Kontakt & Service

High-efficiency Wireless Charging System for Electric Vehicles and Other Applications

Internationaler Studierendenwettbewerb

Fachgebiet, inhaltliche Schwerpunkte Leistungselektronik und Elektrische Antriebe
Abstract Zum sechsten Mal in Folge nimmt ein studentisches Team der TH Köln im zweijährigen internationalen Wettbewerb IEEE Future Energy Challenge teil. Dieses Mal soll eine Leistungselektronik aufgebaut werden, die eine Ladeleistung insbesondere für KFZ von 500 W in eine Batterie einspeist. Der Luftspalt beträgt dabei 15cm. Die Tatsache, dass diese Elektronik "schlüsselfertig" für den Anwender entwickelt wird, stellt unter den Schnittstellengesichtspunkten der einzelnen Gewerke eine bedeutende Herausforderung dar, die nur im Team gemeistert werden kann. Die Optimierungsgrößen Kosten, Effizienz und Langlebigkeit werden im März in North Carolina und im Juli in den USA von einer internationalen Jury bewertet. Große Erfolge konnten die Teams unter Leitung zunächst von Prof. van der Broeck, dann unter Leitung von Prof. Lohner feiern. Unter der Leitung von Prof. Dick wurde zuletzt im Wettbewerb 2013 die Arbeit der Studierenden mit dem Preis für die beste Implementierung der Regelungstechnik gewürdigt.
Fördermittelgeber PSMA, IEEE, TH Köln, Infineon Technologies AG, Vacuumschmelze GmbH und Co. KG
Laufzeit 10/2014-07/2015
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr.-Ing. Christian Dick

M
M