Logo des ivwKöln in orange (Bild: IVW / TH Köln)

Beiträge in Fachpublikationen

!! Hier fehlen noch Verlinkungen !!

2013

  • Maier: Rechtsschutzversicherung bei Kündigungsstreitigkeiten im Mietrecht, in: Spektrum für Versicherungsrecht 2012, S. 24.
  • Maier: Neue Bedingungen in der Rechtsschutzversicherung (ARB 2012) in: r+s 2013, 105
  • Völler: Die Zukunft wird ausgeblendet , in: Versicherungsmagazin 3/2013, S. 44f
  • Füllgraf, Roth, Völler, Social Web für Versicherer, in: Versicherungsmagazin 2/2013, S. 34 f
  • Müller-Peters, Zerstörer oder Zerstörter? Die Zukunft der Marktforschung, marktforschung.dossier, Februar 2013
  • Schimikowski: Vorschadenausschluss in der Umwelthaftpflichtversicherung, Anm. zu OLG Hamm, Urteil vom 5.10.2012 - 20 U 54/10, in: recht und schaden 2013, S. 68-69
  • Schimikowski: Ausschlusstatbestände "hoheitliche Tätigkeit", "in Ausübung eines Ehrenamtes" sowie "bei ungewöhnlicher oder gefährlicher Tätigkeit", in: juris Praxixisreport-Versicherungsrecht 1/2013 Anm. 6
  • Müller-Peters (Hrsg.): Marktforschung in der digitalisierten Welt. Köln 2013 (i.V.) 
  • Günther, Betrug in der Sachversicherung, Band 31 der Schriftenreihe Versicherungsforum, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe 2013

2012

  • Schimikowski: Aktuelle fragen zum Abschluss des Versicherungsvertrags, in: recht und schaden 2012, 577-583
  • Müller-Peters (Hrsg.): Customer Experience Research - Mehr dm, weniger Schlecker? marktforschung.dossier, Ausgabe November 2012
  • Heep-Altiner, Gallinger, Pommer, Wang, Wegmann (Hrsg.): Der Embedded Value in der Schadenversicherung. Schriftenreihe Versicherungs- und Finanzmathematik der deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik, Band 39. Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, 2012.
  • Schimikowski: Vertragsstrafe bei unrichtiger Angabe zur Risikoveränderung, in: recht und schaden 2012, 436 f. (Anm. zu BGH IV ZR 87/11)
  • Müller-Peters (Hrsg.): "Qualitative Forschung - Marktforschung auf der Couch?", marktforschung.dossier, Ausgabe Juli 2012.
  • Schimikowski: Arglistige Täuschung bei Regulierungsverhandlungen, in: jurisPraxisreport-Versicherungsrecht 4/2012
  • Völler: Versicherungen und junge Leute: Wie orientiert sich der Digital Native in Versicherungsfragen? In: Versicherungs-Betriebswirt 4/2012, S. 114f
  • Müller-Peters (Hrsg.): Repräsentativität 2012 – Fakt, Fake oder Fetisch?, marktforschung.dossier, Ausgabe März 2012
  • Goecke, Strobel: Ein Bärendienst für den Verbraucherschutz. Versicherungswirtschaft, 2012, Heft 2, S. 132-135.
  • Schimikowski: Haftpflichtversicherungsschutz für Stalking?, in: recht und schaden 2012, 172 f. (Anm. zu OLG Oldenburg 5 W 58/11)
  • Schimikowski: Mangelbeseitigung und Mangelfolgeschäden, in: recht und schaden 2012, 105 ff.

2011

  • Heep-Altiner, Maria: Vom Standardmodell zur integrierten
  • Risikosteuerung. Erste Schritte auf dem Weg zum internen Modell. Solvency II kompakt 07/2011
  • Heep-Altiner, Haker, Lazic, Westermann (Hrsg.): Internes Holding Modell nach Solvency II. Schritt für Schritt zum eigenen internen Holdingmodell. Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, 2011.
  • Schiegl: A Model Study about the Applicability of the Chain Ladder Method. Proceedings 41st ASTIN Colloquium, Madrid 2011.
  • Goecke: Das Markenzeichen der Lebensversicherung steht auf dem Spiel - Warum die Lebensversicherer ihre langfristigen Zinsgarantien überdenken müssen, Versicherungswirtschaft, 2011, Heft 1, S. 30-33.
  • Völler: Facebook - Die digitale "Gartenparty"; in: Versicherungsmagazin 11/2011, S. 22f
  • Völler: Wie orientiert sich der Digital Native im Versicherungsdschungel? in: VersicherungsJournal Extrablatt 4/2011, S. 4-8
  • Axer, Seemayer: Die Entwicklung und Neuausrichtung von Vergütungssystemen bei Versicherungsunternehmen – neue Haft ungstatbestände für Aufsichtsräte, in: Wolfgang Lück (Herausgeber), Jahrbuch für Wirtschaftsprüfung, Interne Revision und Unternehmensberatung 2011, München, Oldenbourg Verlag 2011, S. 199–213.
  • Bujard: Zur volkswirtschaftlichen Bedeutung von Versicherung, in: Bauer/Pfeiffer-Rupp/Sasse/Wienen 2011, Sprache, Literatur, Kultur: Translatio delectat, Festschrift für Professor Dr. Lothar Cerny zum 65. Geburtstag, Münster: LIT.
  • Günther: Beitrag zu alte AVB und neues VVG, in: VersR 2011, 482 ff.
  • Günther: Anmerkung zu Oberlandesgericht Schleswig zur Einbruchdiebstahlversicherung, in: ZfS 2010, S. 511 f.
  • Maier: Betriebsschäden und Betriebsvorgänge in der Kaskoversicherung, in der Festschrift für Hermann Lemcke, r+s Sonderheft 2011, S. 85.
  • Materne, Seemayer: Rückversicherung, in: Halm/Engelbrecht/Krahe (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht, 4. Auflage, Köln, Luchterhand 2011, S. 2545–2586.
  • Rüdiger: Alte Gewissheiten, in: Versicherungswirtschaft 7/2011, 66. Jahrgang, S. 464.
  • Schimikowski: Vorvertragliche Informationspflichten des Versicherers und des Versicherungsnehmers, in: Heß/Burmann/Jahnke (Hrsg.), recht und schaden Sonderheft zum 75. Geburtstag von Hermann Lemcke 2011, S. 96–102.

2010

  • Goecke: Modell und Wirklichkeit – Sind mathematische Modelle ein taugliches Instrument des Risikomanagements? Versicherungswirtschaft, 2010, Heft 2, S. 144.
  • Strobel, Bartels: Bericht zur Prüfung über Mathematik der Lebensversicherung (Grundwissen). Blätter der DGVFM, Band 31, April 2010, S. 113-115.
  • Strobel, Bartels, Pannenberg: Bericht zur Prüfung über Mathematik der Lebensversicherung (Spezialwissen). Blätter der DGVFM, Band 31, April 2010, S. 147-156.
  • Maier: Aller Anfang ist schwer – erste Urteile zur Kaskoversicherung nach der VVG-Reform, in: r+s 2010, S. 497.
  • Günther: Die arglistige Täuschung des Versicherungsnehmers nach Eintritt des Versicherungsfalls – zugleich Beitrag zu § 28 Absatz 3 Satz 2 VVG, in: ZVersWiss 2010, S. 607 ff.
  • Schimikowski: Die Reichweite der "Benzinklausel" in der Privathaftpflichtversicherung, in: juris Praxisreport Versicherungsrecht 11/2010, Anmerkung 2.
  • Schimikowski: Arglistige Täuschung in der Sachversicherung, in: juris Praxisreport Versicherungsrecht 11/2010, Anmerkung 5
  • Günther: Alte AVB und neues VVG – Sanktionslosigkeit von Obliegenheitsverletzungen?, zfs 7/2010, S. 362–367.
  • Günther: Max & Moritz in der Sachversicherung, Versicherungs-Betriebswirt 4/2010, S. 122–125.
  • Günther: Rechtsvorschriten, Versicherung, Haftung, Regress, in: Sicherheitshandbuch Schweißarbeiten, Hrsg. Fritz Weikert, Berlin 2010, S. 303 f.
  • Heep-Altiner, Kaya, Krenzlin, Welter: Interne Modelle nach Solvency II. Schrit für Schritt zum internen Modell in der
  • Schadenversicherung, Karlsruhe, Verlag Versicherungswirtschat 2010.
  • Heep-Altiner: Ein vereinfachtes Modell zur Ermittlung der Einperiodenvolailität einer Reserve (IV), in: Der Aktuar, Het 3/2009, S. 102–105.
  • Heep-Altiner: Holding-Modelle sind mehr als eine Aggregation, in: Versicherungswirtschat , Heft 6/2010, S. 445–447.
  • Heep-Altiner, Querner: Holding Modelle: Gleiche Szenarien für alle durch Pfadidenität, in: Versicherungswirtschat , Het 10/2010, S. 747–749.
  • Reimers-Rawcliffe: zirka 50 Einträge aus den Bereichen der Transportversicherung, der Transportsonderzweige und der Luftfahrtversicherung, in: Gabler Versicherungslexikon, Hrsg. Professor Dr. Fred Wagner, erschienen 2010.
  • Schimikowski: Verhaltens- und Kenntniszurechnung bei der Veranstaltungsausfallversicherung, in: juris Praxisreport Versicherungsrecht 7/2010, Anmerkung 5.
  • Axer, Seemayer: Die Neuausrichtung der Vorstandsvergütung bei Versicherungsunternehmen: Idee, Regelungsgehalt und Zielsetzung, in: Zeitschrit für Versicherungswesen Het 14/2010, S. 510 ff . (Teil I), und Het 15–16/2010, S. 552 ff . (Teil II).
  • Bujard, Cerny, Gutzeit, Weyel: Wirtschaft und Kultur, Oldenbourg, München 2011.
  • Stiefel, Maier: AKB Kommentar, 18. Aufl. 2010, C. H. Beck Verlag München
  • Harbauer, Maier, Bauer, Stahl: Rechtschutzversicherung, ARB-Komentar, 8. Aufl. 2010, C.H. Beck Verlag München
  • Schimikowski: Vorvertragliche Anzeigepflicht beim Maklervertrieb und Kenntniszurechnung bei Mitversicherung, in jurisPR-VersR 3/2010.
  • Schimikowski: Urteilsanmerkung zu LG Göttingen (5 O 118/09) in r+s 2010, S. 19
  • Günther: Zur Kürzung der Versicherungsleistung nach der Schwere des Verschuldens des Versicherungsnehmer – Aktuelle Fragen zu § 81 Abs. 2 VVG 2008, r+s recht und schaden 2009, 492 ff .
  • Heep-Altiner: Integration interner Modelle, Versicherungswirtschaft, Heft 6, März 2010.
  • Maier: Kommentierung der §§ 3, 4,11 und 12 ARB 2000, in: Harbauer, Rechtsschutzversicherung, 8. Auflage 2010, C.H. Beck Verlag.
  • Materne, Knocks: Verbriefung von Versicherungsrisiken – Alternativer Risikotransfer für Industrieunternehmen?, in: Die VersicherungsPraxis, Heft1/2010, S. 4 ff .
  • Unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Horst Müller-Peters veröffentlicht die Website www.12nach12.de täglich ein aktuelles Befragungsergebnis zu politischen und gesellschaftlichen Themen. In Rahmen dieser Forschung wurde auch erstmals, gemeinsam mit der Bild-Zeitung, eine Wahlprognose für die Landtagswahl in Nordrheinwestfalen abgegeben, die auf Online-Befragungen und einer dafür konzipierten neuen Methode der Stichprobenziehung beruhte. Dabei erreichte die Schätzung – gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen – die höchste Prognosegüte aller Wahlvorhersagen für den 9. Mai 2010.

2009

  • Bujard, Cerny, Gutzeit, Weyel: Wirtschaft und Kultur, Oldenbourg Verlag, 2009
  • Heep-Altiner: Ein vereinfachtes Modell zur Ermittlung der Einperiodenvolatilität einer Reserve, Teil IV. Der Aktuar, September 2009, Heft 3.
  • Heep-Altiner, Ulrich: Modellierung des operationellen Risikos mit Hilfe der Risk Map, Versicherungswirtschaft 06/2009, S. 409-411
  • Heep-Altiner: Ein vereinfachtes Modell zur Ermittlung der Einperiodenvolatilität einer Reserve (III), Der Aktuar, Heft 1/2009, S. 5-6
  • Müller-Peters, Müller: Der deutsche Versicherungsvertrieb - Status Quo und Perspektiven, in: Heike Brost, Rainer Neske, Wolfram Wrabetz (hrsg.), Vertriebssteuerung in der Finanzdienstleitungsindustrie, Frankfurt 2008
  • Müller-Peters, Sauke, Meier-Pesti: Marktforschung in Österreich und CEE. Research & Results, Mai 2009, S. 16-17
  • Schimikowski: Nachmeldefrist in der Berufshaftpflichtversicherung, in Juris Praxisreport Versicherungsrecht 5/2009
  • Schiegl: A three dimensional stochastic Model for Claim Reserving, Proceedings 39th ASTIN Colloquium, Helsinki 2009.
  • Goecke: Über das Wesen der Lebensversicherung - ein Diskussionsbeitrag. In: Schimikowski, Peter (Hrsg.): Versicherung, Recht und Schaden, Festschrift für Johannes Wälder zum 75. Geburtstag. München 2009, S. 291-322.
  • Strobel: Einflussfaktoren auf die Rechnungsgrundlagen in der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. In: Schimikowski, Peter (Hrsg.): Versicherung, Recht und Schaden, Festschrift für Johannes Wälder zum 75. Geburtstag. München 2009, S. 355-373.
  • Strobel, Bartels: Bericht zur Prüfung über Mathematik der Lebensversicherung (Grundwissen). Blätter der DGVFM, Band 30, November 2009, S. 425-428.
  • Strobel, Bartels, Pannenberg: Bericht zur Prüfung über Mathematik der Lebensversicherung (Spezialwissen). Blätter der DGVFM, Band 30, November 2009, S. 429-439

2008

  • Axer: Assekuranz und ethische Unternehmensführung, in: Ethik in der Assekuranz. Dokumentation über ein Symposium am 2. bis 3. November 2007 der Bildungsstätte der Evangelischen Akademie Berlin-Schwanenwerde Herausgeber: Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungwesens, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe 2008, S. 17-32
  • Brachmann: Der Sicherheitszuschlag – eine kostenrechnerische Analyse, in: Zeitschrift für Versicherungswesen ZfV, Heft 5/2008, S. 153 – 155
  • Goecke: Pyrrhussieg für die Verbraucher. Das seit Jahresbeginn geltende neue Versicherungsvertragsgesetz schafft bei Lebensversicherungen nicht mehr, sondern weniger Transparenz. Financial Times Deutschland vom 26. Februar 2008, S. 24
  • Maier: Die Anpassung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen nach § 1 Abs. 3 EGVVG – kann oder muss umgestellt werden? in: Versicherungswirtschaft 2008, S. 986
  • Maier: Kommentierung der 8. Auflage von Harbauer, Walter: Rechtsschutzversicherung, C.H. Beck Verlag München
  • Müller-Peters, Müller: Der deutsche Versicherungsvertrieb – Status Quo und Perspektiven, in: Vertriebssteuerung in der Finanzdienstleistungsindustrie S. 144 – 168
  • Rüdiger, Beenken: Das GKV-WSG: Chance oder Risiko für die PKV? in: Versicherungswirtschaft, 63. Jahrgang 2008, Heft 5, S. 364–369
  • Wälder: Die versicherten Gefahren der Sach- und Betriebsunterbrechungsversicherungen, in: Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht, Herausgeber: Wolfgang Halm, Andreas Engelbrecht, Dr. Frank Krahe, 3. Auflage, Köln 2008, 9. Kapitel [zirka 260 Seiten, aktualisierte und insbesondere im Teil der Gefahrenausschlüsse (Krieg, innere Unruhen, Terrorakte) wesentlich erweiterte Fassung der 2. Auflage]
  • Materne, Diehl: Rückversicherung in: Halm/Engelbrecht/Krahe (Hrsg.): Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht, 3.Auflage, Köln, Luchterhand, S.2272 -2303
  • Materne, Seemayer: Rückversicherer - Ruhe vor dem Sturm? in Zeitschrift für das Versicherungswesen (ZfVW) Heft 13, 2008, S.423 f.

2007

  • Axer: Abgeltungs- und Veräußerungsgewinnbesteuerung ab 2009, in: Die Steuerberatung 2007, S. 201 ff.
  • Goecke: Lebensversicherung: Sind Zinsgarantien zeitgemäß? in: Versicherungswirtschaft 3/2007
  • Goecke: Transparenz in der Direktversicherung, in: BetrAV 5/2007, S. 439
  • Maier: Die Leistungsfreiheit bei Obliegenheitsverletzungen nach dem Regierungsentwurf zur VVG- Reform in: r+s 2007, 89
  • Maier: Eintrittspflicht des Rechtsschutzversicherers für eine Drittschuldnerklage?, in: r+s 2007, 312
  • Materne: Vergleich von Risk Securitization und Rückversicherng, in 6th International Business Conference Feb. 9-10, 2007, University of North Florida, Jacksonville, Florida, USA
  • Materne: Der Rückversicherungsmakler und die Transparenz, in: Handelsblatt vom 18. Juni 2007
  • Sowinski, Schnusenberg, and Materne: "Sprechen Sie Bias?" An Investigation of Cultural Differences in Behavioral Finance Biases between Germany and the United States, presented at the 1st Annual GLOBUS Research Conference at the Cologne University of Applied Sciences, Cologne Germany, October 2007
  • Schimikowski: VVG-Reform: Rettungspflicht und Rettungskostenersatz, in: Juris-Praxisreport 3/2007
  • Schimikowski: VVG-Reform: Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers, in: Juris-Praxisreport 4/2007
  • Schimikowski: VVG-Reform: Das Widerrufsrecht des Versicherungsnehmers,in: Juris-Praxisreport 6/2007
  • Schimikowski: Einbeziehung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen in den Vertrag,in: r+s 2007, 309 ff
  • Schimikowski: VVG-Reform: Die vorvertraglichen Informationspflichten des Versicherers und das Rechtzeitigkeitserfordernis in: r+s 2007, 133
  • Schimikowski: Die Invitatio-Lösung und das neue VVG, Versicherungswirtschaft 5/2007
  • Wälder: Mehrkosten durch technologischen Fortschritt in den klassischen Sachversicherungen, in: Festschrift für Professor Dr. Gerrit Winter, Karlsruhe 2007, S. 441-481

2006

  • Goecke: Der Kühlschrank im Keller, in: Versicherungswirtschaft 14/2006
  • Maier: Die vorläufige Deckung nach dem Regierungsentwurf zur VVG – Reform, in: r+s 2006, 485
  • Maier: Verstöße gegen das Transparenzgebot in der Kaskoversicherung ? In: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltsverein, Bd. 10
  • Maier: Zum Transparenzgebot in der Kaskoversicherung, in: r+s 2006, 94.
  • Materne: Transfer of Insurance Risk – will Risk Securitization replace Traditional Reinsurance as the preferred means?, Beitrag der "Seventh Annual International Business Research Conference of the Coggin College of Business – University of North Florida”
  • Schimikowski: Abschluss des Versicherungsvertrags nach neuen Recht, in: r+s 2006, 441
  • Wälder: Die versicherten Gefahren der Sach- und Betriebsunterbrechungs-Versicherungen, in: Halm, Engelbrecht, Krahe (Hrsg.): Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht, Neuwied 2006, S. 395-660

2005

  • Escher, Geißler, Müller-Peters et al.: eMafo-Almanach – Das Taschenlexikon der Online-Marktforschung, 5. aktualisierte und erweiterte Auflage, in Zusammenarbeit mit planung & analyse, kostenfrei bestellbar unter .
  • Müller-Peters: Erfolgsfaktor Servicequalität, in: Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting (Hrsg.), Managementkompass Kundenservice, August 2005, S. 12-17
  • Müller, Müller-Peters: Betriebliche Altersversorgung aus Sicht von Arbeitnehmern, Vermittlern und Unternehmen – Bestandsaufnahme eines Kommunikationsproblems, in: Drols, W. (Hrsg.): Handbuch Betriebliche Altersversorgung, 2. Auflage, S. 43-56.
  • Müller-Peters: Falschgeiz? Warum wir oft an der falschen Stelle sparen, in: Versicherungswirtschaft, Heft 2/2005, S. 98-99.
  • Schimikowski: Die künftigen Informations- und Beratungspflichten der Versicherungsvermittler, in : VW 2005, 1912 ff.
  • Strobel: Vorteilhaftigkeitsvergleich zwischen den verschiedenen versicherungsförmigen Produkten der betrieblichen Altersversorgung, in: BetrAV 5/2005, Seite 425-434.
 
M
M