Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Wie wirke ich?

Ein Seminar für Beschäftigte, die mit dem Feedback zur eigenen Wirkung die verschiedenen Kommunikationssituationen im Bibliotheksalltag bewusster gestalten möchten

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.04 Wie wirke ich? 
Termin 04.10.2018 - 05.10.2018 
Dauer 10.00 - 16.30 Uhr 
Arbeitsaufwand 14 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Alle Interessierten, die mit dem Feedback zur eigenen Wirkung die verschiedenen Kommunikationssituationen im Bibliotheksalltag bewusster gestalten möchten 
Ort Kardinal Schulte Haus, Overather Straße 51-53, 51429 Bergisch Gladbach  Anreise
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Marion Creß
Kommunikationstrainerin, Sprecherzieherin und Dozentin in der Erwachsenenbildung.  
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 415,- € (inkl. Übernachtung und Vollverpflegung) 
Anmeldung bis spätestens 23.08.2018 

Inhalte:

Das Seminar gibt Gelegenheit, das persönliche Auftreten zu reflektieren und bisherige Verhaltensweisen möglicherweise zu korrigieren. Kundenkontakte, Umgang mit Kollegen oder Gespräche mit Vorgesetzten: Sie bekommen ein Feedback darüber, wie die Signale, die Sie bewusst oder unbewusst an Ihre Mitmenschen aussenden, wahrgenommen und interpretiert werden. Aussehen, Körpersprache, Stimme, Sprechweise und Sprachstil tragen zu den Reaktionen der Anderen auf Sie bei.

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar

• können Sie beschreiben, wie Wirkung entsteht,
• wissen Sie, wie Sie auf Andere wirken und warum Sie so wirken
• haben Sie Ihr Selbstbild geklärt und erweitert,
• kennen Sie Möglichkeiten, wie Sie eine beabsichtigte Wirkung erreichen können,
• haben Sie Selbst-Bewusstheit entwickelt, um ein stimmiges Auftreten gegenüber Kund*innen, Kolleg*innen und Vorgesetzten aufzubauen.

Methoden:

Einzel- und Gruppenarbeit, Teilnehmer- und Trainerfeedback, Situationssimulationen, Videoanalyse, Hilfe zum Transfer in den Alltag

M
M