sparziergänge das Richtige. Studierende, Lehrende und Mitarbeiter*innen treffen sich zum gemeinsamen Spazierengehen - selbstverständlich in 5er Gruppen und mit Abstand. Geplant ist, zu allen Sparziergängen Gäste einzuladen, die Sie bei Bedarf über Angebote informieren oder denen Sie Fragen stellen können, beispielsweise über Nachteilsausgleiche, Studienorganisation oder Internationales (weitere Infos hierzu folgen). Sie haben einfach Lust, spazieren zu gehen und "zu quatschen"? Auch dann sind Sie hier genau richtig!

  • jeweils freitags 6.11.2020/ 27.11.2020 (ACHTUNG: Spaziergänge im November aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung ABGESAGT), 11.12.2020 und 15.1.2021, 14:00 Uhr
  • Treffpunkt vor dem Haupteingang der TH
  • Anmeldung bis zum jeweiligen Vortrag, 12:00 Uhr über die Lernplattform Ilias

DEINE WORTE - SELBSTBEWUSST VORGETRAGEN - Sprechtraining für das Sprechen vor Gruppen

Dieser Workshop richtet sich vor allem an Studierende, die Angst vor dem Sprechen vor Gruppen haben! Egal ob Referat, Impulsvortrag, Songtext oder Poesie, ob eigener Text oder Interpretation - was Sie ausdrücken und wie Sie beim Publikum rüberkommen möchten, entscheiden Sie selbst. Hier bekommen Sie Tipps, wie Ihre Worte selbstbewusst, stark und laut klingen. Nach einem speziellen Warm Up von Körper, Atem und Stimme trainieren Sie mit spielerischen Übungen die Stimme und das selbstbewusste Auftreten. Dann arbeiten Sie gemeinsam mit der Gruppe inhaltlich an einem von Ihnen mitgebrachten (kurzen) Text, bevor Sie sich der Präsentation vor Publikum widmen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, einen etwa dreizeiligen Text, Iso - oder Yogamatte (nur wenn Ihnen das für die kurze Arbeitseinheit auf dem Boden lieber ist)

  • Mittwoch, 24.02.2021, 10:00 ‐ 16:00 Uhr, Bildungswerkstatt
  • Anmeldung über die Lernplattform Ilias
  • Max. TN-Zahl: 12 TN, Anmeldeschluss ist der 24.01.2021
  • Referentin: Alessandra Ehrlich (Schauspielerin) 
Logo von Nachwuchsförderung e.V. (Bild: Nachwuchsförderung e.V.)Studieren mit Kind

Nachwuchförderung e.V.

Der Verein Nachwuchsförderung e.V. unterstützt die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften in Kooperation mit dem Familienservicebüro auf dem Weg zu einer familienfreundlichen Fakultät.

M
M