Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Workshop: Sechs Monate Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Ein Workshop für Beschäftigte aus Bibliotheken und Informationseinrichtungen, die sich mit der DSGVO und ihrer Umsetzung beschäftigen

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.05 Workshop: Sechs Monate Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 
Termin 19.11.2018 
Dauer 10.00 - 16.00 Uhr 
Zielgruppe Beschäftigte aus Bibliotheken und Informationseinrichtungen, die sich mit der DSGVO und ihrer Umsetzung beschäftigen 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Senatssaal  Anreise (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 25 
DozentIn Oliver Hinte
Jurist, Köln 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 135,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 08.10.2017 

Inhalte:

Die DSGVO ist seit dem 25.05.2018 in Kraft. Im Vorfeld gab es einige Diskussionen und Unsicherheit, ob sich mit diesem Datum die Handhabung des Datenschutzes an Hochschulen grundsätzlich ändert. Die Veranstaltung hebt noch einmal die wichtigsten Änderungen im Datenschutzrecht hervor und bietet ausreichend Gelegenheit zu fachlichem Austausch und Diskussion.

So soll u.a. den folgenden Fragestellungen nachgegangen werden:

  • Worin bestanden/bestehen die größten Schwierigkeiten in der Umsetzung und Anwendung der Vorschriften?
  • Hat es schon Anfragen oder Auskunftsersuchen von Nutzer*nnen gegeben und wie wurde damit umgegangen?
  • Mussten Dienstleistungen eingestellt werden, gibt es Überlegungen neue Dienstleistungen anzubieten?

Hinweis: Bitte mailen Sie Ihre Fragen bis spätestens 04.11.2018 an: o_hinte@yahoo.de

Lernergebnisse:

Nach dem Workshop

  • sind Sie über die wichtigsten Änderungen im Datenschutzrecht informiert,
  • haben Sie an konkreten Beispielen die Umsetzung der DSGVO diskutiert,
  • sind Sie in eine Diskussion über die weitere Vorgehensweise eingetreten.

Methoden:

Kurzvortrag, inhaltliche Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M