Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Workshop: Konzeption und Produktion von Screencasts

In diesem Online-Seminar werden Ihnen die nötigen didaktischen Handwerkzeuge und Open-Source-Tools für die Erstellung von Screencasts vorgestellt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 4.04 Workshop: Konzeption und Produktion von Screencasts 
Termin 02.11.2021 – 12.11.2021 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
02.11.2021 | 9.30 – 17.00 Uhr
05.11.2021 | 9.30 – 13.00 Uhr

Sprechstunden für Hilfestellungen (Anwesenheit empfohlen)
03.11.2021 | 18.00 – 19.00 Uhr
04.11.2021 | 18.00 – 19.00 Uhr

Abgabe Feinkonzept bis spätestens 12.11.2021 
Arbeitsaufwand insgesamt 14 Stunden
Zwei Selbstlernphasen von insgesamt etwa 4 Stunden fallen nach den Videomeetings an. Die Einreichung des Feinkonzeptes erfolgt nach dem letzten Videomeeting. 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die grundlegende Kenntnisse für die Konzeption und Produktion von Lehrvideos und Screencasts mit Open-Source-Tools erlangen möchten 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Björn Robert Schmidt
Deutschlehrer, Administrator

Julia Spenke
Universitäts- und Landesbibliothek Münster 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 130,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 21.09.2021 

Inhalt:

Neben Seminaren und Workshops werden in vielen Bibliotheken Videos in Form von Screencasts zum Erklären von Fachdatenbanken oder für die Darstellung von Recherchestrategien eingesetzt.

In diesem Online-Seminar werden Ihnen die nötigen didaktischen Handwerkzeuge und Open-Source-Tools für die Erstellung solcher Lehrvideos vorgestellt.

Sie lernen die grundlegenden Schritte für die Konzeption kennen, vom Erstellen eines Feinkonzepts bis zum Schreiben eines Drehbuchs. Sie erstellen erste Abschnitte eines eigenen Videos zu einem Thema Ihrer Wahl.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» können Sie die didaktischen Grundsätze für die Erstellung von Lehrvideos und Screencasts erläutern,
» kennen Sie die Phasen der Konzeption von Video-Angeboten (Feinkonzept, Drehbuch, Storyboard) und können selbst eine Konzeption vornehmen,
» kennen Sie die Phasen und technischen Grundlagen der Produktion von Video-Angeboten (Aufnahme, Nachbearbeitung, Umgang mit einem Screencast-Programm) und können selbst ein Video produzieren,
» kennen Sie verschiedene Methoden zur Visualisierung von Inhalten (Screencast, Legetechnik).

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Übung, Einzelarbeit, Diskussion

Tools/Technik:

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Dort finden Sie Materialien, Aufgaben und die Zugangslinks zu den Videomeetings, die in der Regel über Zoom stattfinden. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

M
M