Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Teammeetings effektiv und wirkungsvoll gestalten – Einführung in d. soziokratische Konsentmoderation

In diesem Seminar lernen Sie die Konsentmoderation kennen und haben die Gelegenheit, diese Moderationsmethode anhand von praktischen Fallbeispielen zu erlernen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.07 Teammeetings effektiv und wirkungsvoll gestalten! – Einführung in die soziokratische Konsentmoderation 
Termin 29.04.2020 – 30.04.2020 
Dauer Tag 1: 10.00 – 17.00 Uhr | Tag 2: 9.00 – 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 14 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken in Führungs- oder Teamleitungsfunktion, die bereits erste Moderationserfahrungen gesammelt haben 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, 50678 Köln, Raum 211  Anreise (gif, 59 KB)
Teilnehmerzahl 15 
DozentIn Dr. Katja Bartlakowski
Direktorin der Stadtbibliothek Bielefeld 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 350,- Euro (inkl. Übernachtung und Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 18.03.2020 

Inhalt:

Der Ansatz der Soziokratie fördert auf organisationaler Ebene Partizipation und Mitverantwortung. Ein Basiselement der Soziokratie ist die sogenannte Konsentmoderation, die es ermöglicht, in Besprechungen zu sinnvollen und schnellen Ergebnissen zu finden, die von allen Beteiligten getragen werden.

In diesem Seminar lernen Sie die Konsentmoderation kennen und haben die Gelegenheit, diese Moderationsmethode anhand von praktischen Fallbeispielen zu erlernen. Damit erweitern Sie ihre Kompetenz, Besprechungen sinnvoll zu gestalten, Spannungen in der Gruppe zu koordinieren und Einwände produktiv zu nutzen. Nicht zuletzt erhalten Sie einen ersten Einblick in die Soziokratie als Organisationsform.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die Basisinstrumente der Soziokratie,
» haben Sie erste Erfahrungen in der Moderation von Konsentbeschlussfassungen in kleineren Gruppen,
» kennen Sie Strategien, mit schwierigen Gruppensituationen umzugehen,
» sind Sie über die Transfermöglichkeiten in die eigene Berufspraxis informiert.

Methoden:

Impulsvortrag, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

M
M