Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Such!Maschine! - Online-Recherche in Bibliotheken

Eine Weiterbildung für Beschäftigte, die im Rahmen ihrer Dienstaufgaben regelmäßig im Internet recherchieren.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 2.04 Such!Maschine! - Online-Recherche in Bibliotheken 
Termin 15.11.2021 – 13.12.2021 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
15.11.2021 | 10.00 – 11.00 Uhr
29.11.2021 | 10.00 – 11.00 Uhr
13.12.2021 | 10.00 – 11.00 Uhr 
Arbeitsaufwand insgesamt 12 Stunden
Eine Selbstlernphase von etwa 9 Stunden fällt zwischen den Videomeetings an. 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die ihre Kenntnisse in der Online-Recherche auffrischen wollen und sich in diesem Themengebiet auf dem Laufenden halten möchten 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 16 
DozentIn Heike Baller
Profi-Wissen, der Recherchedienst 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 190,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 04.10.2021 

Inhalt:

Recherche gehört insbesondere in Bibliotheken zum Alltag, so auch Online-Recherche. Die Möglichkeiten der Online-Recherche umfassen nicht nur die bekannten Suchmaschinen und Kataloge, sondern auch die verschiedenen
Befehle und Operatoren, die eine Recherche erst effizient machen. Diese mit den Suchorten sinnvoll zu kombinieren, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Suche im Internet.

Themen:
» Suchmaschinen und wie sie funktionieren
» Alternativen zu Google
» Suchbefehle und Operatoren
» Online-Dienste zur Literaturrecherche
» Datenbanken und ihre Nutzung

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen Suchmaschinen, Datenbanken und Katalogen,
» können Sie Befehle und Operatoren gezielt einsetzen,
» sind Sie in der Lage, für eine komplexe Recherche eine effiziente Strategie anzuwenden,
» können Sie die Qualität der Treffer beurteilen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion im Videomeeting, praktische Übung, Trainer-Feedback in der Selbstlernphase

Tools/Technik:

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Dort finden Sie Materialien, Aufgaben und die Zugangslinks zu den Videomeetings, die in der Regel über Zoom stattfinden. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

M
M