Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Workshop GND: Regeln und Verbundanwendung

In diesem Workshop erhalten Sie einen Einblick in die Regeln, Nutzung und Pflege der Gemeinsamen Normdatei (GND) im hbz-Verbund.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 1.06 Workshop GND: Regeln und Verbundanwendung 
Termin 13.04.2021 – 14.04.2021
1. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr | 2. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 14 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken im hbz-Verbund, die mit der Gemeinsamen Normdatei (GND) arbeiten 
Zugangsvoraussetzung Ihnen steht für die Schulung ein Zugang zu Aleph zur Verfügung. 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Steffi Sprenger
Universitäts- und Stadtbibliothek Köln 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 95,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 02.03.2021 

Inhalt:

Folgende Themenbereiche werden in diesem Online-Seminar behandelt:
» Einführung in die GND: Arbeitshilfen, Datenerfassungskriterien (Regelwerke, Beziehungen, Entitäten, Codierungen)
» Indexierung
» Erstellen von Normdatensätzen für Personen und Körperschaften (Übungsbeispiele), Kennenlernen der Funktionalitäten (Satzschablonen, Verknüpfungen, Online-Kommunikation)
» Informatives zu Geografika und Konferenzen
» Redaktionelle Bearbeitung

Voraussetzung: Ihnen steht für die Schulung ein Zugang zu Aleph zur Verfügung.

RDA-Kenntnisse sind von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop.

Hinweis: Das Seminar findet als digitale Präsenzveranstaltung über ZOOM statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» sind Sie in der Lage, das GND-Format zu erläutern,
» können Sie Personen, Körperschaften etc. in der GND erfassen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Übung

M
M