Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Sicherheit im Umgang mit Bibliotheksnutzer*innen

Gespräche mit Nutzer*innen zu führen, ist freilich das "A & 0" in jeder Bibliothek. Dabei kann ein Gespräch auch ein Konfliktpotenzial haben, welches es mit entsprechenden Methoden entgegen zu wirken gilt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.02 Sicherheit im Umgang mit Bibliotheksnutzer*innen 
Termin 04.03.2021 – 24.03.2021 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
04.03.2021 | 9.30 – 13.00 Uhr
05.03.2021 | 9.30 – 13.00 Uhr
24.03.2021 | 9.30 – 11.30 Uhr 
Arbeitsaufwand 12 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die häufig Kund*innenkontakte haben oder haben werden 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Marion Creß
Kommunikationstrainerin und Sprecherzieherin 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 150,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 21.01.2021 

Inhalt:

Zum Bibliotheksalltag gehört es, sich im Gespräch auf verschiedenste Nutzer*innenpersönlichkeiten einzustellen und kund*innenorientiert aufzutreten. Gerade die Gesprächsanlässe mit Konfliktpotential sind anspruchsvoll. Hier kommt es darauf an, lösungsorientiert auf den Gesprächsverlauf einzuwirken und dabei die Balance zwischen fest und freundlich zu finden. Obwohl jedes Gespräch anders verläuft, gibt es doch hilfreiche Spielregeln in der Kommunikation und hilfreiche Einstellungen für die innere Gelassenheit. Das Ziel des Seminars ist es, in schwierigen Alltagssituationen der Bibliothek mit Nutzer*innen sicher und kund*innenorientiert Gespräche zu führen.

Es handelt sich um ein 3-wöchiges Online-Seminar. Im Kurszeitraum finden 3 Videomeetings statt, ergänzt durch Selbstlernphasen, die ca. 3 Stunden umfassen und für die Materialien und Aufgaben auf einer Lernplattform bereitgestellt werden.

Hinweis: Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Dort finden Sie Materialien, Aufgaben und die Zugangslinks zu den Videomeetings, die über ZOOM stattfinden. Für ZOOM benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie Steuerungsmittel, um Gespräche zu deeskalieren,
» können Sie mit Beschwerden konstruktiv umgehen,
» sind Sie in der Lage, kund*innenorientierte Gespräche zu führen,
» haben Sie individuelle Stressbewältigungsstrategien für schwierige Situationen entwickelt.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Erfahrungsaustausch, Einzel-, Tandem- und Gruppenarbeit, Gesprächsübung

M
M