Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Überzeugen im Gespräch - die Interessen der Bibliothek gut vertreten

Sie haben die Chance in einem persönlichen Gespräch mit der Stadtspitze ein geplantes Projekt für Ihre Bibliothek vorzustellen und wollen "gewinnen"? In diesem Seminar werden die Kommunikationsmittel und -möglichkeiten dafür erarbeitet.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 7.01 Überzeugen im Gespräch - die Interessen der Bibliothek gut vertreten 
Termin 19.02.2018 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Führungskräfte Öffentlicher Bibliotheken, die Sicherheit im Gespräch mit Entscheider*innen gewinnen möchten 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Christiane Brockerhoff
Coach, Beraterin und Kommunikationstrainerin 
Kosten Die Fortbildungsangebote des Landes NRW in Kooperation mit dem ZBIW richten sich in erster Linie an die Beschäftigten der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRWs und sind für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRWs sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 125,- Euro. 
Anmeldung bis spätestens 22.01.2018 

Inhalt:

Sie haben die Chance in einem persönlichen Gespräch mit der Stadtspitze ein geplantes Projekt für Ihre Bibliothek vorzustellen und wollen "gewinnen": Sie möchten zusätzliche finanzielle Mittel einwerben, Sie als Person möchten überzeugend wirken, Sie wollen Ihre Gesprächspartner*in für Ihre Sache interessieren. Wie können Sie sich auf diese Situation vorbereiten, wie können Sie im Gespräch mit Vertreter*innen aus Politik, Kommune und Verwaltung die Interessen Ihrer Bibliothek gut vertreten und sicher auftreten?

Wenn Sie es mit Entscheider*innen im Gespräch zu tun haben, brauchen Sie einen kühlen Kopf, Argumentationssicherheit und Verständnis für die andere Seite. In diesem Seminar erarbeiten Sie sich durch Übungen, Videotraining und –analyse, Transferhilfen und Feedback der Trainerin folgende Themen:

  • Kommunikative Wirkungselemente: Wie wirkt das, was ich tue?
  • Mittel zur Gesprächssteuerung: Wie kann ich steuern?
  • Phasen im Gespräch: Wie halte ich den roten Faden?
  • Provokationen: Wie bleibe ich handlungsfähig?
  • Inhaltlich: Wie kann ich mich vorbereiten?
  • Emotionen: Wie kann ich mich selber steuern?
  • Argumentation: Wie entwickle ich meine Argumentation im Gespräch?
  • Verstehen: Was bewegt den anderen?
  • Erkenntnis: Was verunsichert mich, was macht mich sicher?

Das Seminar baut auf dem Angebot "Sicher und überzeugend die Bibliothek präsentieren" auf, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar

  • wissen Sie, wie Sie Ihre Argumente und Beispiele im Gespräch gut platzieren können,
  • kennen Sie grundlegende kommunikationspsychologische Theorien,
  • haben Sie Rückmeldung über Ihre eigene Wirkung im Gespräch erfahren und an Ihrer persönlichen Gesprächsführung gearbeitet.

Methoden:

Kurzvortrag, Gesprächsübung (mit Videoanalyse), Plenumsgespräch, Transferhilfe, Bereitstellung von Übungs- und Praxismaterial

M
M